Videos

Die drehscheibe führt regelmäßig Video-Interviews durch zu aktuellen Themen rund um den Lokaljournalismus. Alle hier aufgeführten Videos sind auch im Youtube-Kanal der drehscheibe abrufbar. Außerdem gibt es dort noch weitere Kurz-Interviews für Sie.

Videos auf drehscheibe
Britta Gallrein

Rechtspopulistische Parteien bekommen immer mehr Zuspruch, in Kommentarspalten tummeln sich Rassismus, Hass und krude Theorien. Wie nehmen Lokaljournalistinnen und -journalisten die Brüche in der Gesellschaft wahr? Wir haben drei Reporterinnen und Reporter gefragt.

Dr. Inge Kreutz

Wie sollte eine interessante Politikberichterstattung im Lokalen aussehen? Was wollen die Bürgerinnen und Bürger wirklich lesen? Diesen Fragen ist Dr. Inge Kreutz nachgegangen. Sie ist Medienwissenschaftlerin und Mitglied der Chefredaktion des Trierischen Volksfreunds.

Jessica Quick (li.) und Sarah Koschinski

Geschichten über Kriminalfälle sind sehr beliebt im Lokalen. Die Podcasterinnen Sarah Koschinski (Passauer Neue Presse) und Jessica Quick (Mitteldeutsche Zeitung) machen Hörstücke daraus.

Tobias Wolf von der Freien Presse

Beschimpfungen, Beleidigungen, Angriffe: Lokale Reporter haben es nicht leicht auf Demonstrationen. Tobias Wolf von der Freien Presse verrät, wie er bei der Demo-Berichterstattung vorgeht, und gibt Tipps.

Tanjev Schultz von der Universität Mainz

Gerichtsberichterstattung stellt Journalistinnen und Journalisten vor große Herausforderungen, nicht nur in Mammutprozessen wie dem NSU-Verfahren. Tanjev Schultz von der Universität Mainz erläutert, wie man die Gefahr umgeht, von einer der am Prozess beteiligten Seiten instrumentalisiert zu werden. Wir sprachen mit ihm am Rande der Redaktionskonferenz „Alles, was Recht ist“ in München.

Zwischen Mensch und Maschine – Herausforderung künstliche Intelligenz

Wie geht Ippen Media redaktionell und unternehmerisch mit Künstlicher Intelligenz um? Das wollten wir von Marie Todeskino wissen, Mitglied der Chefredaktion Ippen Media.

Johanna Rüdiger auf der Re:publica 2023

Wir trafen auf der Republica 2023 eine frühere Kollegin, die ehemalige drehscheibe-Redakteurin Johanna Rüdiger. Sie arbeitet inzwischen bei der Deutschen Welle und befasst sich unter anderem mit Social Media und den Mediengewohnheiten junger Menschen.

Yannick Dillinger auf der re:publica 2023

Yannick Dillinger, künftiger Chefredakteur der Rheinpfalz, sprach auf der Republica 2023 über Verweigerung des Nachrichtenkonsums und was Lokalzeitungen dagegen unternehmen können. Wir trafen ihn am Rande der Veranstaltung.

Die Sommer-Ausgabe 2023 der drehscheibe ist da!
Videofeature

Wann wird‘s mal wieder...? Äh, ist doch schon! Und die besten Ideen für eine sommerliche Berichterstattung stehen in der drehscheibe (06/2023).

Denise Peikert von der Leipziger Volkszeitung

In Berlin wurden am 22. Mai 2023 die Journalistinnen und Journalisten des Jahres 2022 geehrt. Der Wettbewerb wird vom Medium Magazin veranstaltet. In der Kategorie „Reportage Regional“ gewann Denise Peikert von der Leipziger Volkszeitung. Wir sprachen mit ihr am Rande der Veranstaltung über die Herausforderung, im Lokalen investigativ zu recherchieren.

Feature zur Ausgabe „Frisch aus der Tonne“ (4/2023)
Videofeature

Wie Lokalzeitungen die Themen Müll und Recycling aufbereiten. Video zur Ausgabe „Frisch aus der Tonne“ (4/2023).

Karoline Preisler

FDP-Politikerin und Juristin Karoline Preisler über ihr neues Buch, den demokratischen Diskurs in einer zunehmend gespaltenen Gesellschaft und die Rolle des Lokaljournalismus.

Zwei Passantinnen auf dem Waiblinger Wochenmarkt.

Was schätzen die Leserinnen und Leser an ihrer Lokalzeitung? Was könnte besser sein? Wir haben uns auf dem Waiblinger Wochenmarkt umgehört.

Frank Nipkau und Katharina Dodel auf dem Dach des Zeitungsverlags Waiblingen.

Frank Nipkau, Chefredakteur der Waiblinger Kreiszeitung, sah die Konzentration auf den digitalen Wandel im Lokalen lange Zeit skeptisch und sprach augenzwinkernd von „digitalem Firlefanz“. Inzwischen nutzt sein Haus digitale Tools, um Leserinnen und Leser besser zu verstehen.

Kunst im Lokalen – eine kulturelle Rundreise mit der drehscheibe.

Alexander Roth

„Die letzten zwei Jahre haben mein Leben verändert“, sagt Alexander Roth. Der Redakteur der Waiblinger Kreiszeitung recherchiert weiterhin im „Querdenker“-Milieu, auch wenn er viel Hass und direkte Anfeindungen erlebt. Im Videointerview spricht er darüber.

Seitdem die Waiblinger Kreiszeitung im Querdenker-Milieu recherchiert, setzt sich Chefredakteur Frank Nipkau verstärkt mit Sicherheitskonzepten auseinander. Er erklärt im Gespräch, wie der Verlag seine Mitarbeiter schützt.

Katharina Dodel beim Jonglieren.

Wie Lokalzeitungen das Thema Spiele aufgreifen und selbst welche kreieren. Ein Video zur nächsten Ausgabe der drehscheibe, die am Montag erscheint.

Vom 21. bis 23. September 2022 findet in Chemnitz eine Redaktionskonferenz zum Thema Medien und Haltung statt: „Schreibt endlich mal die Wahrheit!“. Anke Vehmeier verrät, worum es dabei gehen wird.

Franziska Pester, Projektleiterin Digitales der Freien Presse in Chemnitz.
Auf den Punkt

„Ich möchte Themen recherchieren, die Jugendliche und junge Erwachsene betreffen, denn das ist unsere Zielgruppe der Zukunft“, sagt Franziska Pester, Projektleiterin Digitales der Freien Presse in Chemnitz. In unserem Videoformat „Auf den Punkt“ beantwortet die Redakteurin einige Fragen rund um ihren Beruf.

Anna-Lena Wagner auf dem 25. Forum Lokaljournalismus in Bremerhaven.

Das Lokale bietet eine ausgewogene Mischung an Themen, sagt die Medienwissenschaftlerin Anna-Lena Wagner. Dennoch gibt es noch viel zu verbessern. Im Interview spricht sie über die Ergebnisse ihrer Studie.

Jens Ostrowski von Lensing Media

Jens Ostrowski, Chief Content Officer / Chefredakteur bei Lensing Media, über seine Eindrücke vom 25.Forum Lokaljournalismus und die Audience-Strategie seines Verlags.

Keine Fixierung auf die Reichweite, auf Themen schauen, die sonst auf der Strecke bleiben: Alexander Völkel von den Nordstadtbloggern erklärt die Herangehensweise seiner Redaktion bei lokalen Themen.

Barbara Zinecker, stellvertretende Chefredakteurin im Verlag Nürnberger Presse, Nürnberger Nachrichten, Nürnberger Zeitung und Nordbayern.de

Barbara Zinecker bringt es auf den Punkt! In unserer Videoserie findet die stellvertretende Chefredakteurin im Verlag Nürnberger Presse klare Worte für ihre Redaktion.

Jörg Manhold, Ressortleiter Regionales des Bonner General-Anzeigers

Katastrophen, wohin man sieht. Wird da die große Sommerflut im Ahrtal aus dem Jahr 2021 vergessen? Nein, sagt Jörg Manhold, Ressortleiter Regionales des Bonner General-Anzeigers.