dpa-News-Tipp

EU berät über Kampf gegen Corona

von Katharina Dodel

Europas Staaten suchen eine Lösung im Kampf gegen Corona. (Foto: AdobeStock/bekulnis)
Europas Staaten suchen eine Lösung im Kampf gegen Corona. (Foto: AdobeStock/bekulnis)

Die dpa berichtet am 26. März 2020: Bei einem Videogipfel wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag (16 Uhr) erneut ihre Maßnahmen gegen die Corona-Krise abstimmen. Thema sind die Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Virus, die Lastwagenstaus an den innereuropäischen Grenzen und der gemeinsame Kampf gegen die Wirtschaftskrise infolge der Pandemie. Die Videoschalte ersetzt den regulären EU-Gipfel, der eigentlich für Donnerstag und Freitag in Brüssel geplant war. Dieser wurde wegen Covid-19 jedoch verschoben. In den vergangenen Tagen hatte es massive Kritik daran gegeben, dass die 27 EU-Staaten einseitig strenge Grenzkontrollen eingeführt und so den Warenfluss im Binnenmarkt gedrosselt hatten. Auch bei den Ausgangsbeschränkungen gegen die Ausbreitung des Virus gibt es unterschiedlich strenge Regeln. (...)

drehscheibeTipps:

  1. Zeigt sich jetzt das wahre Gesicht? Europaexperten/Politikwissenschaftler bewerten das Zusammenarbeiten der Staaten. Wer hilft wem? Wer weigert sich? Wer macht sein eigenes Ding?
  2. „Was ich euch noch sagen wollte...“: Kommunalpolitiker, Geschäftsführer, Selbstständige, Eltern und Arbeitnehmer wenden sich in einem offenen Statement an die Regierungschefs. Auf einer Sonderseite bringt die Redaktion die Appelle.
  3. „In der Krise zeigt sich, wer wirklich zusammenhält“: Leserinnen und Leser sprechen über ihre größten Krisen und bedanken sich öffentlich bei denjenigen, die ihnen geholfen haben. Die Redaktion dreht ein kurzes Video und fügt Ausschnitte der Leserinnen und Leser ein.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.