dpa-News-Tipp

Deutschland übernimmt Vorsitz in der EU

von Katharina Dodel

Deutschland übernimmt bis Jahresende die EU-Ratspräsidentschaft. (Foto: AdobeStock/studio v-zwoelf)
Deutschland übernimmt bis Jahresende die EU-Ratspräsidentschaft. (Foto: AdobeStock/studio v-zwoelf)

Die dpa berichtet am 1. Juli 2020: Deutschland auf der großen internationalen Bühne: Die Bundesrepublik übernimmt heute bis zum Jahresende die Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union und gleichzeitig für einen Monat den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat. Topthema ist in beiden Gremien der Kampf gegen die Corona-Krise. Die Erwartungen an die Bundesregierung sind hoch. Im Vorsitz der 27 EU-Staaten ist das erste große Ziel, noch im Juli den nächsten siebenjährigen EU-Haushaltsrahmen und ein milliardenschweres Konjunkturprogramm zuwege zu bringen. Wichtig werden zudem der geplante Handelspakt mit Großbritannien nach dem Brexit sowie Klimaschutz, Digitalisierung und Migration.

drehscheibeTipps:

  1. „Die EU ist viel zu weit weg? – von wegen!" Die Redaktion sucht einige Beispiele, die zeigen, wie sich Entscheidungen auf EU-Ebene auf die Region ausgewirkt haben.
  2. „Wenn ich EU-Ratspräsident wäre": Welche Themen hätten bei Ihnen Priorität? Welche Entscheidungen würden Sie voranbringen? Umfrage unter Kommunalpolitikerinnen und -politikern, Bürgerinnen und Bürgern.
  3. Die Ratspräsidentschaft Deutschlands kann Anlass sein, auch im Lokalen das Thema Europa stärker in der Blick zu rücken. Journalisten aus der Partnerstadt einladen oder Kontakt zu deutschen Minderheiten aufbauen: Wir geben Ihnen Ideen für eine europäischere Berichterstattung im Lokalen. Hier geht es zur Sammlung.
  4. Lokalzeitungen könnten eine größere Rolle in der Vermittlung europapolitischer Themen spielen. Das zeigt eine Masterarbeit der Hochschule Hannover, die TTIP als Fallbeispiel heranzieht. Hier geht es zum Beitrag.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.