dpa-News-Tipps

An dieser Stelle präsentiert die drehscheibe in Zusammenarbeit mit der dpa lokale Umsetzungstipps zu tagesaktuellen Themen.

Alle Jahre wieder: der Müll am Tag danach. (Foto: AdobeStock/SKatzenberger)
Alle Jahre wieder: der Müll am Tag danach. (Foto: AdobeStock/SKatzenberger)
dpa-News-Tipp

Rückt ein Verbot des Silvesterfeuerwerks näher? Knapp zwei Drittel der Bundesbürger sind laut einer Umfrage dafür, es in diesem Winter wegen der Corona-Krise zu verbieten.

Im Residenzschloss in Dresden befindet sich das Grüne Gewölbe. (Symbolfoto: AdobeStock/mije shots)
Im Residenzschloss in Dresden befindet sich das Grüne Gewölbe. (Symbolfoto: AdobeStock/mije shots)

Der Diebstahl war spektakulär, die Razzia ist es auch: Mehr als 1600 Polizisten suchen in Berlin nach Verdächtigen und Kunstschätzen aus dem Dresdner Grünen Gewölbe. Es gibt Festnahmen im Clan-Milieu.

Der Bund will die Kontaktbeschränkungen schon vor Ablauf des Teil-Lockdowns im November drastisch verschärfen. (Symbolfoto: AdobeStock/Christian Schwier)
Der Bund will die Kontaktbeschränkungen schon vor Ablauf des Teil-Lockdowns im November drastisch verschärfen. (Symbolfoto: AdobeStock/Christian Schwier)

Die anhaltend hohen Infektionszahlen lassen aus Sicht der Bundeskanzlerin nach zwei Wochen Teil-Lockdown keine Lockerungen zu. Im Gegenteil – Merkel will mit den Ministerpräsidenten über noch drastischere Vorgaben reden.

An vielen Schulen kann kein Unterricht stattfinden. (Symbolfoto: AdobeStock/Corri Seizinger)
An vielen Schulen kann kein Unterricht stattfinden. (Symbolfoto: AdobeStock/Corri Seizinger)

Deutschland ist im Teil-Lockdown, aber die Schulen sollen offen bleiben. Doch an vielen kann wegen Corona gar kein Regelbetrieb mehr stattfinden. Verbände sorgen sich in der Pandemie um die Gesundheit von Lehrern und Schülern.

Ein trauriger Beginn der Session. (Symbolfoto: AdobeStock/asierromero)
Ein trauriger Beginn der Session. (Symbolfoto: AdobeStock/asierromero)
dpa-News-Tipp

Der 11.11. soll an diesem Mittwoch ein Tag wie jeder andere werden. Wegen Corona ist der Auftakt der Karnevalssaison abgesagt.

Nächstes Jahr könnte der Impfstoff erstmals in Deutschland eingesetzt werden. (Symbolfoto: AdobeStock/guerrieroale)
Nächstes Jahr könnte der Impfstoff erstmals in Deutschland eingesetzt werden. (Symbolfoto: AdobeStock/guerrieroale)

Ein Corona-Impfstoff könnte kurz vor der Zulassung stehen. Doch Experten dämpfen die Erwartungen: Eine schnelle Rückkehr ins alte Leben wird es wohl nicht geben.

Deutschland unterstützt beispielsweise den Bau von U-Booten in der Türkei. (Symbolfoto: AdobeStock/noraismail)
Deutschland unterstützt beispielsweise den Bau von U-Booten in der Türkei. (Symbolfoto: AdobeStock/noraismail)

Deutschland hat die Türkei seit 2002 mit Rüstungsgütern im Wert von 522 Millionen Euro unterstützt. Das Geld kann für den Bau, die Bewaffnung oder die technische Ausrüstung von Kriegsschiffen verwendet werden.

Erneut fordert die Luftsverkehrsbranche Hilfe vom Bund. (Foto: AdobeStock/Tim Kaiser)
Erneut fordert die Luftsverkehrsbranche Hilfe vom Bund. (Foto: AdobeStock/Tim Kaiser)

Gibt der Bund der Luftverkehrsbranche weitere Milliardenhilfen? Verkehrsminister Scheuer und die Verbände sind dafür, Umweltschützer wegen fehlender Auflagen dagegen.

In Wien wurden am Montagabend mindestens vier Menschen erschossen. (Foto: AdobeStock/davidionut)
In Wien wurden am Montagabend mindestens vier Menschen erschossen. (Foto: AdobeStock/davidionut)
dpa-News-Tipp/Presseschau

Ein Attentäter hat am Montagabend in Wien um sich geschossen und mindestens vier Menschen getötet. Der Mann war vorbestraft und Anhänger der islamistischen Terrorgruppe IS.

Trump gegen Biden: Am Dienstag entscheidet sich, wer Präsident der USA sein wird. (Foto: AdobeStock/chrisdorney)
Trump gegen Biden: Am Dienstag entscheidet sich, wer Präsident der USA sein wird. (Foto: AdobeStock/chrisdorney)
dpa-News-Tipp

Kurz vor der Wahl liegt Präsident Trump in Umfragen hinter seinem Herausforderer Joe Biden. Zum Ende des Wahlkampfs reist er von einem umkämpften Bundesstaat zum nächsten.

Das soziale Miteinander bewährt sich in der Krise  (Foto: AdobeStock/Jenny Sturm)
Das soziale Miteinander bewährt sich in der Krise (Foto: AdobeStock/Jenny Sturm)
dpa-News-Tipp

Kurz bevor Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten über weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens beraten, werden die Ergebnisse einer Online-Umfrage bekannt: Die Hilfsbereitschaft der Deutschen wächst in der Krise.

69 Prozent des Verpackungsmülls in Deutschland wird recycelt.  (Foto: AdobeStock/Viktoria M)
69 Prozent des Verpackungsmülls in Deutschland wird recycelt. (Foto: AdobeStock/Viktoria M)
dpa-News-Tipp

Der Kaffee zum Mitnehmen, das Abendessen vom Lieferservice, der Joghurt in kleinen Einzelportionen und die neue Jeans im Netz bestellt – das ist bequem, produziert aber Abfall. Der Verbrauch von Verpackungen in Deutschland nimmt weiter zu.

Nach langem Ringen hatten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften auf Verbesserungen in der Pflege geeinigt. (Foto: AdobeStock/pikselstock)
Nach langem Ringen hatten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften auf Verbesserungen in der Pflege geeinigt. (Foto: AdobeStock/pikselstock)

Viele Beschäftigte in der Pflegebranche fühlen sich überlastet. Trotz Anerkennung in der Corona-Krise gebe es keine wirklichen Verbesserungen, ist oft zu hören. Nun drängt der Vorsitzende von Verdi, Frank Werneke, auf mehr Personal in Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Im Kampf um das Präsidentenamt in den USA hat sich nun Barack Obama zu Wort gemeldet. (Foto: AdobeStock/Vacclav)
Im Kampf um das Präsidentenamt in den USA hat sich nun Barack Obama zu Wort gemeldet. (Foto: AdobeStock/Vacclav)

Barack Obama meldet sich im Wahlkampfendspurt mit beißender Kritik an Donald Trump zu Wort. Er wirft seinem Nachfolger Versagen im Kampf gegen die Pandemie vor und sagt: Viele Amerikaner hätten nicht sterben müssen.

Der Innenhof der Sorbonne in Paris. Hier soll die Ehrung für Samuel Paty stattfinden. (Foto: AdobeStock/ Brian Kinney)
Der Innenhof der Sorbonne in Paris. Hier soll die Ehrung für Samuel Paty stattfinden. (Foto: AdobeStock/ Brian Kinney)

Noch immer steht Frankreich unter Schock, nachdem ein Lehrer in einem Pariser Vorort Opfer eines brutalen islamistischen Anschlags wurde. Präsident Macron will das Opfer heute posthum ehren.

Während des Lockdowns haben viele Onlineshoppen für sich entdeckt. (Foto: AdobeStock/Song_about_summer)
Während des Lockdowns haben viele Onlineshoppen für sich entdeckt. (Foto: AdobeStock/Song_about_summer)

Immer mehr Menschen kaufen lieber online ein, als in den Geschäften der Innenstadt. Wirtschaftsminister Altmaier hat deshalb Betroffene und Experten zum „Runden Tisch“ geladen.

Ein Kalb im Stall. (Foto: AdobeStock/Lukas)
Die EU-Kommission hatte Mitte 2018 eine Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik vorgeschlagen. (Foto: AdobeStock/Lukas)

Seit mehr als zwei Jahren wird in Brüssel um die Reform der milliardenschweren Agrarpolitik verhandelt. Nun gehen die Verhandlungen der EU-Staaten in die Endphase. Zudem stehen für die Ostsee-Fischer herbe Einschnitte in Aussicht.

Die Flaggen Kanadas und der Europäischen Union. (Foto: AdobeStock/mbruxelle)
Die Flaggen Kanadas und der Europäischen Union. (Foto: AdobeStock/mbruxelle)

Das Handelsabkommen der EU mit Kanada stößt seit Jahren auf Widerstand. Kritiker meinen: Auf wichtige Entscheidungen haben die Wähler keinen Einfluss mehr. Hat der Bundestag sich ausbooten lassen?

Hotels dürfen Gäste aus Corona-Risikogebieten nicht aufnehmen. (Foto: AdobeStock/Kadmy)
Hotels dürfen Gäste aus Corona-Risikogebieten nicht aufnehmen. (Foto: AdobeStock/Kadmy)

Berliner zum Beispiel dürfen zwar zum Einkaufen nach Brandenburg, aber dort nicht mehr in Hotels übernachten. Immer mehr Politiker kritisieren die Beherbergungsverbote. Das Thema wird wohl auch die Ministerpräsidenten am Mittwoch beschäftigen.

Am Dienstag wird der Nobelpreis in Physik vergeben. (Foto: AdobeStock/magann)
Am Dienstag wird der Nobelpreis in Physik vergeben. (Foto: AdobeStock/magann)

Der Nobelpreis Medizin wurde bereits vergeben. Nun werden die Physik-Nobelpreisträger verkündet.

Welches Motiv hatte der Mann, der einen jüdischen Stundenten angegriffen hat? (Foto: AdobeStock/Yehuda)
Welches Motiv hatte der Mann, der einen jüdischen Stundenten angegriffen hat? (Foto: AdobeStock/Yehuda)

Ein Mann im Tarnanzug hat mit einem Spaten einen jüdischen Studenten vor der Hamburger Synagoge attackiert. Der 29-Jährige soll einen Zettel mit Hakenkreuz bei sich getragen und verwirrt gewirkt haben. Die Polizei ermittelt die Hintergründe der Tat.

Einige Länder gekten nun als Risikogebiet. (Foto: AdobeStock/bernardbodo)
Einige Länder gekten nun als Risikogebiet. (Foto: AdobeStock/bernardbodo)

Die Bundesregierung hebt die pauschale Reisewarnung für 160 Länder auf  und spricht länderspezifische Reisehinweise aus.

Im November wählen die USA einen neuen Präsidenten. (Foto: AdobeStock/Carsten Reisinger)
Im November wählen die USA einen neuen Präsidenten. (Foto: AdobeStock/Carsten Reisinger)

Durcheinander, Beschimpfungen, Angriffe: Das TV-Streitgespräch von Donald Trump und Joe Biden versank im Chaos. Der Präsident hatte maßgeblichen Anteil daran.

Regeln für Restaurants und Alkoholausschank. (Foto: AdobeStock/bernardbodo)
Regeln für Restaurants und Alkoholausschank. (Foto: AdobeStock/bernardbodo)

Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an. Die Bundesregierung will mit den Ländern ein gemeinsames Vorgehen in der kritischen Herbst- und Winterzeit erreichen.

Wo wird Atommüll künftig gelagert? (Foto: AdobeStock/filin174)
Wo wird Atommüll künftig gelagert? (Foto: AdobeStock/filin174)
dpa-News-Tipp

Etwa 1900 Behälter mit Atommüll bleiben übrig, wenn Ende 2022 das letzte AKW in Deutschland vom Netz geht. Wohin damit? Deutschlandweit wird nach dem besten Ort für ein Endlager gesucht. Ein Zwischenbericht nimmt nun eine erste Eingrenzung vor.