Videos

Die drehscheibe führt regelmäßig Video-Interviews durch zu aktuellen Themen rund um den Lokaljournalismus. Alle hier aufgeführten Videos sind auch im Youtube-Kanal der drehscheibe abrufbar. Außerdem gibt es dort noch weitere Kurz-Interviews für Sie.

Videos auf drehscheibe
Redaktionskonferenz

Was nutzt der Blick auf Nutzerdaten?

Michael Jochimsen hat das Verhalten der Online-Nutzer für die Ruhr Nachrichten untersucht und dabei einige Erkenntnisse über deren Lese- und Klickgewohnheiten herausgefunden. Im Interview mit der drehscheibe stellt er seine Untersuchungsergebnisse vor und erklärt, welchen Nutzen andere Redaktionen aus ihren Nutzerdaten gewinnen können.

Michael Jochimsen
Redaktionskonferenz

Was nutzt der Blick auf Nutzerdaten?

Michael Jochimsen hat das Verhalten der Online-Nutzer für die Ruhr Nachrichten untersucht und dabei einige Erkenntnisse über deren Lesegewohnheiten herausgefunden. Im Interview mit der drehscheibe stellt er seine Untersuchungsergebnisse vor.

Kerstin Loehr
Redaktionskonferenz

„Wir sind auf dem Weg“

Was muss sich im Lokalen verbessern? Sind die Verlage gut aufgestellt angesichts der gegenwärtigen Herausforderungen? Fragen an Dr. Kerstin Loehr, Redaktionsleiterin der Wolfsburger Nachrichten.

Meike Rost

Meike Rost, Art Direktorin Video der Main-Post aus Würzburg, über die Vorzüge des Lokalen und welche Rolle Videos dabei spielen können.

Michael Praetorius

Verschlafen Lokalzeitungen den modernen Journalismus? Schreiben Roboter besser als Journalisten? Medienberater Michael Praetorius meint, dass sich einiges ändern muss, wenn die Verlage in Zukunft bestehen wollen.

Anna Mayr
Redaktionskonferenz

„Ich liebe Journalismus“

Mit ihren kritischen Tönen sorgte die Journalismusschülerin Anna Mayr auf der Redaktionskonferenz in Berlin für Gesprächsstoff. Im Interview ist sie versöhnlicher.

Peter Schwarz
Redaktionskonferenz

„Die Mischung ist unschlagbar“

Nachgefragt: Peter Schwarz, Redakteur der Waiblinger Kreiszeitung, erzählt, warum er den Lokaljournalismus liebt. 

Christoph Linne
Es gebe keine Form des Journalismus, wo man noch näher dran sei als im Lokaljournalismus, meint Christoph Linne. 
Boris Palmer im Interview

Kaum jemand polarisiert mit seinen Thesen zur Integration von Flüchtlingen derart wie Boris Palmer, der grüne Oberbürgermeister von Tübingen. Am Rande der Redaktionskonferenz „Wir lieben Lokaljournalismus“ sprachen wir mit ihm.

Thomas Krüger

Auf der Redaktionskonferenz in Berlin sprach die drehscheibe mit Thomas Krüger, dem Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung, dabei ging es um die Bedeutung des Lokaljournalismus angesichts der globalen Probleme in der heutigen Zeit.

Jana Klameth

„Wir lieben Lokaljournalismus“ – so lautete das Motto der bpb-Redaktionskonferenz Ende Juni. Die drehscheibe fragt daher: Warum lieben Sie den Lokaljournalismus? Den Anfang macht Jana Klameth, stellvertretende Chefredakteurin der Freien Presse aus Chemnitz.

Anja Reich im Videointerview
Preisverleihung

Lokal, nominiert, prämiert

Am 21. Juni traf sich die Branche in Berlin zur Verleihung des Theodor-Wolff-Preises. In der Kategorie „Lokales“ konkurrierten drei stilistisch sehr unterschiedliche Beiträge um den renommierten Preis. Die drehscheibe sprach mit den Nominierten.

Frauen in Kreuzberg
Neue Ausgabe

Islam? Islam!

Viele Klischees werden mit dem Islam verbunden. Lokalzeitungen aber zeichnen ein differenziertes Bild. Feature zur Islam-Ausgabe der drehscheibe.

Jana Klameth

Die bpb-Redaktionskonferenz Ende Juni läuft unter dem Motto: „Wir lieben Lokaljournalismus“. Auf mehreren Podien wird dabei Jana Klameth vertreten sein, stellvertretende Chefredakteurin der Freien Presse aus Chemnitz. Wir besuchten sie vorab und sprachen mit ihr über die Herausforderungen des modernen Lokaljournalismus.

Lorenz Matzat

Haben Lokalzeitungen die Potenziale des Datenjournalismus erkannt? Oder gibt es da noch Nachholbedarf? Darüber sprachen wir mit dem Experten Lorenz Matzat.

Andrea Röpke

Die freie Journalistin und Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke spricht auf einer Redaktionskonferenz der bpb über Verbesserungsbedarf bei der Berichterstattung lokaler sowie überregionaler Medien angesichts zunehmender rechtsextremer Gewalt.

Domenika Ahlrichs im Interview
Nachgefragt

„Ernst nehmen hilft“

Nachgefragt: Wie geht ein Technologie-Magazin wie Wired mit Fake News und Hasskommentaren um? Darüber sprachen wir mit Domenika Ahlrichs, der stellvertretenden Chefredakteurin.

Ausschnitt des Videos

Die RiffReporter, eine Initiative freier Journalisten, arbeiten an Themen aus Wissenschaft, Ökologie und Technik. Dabei zeigen die Autoren auch, welche lokalen Aspekte und Folgen die Themen mit sich bringen. Wir trafen zwei RiffReporter auf der Republica.

Henning Bulka im Interview
Online-Werkstatt

Der Leser wird zum User

Welche Social-Media-Kanäle sind für Redaktionen wichtig? Audience-Engagement-Redakteur Henning Bulka von der Rheinischen Post erklärt, wie Twitter in Redaktionen genutzt werden kann und wie Lokalredakteure mit dem Facebook-Algorithmus arbeiten können.

Tobias Winzer im Interview

Lokaljournalismus in Freital: Die drehscheibe sprach mit Tobias Winzer von der Sächsischen Zeitung über den redaktionellen Umgang mit Anti-Asyl-Protesten und Drohungen gegen Kollegen.

Ralf Freitag im Interview

„Lippe hautnah“ heißt das crossmediale Konzept, mit dem die Lippische Landes-Zeitung mit ihren Lesern in Dialog tritt. Wie das funktioniert und welche Rolle eine Wäscheleine dabei spielt, erklärt Geschäftsführer Ralf Freitag im Interview mit der drehscheibe.

Armin Maus im Interview
drehscheibe on Tour

Alarm! Alarm! Alarm! 38!

Nörgelplattform für Spießbürger oder Service, in dem Schwachstellen mithilfe der Crowd aufgespürt werden? Die drehscheibe sprach mit Armin Maus, Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung, über das Portal Alarm 38, mit dem die Zeitung Missstände aufdecken will.

Ausschnitt aus dem Video
Online-Werkstatt

Aus dem Netz gefischt

Machtkampf in der AfD vor den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen: Durch geschicktes Zuhören im Netz gelangt die Rheinische Post an erfolgreiche Geschichten. Mehr im ersten Teil unserer Social-Media-Serie.

Ausschnitt des Videos

Love Out Loud – mit diesem Motto wollte sich die Internetmesse Re:publica dieses Jahr gegen Hate Speech und Fake News im Netz positionieren. Aber reicht so ein Spruch? Und was denken die Teilnehmer darüber? Die drehscheibe hat sich umgehört.

Ausschnitt des Videos
Neue Ausgabe

Alles andere als Müll

Die Müll-Ausgabe der drehscheibe ist da und hat im Abfalleimer nichts verloren! Im Video stellen wir die besten Umsetzungen vor.

Ausschnitt des Videos
drehscheibe on Tour

Die Stadt in Sepia

In Celle wird die Zeit zurückgedreht: Jeden Samstag veröffentlicht die Cellesche Zeitung ein Foto, das die Stadt in der Vergangenheit zeigt. Die drehscheibe sprach mit Andreas Babel, der das Konzept erstellt hat, über die Aktion der Zeitung.