dpa-News-Tipp

Gesetz für bessere Bezahlung in der Pflege

von Katharina Dodel

Immer mehr Menschen sind auf Pflege angewiesen. (Foto: Fotolia/Azinkevych)
Immer mehr Menschen sind auf Pflege angewiesen. (Foto: Fotolia/Azinkevych)

Die dpa berichtet am 19. Juni 2019: Beschäftige in der Alten- und Krankenpflege sollen künftig besser bezahlt werden. Das Bundeskabinett will dazu an diesem Mittwoch ein entsprechendes Gesetz von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) auf den Weg bringen. In dem Entwurf, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, geht es konkret um eine Änderung des „Arbeitnehmer-Entsendegesetzes“. Dieses Gesetz regelt Mindestarbeitsbedingungen für Beschäftigte. (...)


drehscheibeTipps:

  1. Was bedeutet Pflegenotstand konkret für Personal und Patienten? Wie kann angemessen über ein solch brisantes und zugleich wichtiges Thema berichtet werden? Die Augsburger Allgemeine zeigt, wie es geht. In ihrem Artikel über den Arbeitskräftemangel in einem Krankenhaus aus der Region porträtiert die Redaktion nicht nur die Pflegekräfte und die Patienten, sondern sie schildert auch die Sicht des Verwaltungsrates und der Ärzte. Hier geht es zum Artikel.
  2. Gespräch mit Auszubildenden in der Pflege: Warum haben sie sich für den Job entschieden? Wie läuft die Ausbildugn ab?
  3. Megatrend Alter? Das Alter ist eine Lebensphase, die an Bedeutung gewinnt. Auch Lokalzeitungen widmen sich dem Thema verstärkt. Wir haben uns angeschaut, wie sie über das Thema berichten. Hier geht's zum Artikel.
  4. Reportage über Menschen, die ihr ganzes Erspartes für die Gesundheit opfern müssen. Wofür geben sie das meiste Geld aus? Medikamente? Hilfskräfte? Unterbringung? Mit exemplarischer Rechnung: Was bleibt am Ende des Monats übrig im Geldbeutel?
  5. Reportage über alte Menschen, die ihren Wohnort wegen der hohen Pflegekosten ins Ausland verlegt haben. Wie schwer fiel ihnen dieser Schritt? Was vermissen sie in der neuen Heimat?


    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.