dpa-News-Tipp

Alarmierender Bericht über Kindesmissbrauch

von drehscheibe-Redaktion

Mit einem Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF (Bild: Fotolia/Roman Bodnarchuk)

Die dpa berichtet am 14. Juni 2017: Zum ersten Mal wird in Deutschland die Dimension sexuellen Kindesmissbrauchs in Familien sichtbar. Vor einer unabhängigen Kommission schildern hunderte Betroffene im Rückblick Übergriffe in ihrer Kindheit. Johannes-Wilhem Rörig beschäftigt sich als Missbrauchsbeauftragter des Bundes seit Jahren mit diesem Tabu-Thema. Trotzdem haben ihn die Ergebnisse der ersten Zwischenberichts der Kommission erschüttert.

drehscheibeTipp: Die Redaktion recherchiert: Welche Fälle von Missbrauch gibt es in der Region? (Anonymes) Porträt einer betroffenen Familie. Wie lebt sie heute? Welche Hilfe haben die Opfer erhalten? Was wünschen sie sich für die Zukunft?

Außerdem: Missbrauch von behinderten oder alten Menschen: Vor einigen Jahren wurde in der Schweiz der Fall eines Sozialtherapeuten bekannt, der Menschen mit Behinderung missbraucht hatte. Die Aargauer Zeitung beschreibt, welche Präventionsmaßnahmen seitdem von den Heimen eingeleitet wurden und wo weiterhin dringend Verbesserungen nötig sind. Zum PDF

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.