Publikationen

Hier werden die Publikationen aufgelistet, die über die drehscheibe erhältlich sind. Viele Veröffentlichungen sind als PDF verfügbar. Außerdem können Sie bequem Publikationen bestellen. Nutzen Sie dafür einfach das Bestellformular unten auf dieser Seite.

Local is Social

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: PDF-Download und bestellbar
Thema:
Reader zum 23. Forum Lokaljournalismus 2015
Inhalt:
Die zukunftsweisenden Veränderungen finden im Lokalen statt, und müssen dort gestaltet werden."Local is social. Zeitung 4.0 – die neue Ära": Unter diesem Motto suchten beim 23. Forum Lokaljournalismus vom 27. bis 29. Mai rund 180 Vordenker der Branche nach innovativen Lösungen und Formaten. Das erfolgreichste Format des Forums sind die Praxisgespräche, in die sich alle Teilnehmenden einbringen und von den Berichten und Best-Practice-Beispielen profitieren. Das Magazin zum Forum Lokaljournalismus 2015 fasst die Debatten und Vorträge zusammen.

Angekommen in Deutschland

Publikation zum Thema Flüchtlinge

Verfügbarkeit: PDF-Download
Thema:
Flüchtlinge
Inhalt:
Kein Thema beschäftigt unsere Gesellschaft im Herbst 2015 mehr als die Flüchtlinge, die aus vielen unterschiedlichen Ländern der Welt bei uns ankommen. Was sind das für Menschen, die bei uns nach einem besseren Leben suchen? Und wie kann ihre Integration gelingen? Für diesen Schwerpunkt haben wir mit einem syrischen Journalisten gesprochen, der derzeit ein Praktikum in einer Lokalredaktion des Kölner Stadt-Anzeigers absolviert. Wir haben bei Lokalredakteuren nachgefragt, wie man vorgeht, wenn man aus einem Flüchtlingsheim berichten will. Und wir haben uns auch die andere Seite angesehen und einen Fotografen des MDR interviewt, der am Rande einer Pegida-Demonstration attackiert wurde.

Götterdämmerung

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: PDF-Download und bestellbar
Thema:
Reader zum 22. Forum Lokaljournalismus 2014
Inhalt:
Konzepte, Innovationen, Trends. Rund 180 Chefredakteurinnen und Chefredakteure diskutierten über neue Erzähl-Formate, Qualitätssicherung, Planungswerkzeuge und über Ideen, wie sich Print und Online besser ergänzen können. Das 22. Forum Lokaljournalismus im Januar 2014 in Bayreuth markierte eine Zeitenwende, gemäß dem Motto »Götterdämmerung. Der Lokaljournalismus erfindet sich neu». Ein Höhepunkt: Die bpb zeichnete zum 4. Mal die besten Print- und Hörfunkbeiträge im Vorfeld der Bundestagswahl mit dem W(ahl)-Award aus. Das Magazin fasst die Debatten und Ergebnisse des Kongresses zusammen.

Zwischen Qualität und Rendite

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: PDF-Download
Thema:
Reader zum 21. Forum Lokaljournalismus 2013
Inhalt:
Relevanz, Vielfalt, Unabhängigkeit, Unverwechselbarkeit. Diese Attribute haben die Medienlandschaft in Deutschland geprägt. Sie sind die Säulen des wirtschaftlichen Erfolgs und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung. Doch das Fundament hat Risse bekommen. Entlassungen, Redaktionsschließungen, Kollaboration einstiger Konkurrenten am Markt – das sind besorgniserregende Tendenzen. Doch nichtsdestotrotz: Das Lokale ist das Herz und der Motor des Journalismus. Der Lokaljournalismus ist Zukunft und hat Zukunft – vor allem digital. Nicht der bange Blick nach vorn, sondern die klare Analyse der Möglichkeiten ist gefragt. Der Reader fasst die Debatten und Diskussionen zusammen.

Die DNA der Demokratie

Konferenzreader Grundgesetz

Verfügbarkeit: PDF-Download
Thema:
Konferenzreader
Inhalt:
Vor 65 Jahren wurde das Deutsche Grundgesetz verabschiedet. Aus diesem Anlass kamen Journalisten, Verleger, Politiker sowie Verfassungs- und Medienexperten Anfang Juni in Berlin zusammen, um über die Pressefreiheit in Deutschland zu diskutieren. „Die DNA der Demokratie: 65 Jahre Grundgesetz – 65 Jahre Pressefreiheit“, lautete das Motto der Konferenz, die vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet wurde. In unserem Reader finden Sie die wichtigsten Inhalte der Veranstaltung in kompakter Form.

Faszination Lokaljournalismus

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: PDF-Download für Abonnenten
Thema:
Reader zum 20. Forum Lokaljournalismus 2012
Inhalt:
Das Herz des modernen Journalismus schlägt im Lokalen. Und zwar auf allen Kanälen. Um als Zeitung auch in Zukunft bestehen zu können, braucht es einen neuen Lokaljournalismus. Qualität, Souveränität, Modernität – das sind die drei Säulen für ein inhaltlich und wirtschaftlich tragfähiges Konzept für die lokale Tageszeitung.Die lokale Kompetenz ist das Fundament, auf dem jeden Tag exklusive Geschichten entstehen. Lokaljournalismus ist eine zentrale Schnittstelle in unserer Demokratie.

Die neue Architektur des Lokaljournalismus

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: PDF-Download für Abonnenten
Thema:
Reader zum 19. Forum Lokaljournalismus in Waiblingen
Inhalt:
In der Nachlese zum Forum Lokaljournalismus 2011 werden die wichtigsten Themen, Thesen und Ergebnisse des wohl renommiertesten Branchentreffen für Chefredakteure und leitende Redakteure deutschsprachiger Lokal-und Regionalzeitungen vorgestellt. Das 32-seitige Magazin, das die beiden Veranstalter, die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Zeitungsverlag Waiblingen herausgeben, ist hier als PDF-Dokument erhältlich.

Der bessere Lokaljournalismus

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: PDF-Download für Abonnenten
Thema: Reader zum 18. Forum Lokaljournalismus vom 27. bis 29. Januar 2010 in Dortmund
Inhalt: Das Forum Lokaljournalismus ist die zentrale Veranstaltung im Journalistenprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Das wohl renommierteste Branchentreffen für Chefredakteure und leitende Redakteure deutschsprachiger Lokal-und Regionalzeitungen tagte bereits zum 18. Mal. Das Forum Lokaljournalismus hat immer einen Kooperationspartner. In diesem Jahr war es die WAZ-Mediengruppe. Die 32-seitige Dokumentation stellt die wichtigsten Ergebnisse, Diskussionen und Thesen der Veranstaltung vor.

Zeitung macht Zukunft

Reader zum Forum Lokaljournalismus

Verfügbarkeit: Bestellbar
Thema: Reader zum 17. Forum Lokaljournalismus vom 21. bis 23. Januar 2009 in Schwerin
Inhalt: Das Forum Lokaljournalismus ist die zentrale Veranstaltung im Journalistenprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Das wohl renommierteste Branchentreffen für Chefredakteure und leitende Redakteure deutschsprachiger Lokal-und Regionalzeitungen tagte bereits zum 17. Mal. In diesem Jahr ist der Kooperationspartner der Zeitungsverlag Schwerin. Die 32-seitige Dokumentation stellt die wichtigsten Ergebnisse, Diskussionen und Thesen der Veranstaltung vor.

Kreativ ohne Chaos

Reader zum Modellseminar

Verfügbarkeit: PDF-Download
Thema: Reader zum Modellseminar multimediales Arbeiten in Lokalredaktionen vom 11. bis 15. Mai 2009 in Augsburg
Inhalt: Die Zukunft selbst und aktiv gestalten: LokalredakteurInnen können immer mehr. Sie recherchieren, kommentieren, fangen O-Töne ein, filmen und twittern. Und das alles ohne dabei im redaktionellen Chaos zu versinken. Exakte Planung und Freiraum für Kreativität sind gleichermaßen notwendig, um die Kanäle Zeitung und Internet mit publikumsrelevanten Inhalten zu bedienen. Im Modellseminar wurden Ideen entwickelt und Konzepte erarbeitet, wie Redakteurinnen und Redakteure sich noch besser organisieren lernen, den Spaß crossmedialer Arbeit erleben, ihr schöpferisches Potenzial steigern und für lokale Geschichten lohnenswerte Recherchequellen im weltweiten Informationsangebot entdecken.

Leitfaden freier Journalismus

Leitfaden für Freie Journalisten

Verfügbarkeit: PDF-Download für Abonnenten
Thema: Praktische Tipps für freie Mitarbeiter
Inhalt: In Lokalredaktionen sind die zahlreichen freien Mitarbeiter kaum wegzudenken. Der Leitfaden von Robert Domes bietet in aller Kürze das grundlegende Handwerkszeug, ohne das freie Mitarbeiter nicht auskommen. Er stellt Sprach- und Stilregeln vor, beschreibt die journalistischen Darstellungsformen und gibt Tipps zur Recherche und zur Arbeitsorganisation. Ein Kapitel widmet sich der Berichterstattung über die Lokalpolitik. Eine Leseprobe finden Sie hier.

Übrigens: Die Werkstatthefte der drehscheibe finden Sie unter dem Menüpunkt "drehscheibe plus".

Bestellformular

Sie können diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen, nachdem die Ware beim Empfänger eingegangen ist, ohne Angabe von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die Absendung an Raufeld Medien. Schicken Sie die Rücksendung immer ausreichend frankiert und legen Sie die Originalrechnung (Lieferschein) der Rücksendung bei. Bitte wählen Sie die kostengünstigste Versandart unter Berücksichtigung des Warenwerts. Bei einem Warenwert unter EUR 40 ist dies in der Regel "Büchersendung", "Warensendung" oder "Päckchen". Bei einem Warenwert ab EUR 40 wählen Sie bitte Versandart "Paket" und bewahren den Einlieferschein auf. Unfrei eingesandte Rücksendungen können nicht angenommen werden. Wir behalten uns vor, Ihnen die dafür anfallenden Mehrkosten zu berechnen.

Bitte addieren Sie 1 und 8.