dpa-News-Tipp

Handwerk boomt wie noch nie

von Katharina Dodel

Handwerker bei der Arbeit. (Foto: Fotolia/Anna Berdnik)
Handwerker bei der Arbeit. (Foto: Fotolia/Anna Berdnik)

Die dpa berichtet am 14. Mai 2018: Das deutsche Handwerk blickt ungeachtet der weltpolitischen Krisen so optimistisch wie nie zuvor in einem Frühjahr in die Zukunft. 55 Prozent der Betriebe bewerten ihre Lage gut – das sind plus fünf Prozentpunkte im Vergleich zum Wert des ersten Quartals 2017. Nur neun Prozent nannten eine schlechtere Lage. Das geht aus dem Konjunkturbericht des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Es gebe neue Höchststände in einem ersten Quartal bei der Beurteilung von Auftragsbeständen, Umsätzen und Investitionen. Zudem habe man ein Allzeithoch bei der Auslastung von betrieblichen Kapazitäten (plus drei Prozentpunkte auf 80 Prozent). In den kommenden Monaten rechnen 37 Prozent der Betriebe in Deutschland mit
nochmals besseren Geschäften, nur vier Prozent mit einer Eintrübung.
(...)

drehscheibeTipps:

  1. Renaissance der Handwerkskunst: In einer Serie stellt die Badische Zeitung (Freiburg) Manufakturen der Region vor.
  2. Das Handwerk boomt und trotzdem herrscht auf den Baustelle Stille: Die Redaktion spricht mit Menschen, die vergeblich nach Handwerkern suchen. (Beispielsweise Familien, die ein Eigenheim bauen).
  3. Wie schwierig ist es wirklich, einen Handwerker zu bekommen? Die Redaktion macht den Selbstversuch.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich also gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.