Videos

Die drehscheibe führt regelmäßig Video-Interviews durch zu aktuellen Themen rund um den Lokaljournalismus. Alle hier aufgeführten Videos sind auch im Youtube-Kanal der drehscheibe abrufbar. Außerdem gibt es dort noch weitere Kurz-Interviews für Sie.

Videos auf drehscheibe
Thomas Krüger auf dem 25. Forum Lokaljournalismus in Bremerhaven

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, über die Rolle des Lokalen in Zeiten von Katastrophen und Kriegen. Videointerview auf dem 25. Forum Lokaljournalismus in Bremerhaven.

„Welche Anregungen nehmen Sie mit vom 25. Forum Lokaljournalismus?“ Das fragten wir unterschiedliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unter anderem auch Thomas Lieb, Reporterchef der Leipziger Volkszeitung.

Wo steht unser Medienhaus im Prozess der Digitalisierung? Das fragen sich viele Redakteurinnen und Redakteure. Jasmin Off vom Redaktionsnetzwerk Deutschland sagtn: „Wir stehen am Anfang.“ Wie sie das genau meint, erzählt sie im drehscheibe-Video.

Annika Sehl ist Journalismusforscherin

In der Corona-Krise ist das Vertrauen in regionale Zeitungen gestiegen, sagt Prof. Dr. Annika Sehl von der Universität der Bundeswehr in München. Wir sprachen mit ihr auf dem 25. Forum Lokaljournalismus in Bremerhaven.

25. Forum Lokaljournalismus in Bremerhaven

Was wir mitnehmen vom 25. Forum Lokaljournalismus: Am Rande der Veranstaltungen haben wir Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach ihren Erkenntnissen und Eindrücken befragt.

Die neue drehscheibe (06/22) behandelt das Thema Landwirtschaft.
Video-Feature

Die neue Ausgabe der drehscheibe enthält jede Menge Ideen für die Berichterstattung über Landwirtschaft. Ein paar stellen wir in einem kurzen Video vor.

Stefan Wirner auf dem Weg nach Bremerhaven

Sie wissen noch nicht, wie Sie Mitte Mai zum 25. Forum Lokaljournalismus nach Bremerhaven kommen sollen? Hier eine kleine Wegbeschreibung der etwas anderen Art.

Ein Team der Ostfriesen-Zeitung war an der polnisch-ukrainischen Grenze.

Es war eine außergewöhnliche Aktion: Kurz nach Beginn des Krieges gegen die Ukraine hat die Ostfriesen-Zeitung ein Team an die polnisch-ukrainische Grenze geschickt – Jasmin Keller und Claus Arne Hock. Im Video erzählt Hock von ihren Begegnungen und Erlebnissen dort.

Isabel Lauer

In unserer Videoserie „Auf den Punkt“ spricht Isabel Lauer von den Nürnberger Nachrichten darüber, was sie zum Lokaljournalismus gebracht hat, welche kuriosen Termine sie hatte und was ihre Hoffnung für das Jahr 2022 ist.

Harald Klipp

Wer hat das gemacht? In unserer Videoserie „Auf den Punkt“ stellen wir die Menschen hinter tollen Recherchen, Dossiers und Serien vor. In dieser Folge spricht Harald Klipp vom Ostholsteiner Anzeiger über den Lokalsport.

Virtuelle Redaktionssitzung der drehscheibe zum Jahresbeginn 2022
Virtuelle Redaktionssitzung

Auch das Team der drehscheibe hat die Weihnachtsfeiertage in der jeweiligen Heimatregion verbracht. Und wie abgemacht, haben wir bei Glühwein und Plätzchen ein bisschen die jeweilige Lokalzeitungen nach guten Ideen durchforstet.

Feature Datenjournalismus 2022

Die kommende Ausgabe der drehscheibe (01/2022) zeigt, wie aus Daten spannende Geschichten fürs Lokale werden. Sie erscheint am 10. Januar. Hier ein Vorab-Video.

Sophie Peschke
Neue Videoserie

Wer hat das gemacht? In unserer neuen Videoserie „Auf den Punkt“ möchten wir die Menschen hinter tollen Recherchen, Dossiers und Multimedia-Artikeln vorstellen. In der ersten Folge präsentieren wir Sophie Peschke von der Neuen Presse aus Hannover.

Die Weihnachtsausgabe der drehscheibe ist da.

Ja, es ist schon wieder soweit... Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Die Leserinnen und Leser der drehscheibe trifft all das nicht unvorbereitet.

Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021

Vom Ersten Bürgermeister Hamburgs zum Bundeskanzler? Wie das Hamburger Abendblatt über Olaf Scholz berichtet und was nach der Wahl wichtig werden könnte. Ein Gespräch mit Chefredakteur Lars Haider.

Die Stuttgarter Nachrichten werden im Podcast „Fest & Flauschig“ erwähnt.

Der Singer-Songwriter Olli Schulz wünscht sich bei einem seiner Auftritte eine knallige Überschrift in der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten. Die Zeitung macht’s. Ging’s um Clickbaiting? Ein Gespräch.

Anke Vehmeier leitet das Lokaljournalistenprogramm der bpb.

Lokalzeitungen haben während der Pandemie großes Vertrauen erfahren. Können sie es in die Zukunft mitnehmen? Darüber sprachen wir mit Anke Vehmeier, Leiterin des Lokaljournalistenprogramms der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Endspurt zur Bundestagswahl. Die Main-Post unterstützt die Leser in der Entscheidungsfindung.

Wie die Main-Post ihren Leserinnen und Lesern in der Entscheidungsfindung vor der Bundestagswahl unterstützt, erklärt Michael Czygan, stellvertretender Leiter der Regionalredaktion.

Jörg Manhold, Bonner General-Anzeiger

Auch im Einzugsgebiet des Bonner General-Anzeigers tobte im Juli 2021 die Flut. Im Gespräch erläutert Jörg Manhold, Teamleiter regional, wie die Redaktion in der Berichterstattung vorgegangen ist.

Die Flut im Juli 2021

Das Einzugsgebiet des Märkischen Zeitungsverlags aus Lüdenscheid war stark von der Flut im Juli 2021 betroffen. Aus diesem Anlass hat der Verlag nach der Katastrophe eine Sonderausgabe für alle sechs zugehörigen Titel veröffentlicht. Wie diese konzipiert war, erzählt Textchef Holger Drechsel im Interview.

Angriffe auf Juden und ihre Einrichtungen werden wieder häufiger in Deutschland.

Der wachsende Antisemitismus ist eine Herausforderung für die Demokratie in Deutschland. Wie können Lokalzeitungen das Thema aufgreifen? Darüber sprachen wir mit der Politologin Dr. Alexandra Kurth von der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Kinder im Flüchtlingslager Mam Rashan im Nordirak, 2021 (Foto: Ludger Möllers)

Wie die Schwäbische Zeitung Flüchtlinge im Nordirak unterstützt. Ein Gespräch mit Reporter Ludger Möllers und den Ansprechpartnern im Flüchtlingscamp Mam Rashan.

Screenshot aus dem Video des Bocholter-Borkener Volksblatts.

Dackelvereine, Briefmarkensammler und Kaninchenzüchter – das Lokale ist manchmal kurios und immer vielfältig. Um die Heimat zu zeigen, feiert das Bocholter-Borkener Volksblatt sein Jubiläum mit einem Wettbewerb der örtlichen Brieftaubenvereine.

Noch sind viele Kneipen geschlossen.

Nur zögerlich öffnen Kneipen und Kultureinrichtungen wieder. Sie haben stark unter den Lockdowns der vergangenen Monate gelitten. Lokalzeitungen haben sie in der Zeit begleitet. Ein Vorab-Feature zur neuen Ausgabe (6/21) der drehscheibe.

Jan Böhmermann hat Bremen in seiner Sendung „ZDF Magazin Royale“ kürzlich als das „Dubai des Nordens“ bezeichnet. Dabei hat er die Rechnung ohne Bremerhaven und die Nordsee-Zeitung gemacht. Ein Gespräch mit Nicole Ehlers, der stellvertretenden Chefredakteurin, über die Aktion #feelbremerhaven.