dpa-News-Tipp

Bilanz: Wieviel die Deutschen spenden

von Katharina Dodel

Wie viel spenden die Deutschen? (Foto: fotolia/Gina Sanders)
Mit Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF. (Foto: fotolia/Gina Sanders)

Die dpa berichtet am 26. Februar 2018: Wie spendefreudig sind die Bundesbürger – und was liegt ihnen dabei besonders am Herzen? Antworten gibt am Montag der Deutsche Spendenrat. Er stellt die Studie „Bilanz des Helfens“ vor.
Der Dachverband von 65 spendensammelnden Organisationen hat bereits im November Trends analysiert: Von Januar bis September waren nach Hochrechnungen rund 3,1 Milliarden Euro für gute Zwecke zusammengekommen. Für das ganze Jahr 2017 erwartete die Organisation damals ein Spendenvolumen von mehr als fünf Milliarden Euro.


drehscheibeTipps:

1. Jedes Jahr rufen viele Lokalzeitungen zu Spendenaktionen auf und sammeln Geld für bedürftige Mitmenschen in der Region oder der ganzen Welt. Dazu gab es im Februar 2017 eine Ausgabe zum Thema „Das Lokale hilft“. Hier gelangen Sie zum Magazin. Außerdem gibt es hier noch einmal unseren Extradreh zum Thema Spenden im PDF.

2. Umfrage: Wie viel und wann spenden die Bürger? Nachgefragt auch bei bekannten Personen in der Region. An wen spenden sie? Warum?

3. Die Redaktion stellt in einer Serie oder auf einer Sonderseite im Kurzporträt einige Einrichtungen im Verbreitungsgebiet vor, die auf Spenden angewiesen sind.

4. Mithilfe einer Onlineplattform sammelt die Heidenheimer Zeitung Spenden für Vereine und gemeinnützige Organisationen. Hier geht's zum PDF.

5. Zusammen mit vielen Partnern sammelt die Thüringische Landeszeitung für Mütter und Kinder in Not. In einem Interview stellt die Zeitung die Aktion vor. Hier geht's zum PDF.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.