dpa-News-Tipp

Flugbetrieb in Hamburg wieder aufgenommen

von Katharina Dodel

Stromausfall legte den Hamburger Flughafen lahm. (Foto: fotolia/Andreas Prott)
Stromausfall legte den Hamburger Flughafen lahm. (Foto: fotolia/Andreas Prott)

Die dpa berichtet am 4. Juni 2018: Nach dem Stromausfall hat der Hamburger Flughafen am Montag seinen Flugbetrieb wieder aufgenommen. Das teilte eine Sprecherin am Morgen mit. Kurz nach 6.30 Uhr landete eine Maschine der Fluglinie Pegasus aus Antalya auf dem Rollfeld in Hamburg-Fuhlsbüttel. Mit Hochdruck hatten Experten daran gearbeitet, die Ursache für den Kurzschluss in der Hauptstromversorgung herauszufinden und zu beheben. „Jetzt werden wir nachbereiten und mit Hochdruck daran arbeiten, auch zu wissen, was die Ursache war“, sagte eine Flughafen-Sprecherin am Montagmorgen. (...)

drehscheibeTipps:

  1. Pannen im Urlaub: Leser berichten von ihren eher unfreiwilligen Urlaubserlebnissen. Auf einer Sonderseite werden verschiedene Geschichten in kurzen Porträts mit Urlaubsbild gezeigt.
  2. Nachgefragt beim Anwalt: Wer kommt eigentlich für die Kosten auf? An wen sollten sich Urlauber wenden?
  3. Was wäre wenn? Zu Besuch beim Flughafen in der Umgebung. Gibt es einen Notfallplan? Ziehen Flughafen ihre Konsequenzen aus dem Stromausfall in Hamburg?

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich also gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.