Das Wahlendossier der drehscheibe (Foto: AdobeStock/sdecoret)
Wahlendossier

Endspurt bis zur Bundestagswahl! In unserem Wahlendossier finden Sie neue, aktuelle Umsetzungen. Der SHZ etwa führt Blitzinterviews, die Märkische Allgemeine befasst sich mit jugendlichen Wählern. Best Practice kurz vor Schließung der Wahllokale – schauen Sie mal rein! (Foto: AdobeStock/sdecoret)

Die neue Ausgabe der drehscheibe
Neue Ausgabe

Sommer 2021: Fluten, Hochwasser, Waldbrände. Mitten drin und manchmal selbst betroffen – Lokalredaktionen. Die neue Ausgabe der drehscheibe ist da. Hören Sie dazu auch unseren Podcast, diesmal im Gespräch Uli Adams von der Rhein-Zeitung (siehe unten).

Die Westfalenpost auf Sommertour 2021

Die Westfalenpost feiert ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat sich Chefredakteur Jost Lübben etwas einfallen lassen: eine Radltour durchs Verbreitungsgebiet. Im Interview schildert er die die Erlebnisse und Erkenntnisse.

Der Immobilienmarkt in den Großstädten ist fast leergekauft. (Symbolfoto: AdobeStock/ Tiberius Gracchus)
Der Immobilienmarkt in den Großstädten ist fast leergekauft. (Symbolfoto: AdobeStock/ Tiberius Gracchus)

Nach der Corona-Krise ist vor der Kosten-Explosion: Experten rechnen mit Nachholeffekten und weiter steigenden Preisen auf dem Immobilienmarkt.

Mit Klick aufs Bild gelangen Sie zum Dossier des SHZ.
Mit Klick aufs Bild gelangen Sie zum Dossier des SHZ.

Drei Fragen, 15 Sekunden Zeit. Der SHZ hat 50 Tage vor der Wahl mit einem kurzen Interviewformat begonnen. 50 Politikerinnen und Politikern aus der Region und darüber hinaus und andere bekannte Personen antworten in kurzen Clips.

Videos auf drehscheibe
Nach der Katastrophe

Wenn die Flut die Heimat trifft

Auch im Einzugsgebiet des Bonner General-Anzeigers tobte im Juli 2021 die Flut. Im Gespräch erläutert Jörg Manhold, Teamleiter regional, wie die Redaktion in der Berichterstattung vorgegangen ist.

NEUE VIDEOS
Verleger Martin Balle (Foto: drehscheibe)
Verleger Martin Balle (Foto: drehscheibe)

Eher ungewöhnlich in diesen Zeiten: Der Straubinger Verleger Martin Balle bringt eine neue lokale Tageszeitung für Regensburg heraus. Wir sprachen mit ihm über seine Beweggründe.

Daniel Fiene stellt Facebook auf den Prüfstand. (Foto: AdobeStock/AA+W)
Daniel Fiene stellt Facebook auf den Prüfstand. (Foto: AdobeStock/AA+W)

Mit Facebook haben viele Medien ihre ersten großen Social-Erfolge gefeiert. Im Jahr 2021 bespielen viele Redaktionen ihre Kanäle nur noch lustlos. Doch gerade Lokalredaktionen sollten genauer hinschauen.

Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Wahlen

Musterkonzept

Wahlen auf allen Kanälen

Internetwerkstatt spezial

Bunte Balken, Torten und viel mehr

Best-Practice

Likes für die Wahl

Katharina Tontsch ist stellvertretende Ressortleiterin Sport und Lokalsport.
Katharina Tontsch ist stellvertretende Ressortleiterin Sport und Lokalsport.

Die persönlichen Geschichten rund um das Thema Bewegung sind es, die die Leser derzeit interessieren, sagt Katharina Tontsch, stellvertretende Leiterin des Sportressorts der Nürnberger Nachrichten. Im Interview spricht sie übers Mutmachen und Am-Ball-Bleiben.

Sylvia Binner fordert mehr Selbstbewusstsein von den regionalen Medienschaffenden und formuliert sechs Denkansätze zum Journalismus nach der Pandemie.

 

Michael Husarek
Angriffe auf Juden und ihre Einrichtungen werden wieder häufiger in Deutschland.
Angriffe auf Juden und ihre Einrichtungen werden wieder häufiger in Deutschland.

Der wachsende Antisemitismus ist eine Herausforderung für die Demokratie in Deutschland. Wie können Lokalzeitungen das Thema aufgreifen? Darüber sprachen wir mit der Politologin Dr. Alexandra Kurth von der Justus-Liebig-Universität Gießen.