dpa-News-Tipp

Die Bahn und ihre Baustellen

von Katharina Dodel

Allein für die Instandhaltung des Netzes sind 86 Milliarden Euro verfügbar. (Foto: AdobeStock/Tupungato)
Allein für die Instandhaltung des Netzes sind 86 Milliarden Euro verfügbar. (Foto: AdobeStock/Tupungato)

Die dpa berichtet am 29. Januar 2020: Der für die Infrastruktur zuständige Bahn-Vorstand Ronald Pofalla will an diesem Mittwoch (13.30 Uhr) in Berlin über die Investitionspläne des Konzerns für das laufende Jahr informieren. Dabei will Pofalla das genaue Budget vorstellen sowie Projekte und konkrete Vorhaben. Das bundeseigene Unternehmen hat für die nächsten zehn Jahre das „Jahrzehnt der Investitionen“ ausgerufen. Allein für die Instandhaltung des Netzes haben sich Bahn und Bund auf Investitionen in Höhe von 86 Milliarden Euro geeinigt.

drehscheibeTipps:

  1. Was plant die Bahn in der Region? Die Redaktion schaut sich den Investitionsplan genauer an. Dazu: Wunschzettel an die Bahn. Wo könnte sie Geld investieren? Wo neue Strecken bauen? Nachgefragt bei Menschen, die am Bahnhof warten, bei Pendlern, beim regionalen Bahnsprecher und bei Firmen, die Bahn angewiesen sind.
  2. Der Nürnberger Anzeiger sprach mit einigen der rund 10.000 Beschäftigten der Bahn AG in Nürnberg, die sich täglich um 110.000 Reisende kümmern müssen. Für sie sind die Zeiten härter geworden. Hier geht es zum Artikel.
  3. Das Buxtehuder Tageblatt berichtet über überfüllte Nahverkehrszüge und startet eine Leseraktion. Die Berichterstattung führte zu einem Einlenken seitens der Bahn AG. An fünf Zügen wurde je ein Waggon mehr angehängt. Hier geht es zur Serie.
  4. Bahngeschichten: Ein Redaktionsmitglied fährt täglich mit dem Zug ins Büro und schreibt, was es auf seinem Arbeitsweg erlebt oder beobachtet.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.