Die neue Folge des drehmoments
drehscheibe-Podcast

In der neuen Folge des drehmoments stellen wir zwei spannende, junge Podcast-Projekte vor: „Rheingehört!“ von VRM und „Hinter den Zeilen“. Außerdem präsentiert unser Experte Daniel Fiene weitere Projekte, in denen Medienschaffende über die eigene Arbeit sprechen. Lauschen Sie mal rein!

Die Weihnachtsausgabe 2021 der drehscheibe

Besinnlichkeit und Familie, aber auch Stress, Hektik und Konsum: Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel beschenken das Lokale mit vielen Themen. Wir haben ein Geschenkpaket für Sie geschnürt.

Linkedin könnte interessant werden fürs Lokale (Foto: AdobeStock/tashatuvango).
Fiene checkt

Xing und Linkedin haben sich als berufliche Netzwerke etabliert. Inzwischen haben sich die Plattformen aber stark verändert. Ergeben sich damit Chancen auch für Lokalzeitungen? Sollten Lokalredaktionen auf Linkedin aktiv sein? Fiene checkt’s. (Foto: AdobeStock/ tashatuvango

Amerika warnt: Reisen Sie nicht! (Symbolfoto: AdobeStock/muratart)
Amerika warnt: Reisen Sie nicht! (Symbolfoto: AdobeStock/muratart)

Das US-Außenministerium warnt wegen der massiven Verbreitung des Coronavirus vor Reisen nach Deutschland. Auch Dänemark wurde hochgesetzt auf die Stufe vier, die höchste Stufe der Reisehinweise.

Die ARD/ZDF-Onlinestudie gibt Einblicke ins Interverhalten der Deutschen. (Foto: AdobeStock/alphaspirit)
Die ARD/ZDF-Onlinestudie gibt Einblicke ins Interverhalten der Deutschen. (Foto: AdobeStock/alphaspirit)

Die neue ARD/ZDF-Onlinestudie zeigt, wie die Deutschen digitale Medien nutzen. Passt das zu den Angeboten der Lokalredaktionen? Daniel Fiene überprüft es.

Videos auf drehscheibe

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Die Leserinnen und Leser der drehscheibe trifft all das nicht unvorbereitet.

NEUE VIDEOS
(Foto: AdobeStock/Monster Ztudio)
(Foto: AdobeStock/Monster Ztudio)
Neu auf drehscheibe.org

Was ist Augmented Reality? Was bedeutet Glokalität? Oder Audience Development? In unserem neuen Glossar Lokaljournalismus erklären diese und andere Begriffe. (Foto: AdobeStock/Monster Ztudio)

Warum sprechen Lokalzeitungen ihre Artikel ein? Daniel Fiene gibt Antworten. (Foto: AdobeStock/bohbeh)
Warum sprechen Lokalzeitungen ihre Artikel ein? Daniel Fiene gibt Antworten. (Foto: AdobeStock/bohbeh)
Fiene checkt

Podcast-Gespräche erfreuen sich großer Beliebtheit. Inzwischen aber bieten einige Lokal- und Regionalzeitungen ihre Artikel in einer Audio-Fassung an, vorgelesen von echten Stimmen. Interessiert sich die Nutzerschaft für vertonte Schriftsprache?

Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Wahlen

Musterkonzept

Wahlen auf allen Kanälen

Internetwerkstatt spezial

Bunte Balken, Torten und viel mehr

Best-Practice

Likes für die Wahl

(Symboldbild: AdobeStock/Bullrun)
(Symboldbild: AdobeStock/Bullrun)
Journalistenpreis

Die VRM in Mainz und die Kölner Lingen-Stiftung vergeben zum zweiten Mal den Gutenberg-Recherchepreis U35. Ausgezeichnet werden hervorragende Beiträge junger Journalistinnen und Jornalisten. (Symboldbild: AdobeStock/Bullrun)

Verleger Martin Balle (Foto: drehscheibe)
Verleger Martin Balle (Foto: drehscheibe)

Eher ungewöhnlich in diesen Zeiten: Der Straubinger Verleger Martin Balle bringt eine neue lokale Tageszeitung für Regensburg heraus. Wir sprachen mit ihm über seine Beweggründe.

Sylvia Binner fordert mehr Selbstbewusstsein von den regionalen Medienschaffenden und formuliert sechs Denkansätze zum Journalismus nach der Pandemie.

 

Michael Husarek
Angriffe auf Juden und ihre Einrichtungen werden wieder häufiger in Deutschland.
Angriffe auf Juden und ihre Einrichtungen werden wieder häufiger in Deutschland.

Der wachsende Antisemitismus ist eine Herausforderung für die Demokratie in Deutschland. Wie können Lokalzeitungen das Thema aufgreifen? Darüber sprachen wir mit der Politologin Dr. Alexandra Kurth von der Justus-Liebig-Universität Gießen.