dpa-News-Tipp

Innenminister Seehofer stellt Asylzahlen vor

von Katharina Dodel

Der Innenminister und der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge stellen die Asylzahlen für 2018 vor. (Foto: Fotolia/Lothar Drechsel)
Der Innenminister und der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge stellen die Asylzahlen für 2018 vor. (Foto: Fotolia/Lothar Drechsel)

Die dpa berichtet am 23. Januar 2019: Innenminister Horst Seehofer (CSU) und der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckard Sommer, stellen an diesem Mittwoch (11 Uhr) die Asylzahlen für das Jahr 2018 und den Migrationsbericht 2016/2017 vor. Klar ist schon jetzt: Es suchen inzwischen deutlich weniger Menschen Schutz in Deutschland als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 und 2016. (...)

drehscheibeTipps:

  1. Die Pforzheimer Zeitung gestaltet eine Doppelseite mit Grafiken zum Thema. Sie verdeutlicht, wie die Flüchtlinge in Pforzheim und im Enzkreis verteilt werden, woher sie kommen und wie sich die Zuweisungen monatlich verändert haben. Außerdem veranschaulicht sie, wie viele Flüchtlinge in Deutschland registriert sind, welcher Religion sie angehören und wie lange sie zur Schule gegangen sind. Hier geht es zum Artikel.
  2. Wie haben sich die Zahlen entwickelt? In einer Grafik zeigt die Redaktion die Zahlen der Asylanträge von 2014 bis 2019.
  3. Wo kommen Asylbewerber jetzt unter? Wie läuft das Aufnahmeverfahren ab? Gab es einige Änderungen seit der akuten Zuwanderung? Nachgefragt bei der zuständigen Abteilung am Landratsamt oder bei der Stadt.
  4. Was geblieben ist: Wie blicken eherenamtliche Helfer, die Abteilung für Flucht und Migration am Landratsamt/der Stadt und der Bürgermeister/die Bürgermeisterin auf die Jahre der starken Zuwanderung zurück? Was lief gut? Was lief schlecht? Wie sehen sie heute die Willkommenskultur? Auf einer Sonderseite werden kurze Stellungnahmen abgedruckt.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.