dpa-News-Tipp

Politiker beraten über Lockerung der Maßnahmen

von Katharina Dodel

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek spricht sich für eine Stoffmaskenpflicht aus. (Foto: AdobeStock/hurvajs)
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek spricht sich für eine Stoffmaskenpflicht aus. (Foto: AdobeStock/hurvajs)

Die dpa berichtet am 14. April 2020: Vor dem möglicherweise entscheidenden Gespräch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten am Mittwoch fordern immer mehr Politiker Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Die Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck plädierten dafür, Schulen und auch Kitas nach und nach wieder zu öffnen – aber begleitet von Vorsichtsmaßnahmen. Die SPD-Ministerpräsidenten wollen mögliche Lockerungen an eine Reihe von Indikatoren knüpfen. Unterdessen sprach sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) für eine Stoffmaskenpflicht aus. (...)

drehscheibeTipps:

  1. „Was meinen Sie?“ Die Redaktion startet eine Umfrage unter den Userinnen und Usern, inwieweit die Maßnahmen gelockert werden sollten. Was würden sie den Politikern sagen? Wie lange könnten sie noch mit strengen Maßnahmen leben?
  2. Schulen öffnen, Kitas öffnen: Eltern mit mehreren Kindern schildern ihren Alltag. Worauf hoffen sie am meisten? Außerdem: Lehrer befragt: Kann der Unterricht ganz normal weitergeführt werden? Wie sieht der Unterricht nach Corona aus? Muss die Zeit nachgeholt werden?
  3. Schritt für Schritt zur Stoffmaske: Die Redaktion gibt eine Anleitung wie jeder ganz einfach Stoffmasken selbst nähen kann. Dazu: Besuch bei Menschen, die im großen Stil Stoffmasken nähen. Wie sieht ihre Arbeit aus? Wofür machen sie das?
  4. Mit der stufenweise Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen wagt Österreich als eines der ersten Länder in Europa einen Schritt in Richtung Normalität. Von Dienstag an dürfen alle kleinen Läden mit weniger als 400 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie die Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen. Nachgefragt bei einigen kleineren Geschäften und bei denen die größer sind als 400 Quadratmeter. Was sagen sie zur Entscheidung in Österreich?

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.