Screenshot der Seite Grüner-Journalismus.de

Prof. Dr. Torsten Schäfer ist überzeugt: „Lokal. Das ist jetzt der Weg, um die gesamten Klimafolgen auch zu verstehen.“ Er leitet das Portal Grüner-Journalismus.de und gibt Tipps für Umweltthemen.

Vor 66 Jahren kam es zum Aufstand in der DDR. (Foto: Fotolia/AliaksandrBS)
Vor 66 Jahren kam es zum Aufstand in der DDR. (Foto: Fotolia/AliaksandrBS)

17. Juni 1953 – Hunderttausende Menschen ziehen durch die Straßen, um für Freiheit und Demokratie einzustehen. Sie scheitern, doch der Tag bleibt unvergessen. Wir geben Blitztipps, wie Sie darüber berichten können.

Lokaljournalistenpreis 2018

Preisgekrönte Lokaljournalisten

Die Freie Presse, die Pforzheimer Zeitung, die FAZ und auch die Kreiszeitung Syke sind die Gewinner des Lokaljournalistenpreises 2018 der Konrad-Adenauer-Stiftung. Für welche Artikel sie ausgezeichnet wurden, erfahren Sie hier.

Videos auf drehscheibe

Blühmischungen für wilde Wiesen oder Bauanleitungen fürs Insektenhotel: In den Redaktionen tut sich so einiges, wenn es um Umwelt, Klima und Natur geht. Ob das mit der Blumenwiese auch tatsächlich funktioniert? Wir haben's getestet.

NEUE VIDEOS
Best-Practice

Eine Welt voller Plastik

Gegen den Klimawandel und das Artensterben können alle Bürger etwas tun – mit dem Verzicht auf Plastikprodukte lassen sich sowohl Schadstoffausstoß als auch Rückstände von Plastikpartikeln in der Umwelt verringern.

Ein Küken. (Foto: Fotolia/cristalov)
Tierschützer und Geflügelwirtschaft blicken mit Spannung nach Leipzig. (Foto: Fotolia/cristalov)

Können wirtschaftliche Interessen der Geflügelwirtschaft ein vernünftiger Grund sein, um Millionen Küken zu töten? Die obersten Verwaltungsrichter sehen das nicht so. Trotzdem wird das Kükentöten vorerst weitergehen.

Collage verschiedener Artikel zum Thema Steingärten
Best-Practice

Die Gärten des Grauens

Seit das Ausmaß des Artensterbens bekanntgeworden ist, rücken Schottergärten vermehrt in den Fokus.

Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Wahlen

Musterkonzept

Karte des Wahlkampfs

Hendrik Haase
Hendrik Haase

Der Bauer auf der Weide oder das Picknick im Park: Geschichten rund ums Essen können spannend, vielfältig und politisch sein, meint der Food-Künstler Hendrik Haase.

Carlo Eggeling mit seinem Arbeitsgerät
Carlo Eggeling mit seinem Arbeitsgerät

Mit dem Fahrrad die ehemalige innerdeutsche Grenze entlang – ein Fall für Carlo Eggeling, den Chefreporter der Landeszeitung aus Lüneburg. Wir haben ihn gefragt, wie man so eine Reise vorbereitet und was er dabei herausfinden will.

Es sei Zeit für ein neues Medienbewusstsein, meint Michael Husarek.

 

Michael Husarek
Die Mittelbadische Presse veröffentlicht den Gastbeitrag eines Amtsgerichtsdirektors über das Grundgesetz
Die Mittelbadische Presse veröffentlicht den Gastbeitrag eines Amtsgerichtsdirektors über das Grundgesetz

Welche Bedeutung hat das Grundgesetz für jemanden, der tagtäglich damit zu tun hat? Diese Frage hat sich die Redaktion der Mittelbadische Presse gestellt. Anlässlich des 70. Jubiläums der bundesdeutschen Verfassung hat sie den Direktor des Amtsgericht Lahr darum gebeten, in einem Gastbeitrag zu erklären, wie das Grundgesetz sein Leben geprägt hat.

 

Nutzen überregionale Medien Recherchen von Lokalzeitungen, ohne diese namentlich zu nennen? Das berichteten uns mehrere Lokalredakteure. Wir haben bei der Gegenseite nachgefragt.