dpa-News-Tipp

Deutsche geben viel Geld für Süßigkeiten aus

von Katharina Dodel

Süßigkeiten aller Art. (Foto: fotolia/ChristArt)
Süßigkeiten aller Art. (Foto: fotolia/ChristArt)

Die dpa berichtet am 22. Januar 2018: Für Süßigkeiten greifen die Deutschen tief in die Tasche. Allein im Lebensmittelhandel und den Drogeriemärkten gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr pro Kopf rund 172 Euro für Schokolade, Gummibärchen und anderes Naschwerk aus, wie aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervorgeht. Die Gesamtausgaben der Bundesbürger für Süßigkeiten summierten sich damit 2017 auf satte 13,8 Milliarden Euro.

drehscheibeTipps:

Tipp 1: Die Redaktion lädt Leser zum Test ein: Erkennen sie den Unterschied zwischen Noname- und Markenprodukten?

Tipp 2: Woher kommen Schokolade, Gummibärchen und Co. eigentlich? Die Redaktion besucht eine örtliche Confiserie oder eine Lebensmittelfabrik und blickt hinter die Kulissen der Süßigkeitenherstellung.

Tipp 3: Ein Redakteur macht den Selbsttest: Einen Monat komplett ohne Süßigkeiten? Geht das? Und wo warten die Verlockungen?

Tipp 4: Umfrage unter Lesern: Was ist Ihre Lieblingssüßigkeit?

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.