­Ergebnisse der Schlagwortsuche

  • Eine Zeitung gibt abwertende Worte des Oberbürgermeisters wieder. Ein Leser beschwert sich darüber.

  • Fake News, Manipulation und viel heiße Luft: Wenn Populisten lospoltern, ist gründlicher Journalismus gefragt. Wie Lokalredaktionen das Thema beschäftigt, zeigt die neue Ausgabe der drehscheibe.

  • Die Koalitionsspitzen haben die bürokratische Quadratmetergrenze beim Baukindergeld gestrichen.

  • Nach langem Ringen will das Bundeskabinett ein Recht auf Rückkehr aus Teilzeit- in Vollzeitarbeit beschließen. Es soll Millionen Arbeitnehmern mehr Sicherheit für eine Auszeit bringen.

  • Nach knapp fünf Stunden ist der Gipfel zwischen Trump und Kim schon wieder vorbei. Beide zeigen sich sehr zufrieden mit der erzielten Vereinbarung. Was wirklich drinsteht, weiß man aber noch nicht.

  • Kanzlerin Merkel stellt sich den Fragen der Abgeordneten. Die Parlamentarier erhoffen sich dadurch eine Belebung der öffentlichen Debatte.

  • In der Geschichte der SPD ist Andrea Nahles die erste Vorsitzende. Nun richten sich große Hoffnungen auf sie, innerhalb und außerhalb der Partei.

  • Der Westen reagierte mit diplomatischen Strafmaßnahmen gegen Moskau im Anschlagfall Skripal. Doch sollte deshalb auch die Fußball-WM in Russland von Politikern boykottiert werden?

  • Nun liegt alles in der Hand der SPD-Mitglieder. Für oder gegen die Große Koalition unter Merkel – an diesem Dienstag startet das Mitgliedervotum bei den Sozialdemokraten.

  • Fördern Sendungen wie die „heute-show“ Politikverdrossenheit, gar Politikverachtung? Ja, meint Armin Käfer, politischer Autor der Stuttgarter Zeitung.

  • Der Wahlkampf geht in die heiße Phase! In rund vier Wochen wählen die Bürgerinnen und Bürger einen neuen Bundestag. Noch Ideen für die lokale Berichterstattung gesucht? Jede Menge Tipps und Last-Minute-Konzepte gibt es im Wahlendossier der drehscheibe. Sie entscheiden! (Foto: Stefan Schurr/Fotolia)

  • Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen) ist Oberbürgermeister von Tübingen. Im Vorfeld der bpb-Redaktionskonferenz in Berlin sprach die drehscheibe mit ihm über seine Thesen zur Willkommenskultur.

  • DPA-News-Tipp

    Handelsabkommen

    Die dpa berichtet am 12. Oktober 2016: Der Widerstand gegen Ceta ist kurz vor der Unterzeichnung ungebrochen. Noch nie haben so viele Menschen gemeinsam in Karlsruhe geklagt. Gelingt es ihnen, das Handelsabkommen noch zu stoppen?

  • Die dpa berichtet am 20. Juli: Die SPD in Essen hat die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz nach Bekanntwerden ihres massiv gefälschten Lebenslaufes aufgefordert, ihr Mandat „sofort niederzulegen“. Er erwarte, dass Hinz (54) „dieser Aufforderung unverzüglich nachkommt“, teilte NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) als Vorsitzender der SPD Essen am Mittwoch mit. „Wir alle sind schockiert, dass Petra Hinz uns 30 Jahre lang eine falsche Biografie aufgetischt hat“, sagte er.

  • DPA-News-Tipp

    Brexit Lokal

    Die dpa berichtet am 27. Juni: Jetzt wird es ernst:Fünf Tage nach dem bitteren Brexit-Referendum müssen erste Weichenstellungen her. In London, Brüssel und Berlin wird die Scheidung Großbritanniens von der EU vorbereitet.

  • DPA-News-Tipp

    Brexit

    Die dpa berichtet am 24. Juni: Damit hatte zuletzt kaum noch ein Anleger gerechnet: Die Briten haben für einen Austritt aus der EU gestimmt. Die Verwerfungen an den Finanzmärkten sind entsprechend gewaltig. Aktien brechen ein, die Anleger flüchten sich in sogenannte sichere Häfen.

  • drehscheibe 07/2016

    Das Runde muss ins Eckige

    Wie Redaktionen Weltpolitik ins Lokale übersetzen.

  • Drehscheibe 04/2015

    Energie fürs Lokale

    Streits über Windräder, Rückbau von Atomkraftwerken, Folgen von Geothermie-Nutzung – die Energiewende im Lokalen

  • Drehscheibe 03/2015

    Tag der deutschen Einheit

    Die besten Ideen rund um das Thema Wiedervereinigung. Die drehscheibe zeigt, wie Lokalzeitungen das Jubiläum begleiten können.

  • Drehscheibe 4/2014

    Europawahl

    Was europäische Lokalzeitungen für die Europawahl planen

  • Eine Lokalzeitung ganz nah dran am Weltgeschehen? Geht das überhaupt? Mit einem bisschen Glück ja! Die Westfalenpost aus Hagen berichtete vor kurzem darüber, wie Putin-Gegner Michail Chodorkowski nach Deutschland ausgeflogen wurde – im Privatjet des Mendener Unternehmers Ulrich Bettermann. Die drehscheibe fragte André Schweins, den Leiter der WP-Lokalredaktionen, wie die Geschichte entstanden ist.

  • Drehscheibe 1/2014

    Kommunalwahlen

    Ideen für eine gute Berichterstattung zum Thema Kommunalwahlen

  • Zwei Tage wurde in Berlin über Strategien der Parteien und die Rolle der Medien im Wahlkampf diskutiert. Die drehscheibe sprach mit Tagungsleiter Thomas Leif.

  • Ist die EU in „tödlicher Gefahr“? Ja, meint EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Welche Wege aus der Gefahr führen und welchen Beitrag Lokaljournalisten dazu leisten können, erläutert Schulz im drehscheibe-Interview.

  • Alexandra Haderlein hat in ihrer Bachelor-Arbeit die Wechselwirkung zwischen Lokalpresse und Kommunalpolitik untersucht. Zweitgutachter der Arbeit war Michael Husarek, der stellvertretende Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten. Die drehscheibe sprach mit ihm über seine Einschätzung der Forschungsabeit.

  • Welche Rolle können Lokalzeitungen bei der Vermittlung politischer Inhalte spielen? Die drehscheibe sprach darüber mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, 
Dr. Norbert Lammert.

  • Aus der Sicht von Franz Münteferings ist unsere Gesellschaft nicht ausreichend auf die Folgen des demographischen Wandels vorbereitet. Die drehscheibe wollte von ihm wissen, was diese Entwicklung für das Verhältnis von Stadt und Kommunen bedeutet.

  • Viele Bürger verstehen die Bundespolitik nicht mehr. Im Lokalen liegt die Chance, die Entscheidungen besser zu vermitteln. Eine Aufgabe für die Tageszeitung.

  • Ein Fall für den Presserat

    Nicht zu entschuldigen

    In einem Kommentar über einen Politiker wird nicht erwähnt, dass er seine Beleidigung der gegnerischen Fraktion bereits bedauert hatte.

  • Ein Fall für den Presserat

    Falsch informiert

    Ein Politiker moniert in einem Leserbrief Wahlwerbung in Amtsstuben und findet das Thema kurz darauf als Artikel im Blatt. Er beschwert sich beim Presserat.

  • „Vorarlberg gegen Atom“ – Nach der Atom-Katastrophe in Fukushima wollen die Vorarlberger Nachrichten mit einer Unterschirften-Aktion ein Zeichen setzen. Die drehscheibe sprach mit Chefredakteur Christian Ortner darüber, ob eine Zeitung Politik machen sollte.

  • Michael Naumann kennt beide Seiten: Die der Journalisten und die der Politiker. Der drehscheibe-Redakteur Jan Steeger sprach mit Michael Naumann über seinen Wahlkampf bei den Bürgerschaftswahlen in Hamburg und die Berichterstattung in den Medien.

  • Lokaltipp August 2010

    Serie zum städtischen Haushalt

    Eine Woche lang stellte der General-Anzeiger aus Bonn verschiedene Bereiche der Stadtverwaltung vor und hinterfragte die jeweilige Finanzierung.

  • Ausgabe 08/2007

    Die Unbestechlichen

    Dass zahlreiche Zeitungen unter den schwierigen ökonomischen Bedingungen trotzdem ihrer Aufgabe als vierter Gewalt nachkommen und die Leser kritisch über Lokalpolitik informieren, zeigt die aktuelle Ausgabe der drehscheibe mit dem Titel "Die Unbestechlichen".