Wie kann der Lokalsport noch besser werden? Darüber diskutieren derzeit Redakteurinnen und Redakteure in Mainz beim Seminar der bpb. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, dann besuchen Sie doch unseren drehscheibe-Blog.

Die Union will, dass Eltern künftig weniger für Kitas bezahlen. (Foto: fotolia/very_ulissa)
Die Union will, dass Eltern künftig weniger für Kitas bezahlen. (Foto: fotolia/very_ulissa)
dpa-News-Tipp

Mehr Geld für Kitas

Milliarden des Bundes sollen in Deutschlands Kitas fließen. Weniger Gebühren für die Eltern ist ein Ziel. Aber es geht um mehr.

Die jüngsten Ereignisse in Chemnitz haben gezeigt, wie schwer die Arbeit von Journalisten am Rande von Demonstrationen ist. Wie gehen sie damit um? Die drehscheibe hat nachgefragt.

Videos auf drehscheibe
Video

Lokaljournalismus im Zeitalter des Populismus

Fake News, Manipulation und viel heiße Luft: Wenn Populisten lospoltern, ist gründlicher Journalismus gefragt. Wie Lokalredaktionen das Thema beschäftigt, zeigt das Video zur neuen Ausgabe der drehscheibe.

NEUE VIDEOS
Andreas Hollstein.

Der Bürgermeister von Altena in Nordrhein-Westfalen hat freiwillig mehr Flüchtlinge in die Stadt aufgenommen. Die Vereinten Nationen zeichnen dieses Engagement nun aus. Wir haben ihn vor einiger Zeit getroffen. Hier noch einmal das Interview.

Screenshot des General-Anzeigers
Lokaltipp September 2018

Jenseits der Bundesliga

Die Redaktion des General-Anzeigers stellt in einer Serie Mannschaften und Menschen jenseits der Bundesliga vor.

Noch immer würden viele Lokalzeitungen im digitalen Bereich nicht die Möglichkeiten der ortsbasierten Personalisierung nutzen, meint der Experte Lorenz Matzat.

 

Lorenz Matzat
Die Teilnehmer des Forums verfolgen die Delfin-Show.
Die Teilnehmer des Forums verfolgen die Delfin-Show.

Wir haben beim 24. Forum Lokaljournalismus mit vielen Menschen gesprochen, zahlreiche Momente mit der Kamera festgehalten und einige Outtakes aufbewahrt. Hier geht's zum Video.

Eine Gemeinde östlich der Elbe wird nach dem Zweiten Weltkrieg der DDR zugeteilt, nach der Wiedervereinigung wird sie wieder Teil Niedersachsens. 25 Jahre später greift die Landeszeitung für die Lüneburger Heide das Thema auf.

Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Wahlen

Musterkonzept

Karte des Wahlkampfs

Rebekka Schmidt.
Rebekka Schmidt.

Wie können Zeitungen neue Zielgruppen erschließen? Wir haben mit Rebekka Schmidt, Expertin für Produktentwicklung und Rednerin beim 24. Forum Lokaljournalismus, gesprochen.