dpa-News-Tipp

Hausverbot in Spielhallen

von drehscheibe-Redaktion

Ausschnitt aus der Pforzheimer Zeitung
Mit einem Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF

Die dpa berichtet am 7. März 2017: Ein freiwilliges Hausverbot für Spielsüchtige fordern Betroffene von einem Spielhallenbetreiber. Das Unternehmen lehnt das in dieser Form ab. Nun muss das Landgericht Bielefeld entscheiden. Der Streit dreht sich um die Frage, wie solche Hausverbote kontrolliert werden können.

drehscheibeTipp: Thema Spielsucht: Wie fühlt es sich an, Geld zu verspielen? Auf welche Menschen trifft man in Spielhallen? Ein Reporter der Pforzheimer Zeitung macht den Test. Zum PDF

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.