dpa-News-Tipp

Wird der Brexit verschoben?

von Katharina Dodel

Eigentlich hätte die Brexit-Entscheidung Ende März fallen sollen. (Foto: Fotolia/ luaeva)
Eigentlich hätte die Brexit-Entscheidung Ende März fallen sollen. (Foto: Fotolia/ luaeva)

Die dpa berichtet am 14. Januar 2019: Die EU bereitet sich einem Medienbericht zufolge auf eine Verschiebung des Austritts Großbritanniens über das vorgesehene Datum 29. März hinaus vor. Der britische Guardian schrieb in seiner Online-Ausgabe unter Berufung auf hohe EU-Beamte, Brüssel halte es für sehr unwahrscheinlich, dass die Frist eingehalten werden könne. Grund sei der starke heimische Widerstand gegen das Brexit-Abkommen, dem sich Premierministerin Theresa May gegenüber sehe. (...) Eine „technische“ Verlängerung bis Juli wäre ein erster Schritt, um May Extrazeit zu geben, das jetzige Abkommen zu überarbeiten und bestätigen zu lassen. (...)

drehscheibeTipps:

  1. Frist verlängert. Was bedeutet das im Falle des Brexits? Ein Großbritannien-Experte in der Region oder ein Bundestagsabgeordneter aus der Region erklärt, wie es mit dem Brexit weitergeht.
  2. Fristen über Fristen: Welche Termine muss der Stadtrat oder Gemeinderat im Jahr 2019 einhalten? Die Redaktion gibt einen Überblick über die anstehenden Fristen.
  3. „Versäumen Sie den Termin nicht“: Ein Psychologe erzählt, was Fristen mit uns machen und warum manche Menschen immer alles erst auf den letzten Drücker erledigen. Dazu: Ein Neurologe erklärt, was im menschlichen Gehirn vor sich geht, wenn ein wichtiger Termin oder eine Deadline näher rücken.
  4. Videoumfrage: Welche Frist hatten Sie zuletzt einzuhalten? Welche haben Sie versäumt? Leser erzählen ihre Geschichten.
  5. „Mein Hund hat meine Hausaufgaben gegessen“: Lehrer erzählen von den kuriosesten Ausreden der Schüler, die Fristen versäumt haben.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.