In der neuen Ausgabe dreht sich alles ums Thema Energie.
Energiewende

Voller Energie

Die neue Ausgabe ist da – und steckt voller Energie! Die drehscheibe stellt Ihnen die besten Ideen rund um das Thema vor. (Foto: AA+W/fotolia)

Autohäuser stehen wegen der Dieselkrise unter Druck. (Foto: Fotolia/Yuri Bizgaimer)
Autohäuser stehen wegen der Dieselkrise unter Druck. (Foto: Fotolia/Yuri Bizgaimer)

Ältere Diesel sind ein Ladenhüter, davon können Autohändler ein Lied  singen. Leasing-Rückläufer bringen den Betrieben starke Verluste, und jeden Tag verlieren sie Geld mit den Autos auf ihren Höfen.

Gewinner im Gespräch
Gewinner im Gespräch mit der drehscheibe.

Die Rheinische Post hat für ihr Listening Center den Preis in der Kategorie Produktinnovation beim Nova - Innovation Award der deutschen Zeitungen 2018 gewonnen. Die drehscheibe sprach auf der Preisverleihung mit Daniel Fiene und Hanna Monderkamp.

Videos auf drehscheibe
Video

„Journalisten dürfen nicht behindert werden“

Auf dem Zeitungskongress des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), der Ende September in Berlin stattfand, hielt Matthias Döpfner die Eröffnungsrede. Die drehscheibe präsentiert Ausschnitte daraus.

NEUE VIDEOS
Lokaltipp Oktober 2018

Biografie eines Extremisten

Ein Reporter der Thüringer Allgemeinen rekonstruiert den Werdegang des vermeintlichen Betreibers einer rechtsextremen Waffenplattform.
Andreas Hollstein.

Der Bürgermeister von Altena in Nordrhein-Westfalen hat freiwillig mehr Flüchtlinge in die Stadt aufgenommen. Die Vereinten Nationen zeichnen dieses Engagement nun aus. Wir haben ihn vor einiger Zeit getroffen. Hier noch einmal das Interview.

Noch immer würden viele Lokalzeitungen im digitalen Bereich nicht die Möglichkeiten der ortsbasierten Personalisierung nutzen, meint der Experte Lorenz Matzat.

 

Lorenz Matzat
Die Teilnehmer des Forums verfolgen die Delfin-Show.
Die Teilnehmer des Forums verfolgen die Delfin-Show.

Wir haben beim 24. Forum Lokaljournalismus mit vielen Menschen gesprochen, zahlreiche Momente mit der Kamera festgehalten und einige Outtakes aufbewahrt. Hier geht's zum Video.

Eine Gemeinde östlich der Elbe wird nach dem Zweiten Weltkrieg der DDR zugeteilt, nach der Wiedervereinigung wird sie wieder Teil Niedersachsens. 25 Jahre später greift die Landeszeitung für die Lüneburger Heide das Thema auf.

Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Wahlen

Musterkonzept

Karte des Wahlkampfs

Rebekka Schmidt.
Rebekka Schmidt.

Wie können Zeitungen neue Zielgruppen erschließen? Wir haben mit Rebekka Schmidt, Expertin für Produktentwicklung und Rednerin beim 24. Forum Lokaljournalismus, gesprochen.