dpa-News-Tipp

EU warnt: Luft in Deutschland ist zu schlecht

von Katharina Dodel

Mit Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF. (Foto: fotolia/disq)
Mit Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF. (Foto: fotolia/disq)

Die dpa berichtet am 30. Januar 2018: Die Grünen fordern ein striktes Vorgehen der EU-Kommission gegen Deutschland und andere Länder, die europäische Grenzwerte für saubere Luft verletzen. „Die Europäische Kommission darf bei diesem wichtigen Thema nicht einknicken“, erklärte die Europapolitikerin Rebecca Harms vor einem Krisentreffen am Dienstag in Brüssel.
Dort soll Umweltministerin Barbara Hendricks der EU-Kommission erläutern, wie die EU-Standards für Stickoxid künftig in deutschen Städten eingehalten werden sollen. Umweltkommissar Karmenu Vella hat insgesamt neun Länder vorgeladen, die die Vorgaben seit Jahren brechen. Das sei die letzte Chance, erklärte Vella vorab. Präsentieren die Länder keine Lösung, droht ihnen eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof.


drehscheibeTipp: Wie stickig ist die Luft bei Ihnen? Die Augsburger Allgemeine macht den Test und prüft einige Straßen der Stadt auf ihre Stickstoffdioxid-Belastung. In einer Grafik wird anschaulich, wo Leser besonders der Luftverschmutzung stark ausgesetzt sind. Hier geht's zum Artikel.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.