dpa-News-Tipp

Forderungen nach härteren Maßnahmen

von Katharina Dodel

Sportanlagen und Spielplätze bleiben weiter gesperrt. (Foto: AdobeStock/Henrike)
Sportanlagen und Spielplätze bleiben weiter gesperrt. (Foto: AdobeStock/Henrike)

Die dpa berichtet am 7. Dezember 2020: Politiker von Bund und Ländern fordern härtere Beschränkungen für Hotspots mit sehr hohen Corona-Infektionszahlen. Das bayerische Kabinett hatte bereits am Sonntag neue Maßnahmen beschlossen. Auch ein weiteres Treffen von Bund und Ländern noch vor Weihnachten steht im Raum. Bislang ist eine neue Ministerpräsidentenkonferenz für den 4. Januar geplant. Kanzleramtschef Helge Braun bekräftigte am Sonntagabend das Ziel, unter die Marke von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern pro Woche zu kommen.

drehscheibeTipps:

    1. Drei Generationen, drei Sichtweisen: Die Redaktion stellt Menschen aus drei Generationen die gleichen Fragen zum Lockdown und zu Corona. Wie geht es ihnen derzeit? Wie empfinden sie den Teil-Lockdown? Sind sie für härtere Maßnahmen?
    2. Gemeinsame Lösung oder Maßnahmen pro Bundesland? Was halten Sie für richtig? Wäre es wichtig, einen einheitlichen Plan zu haben? Oder sollen die Orte und Städte selbst entscheiden? Umfrage unter Leserinnen und Lesern.
    3. „Wenn ihr euch nicht dran haltet, dürfen wir nicht nach Hause“: Deutsche, die in einem der Nachbarländern wohnen und an Weihnachten ihre Lieben besuchen möchten, erzählen, wie sie auf das Land und die Maßnahmen blicken? Was wäre, wenn sie nicht einreisen dürften?
    4. „Entschudigen Sie, Ihre Maske!" Ist es in Ordnung, andere auf Fehlverhalten hinzuweisen (falsches Tragen der Maske, ungenügender Abstand etc)? Gespräch mit einem Benimmcoach oder einer Psychologin oder einem Psychologen.
    5. Ein Redakteur der Augsburger Allgemeinen kommentiert die Entscheidung Söders, in Bayern den Katastrophenfall auszurufen. Hier geht es zum Artikel.

      In unserem Corona-Dossier gibt es weitere Tipps und Beiträge rund um das Thema. Hier geht es zum Dossier.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über E-Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.