dpa-News-Tipp

Hochwasser im Süden Deutschlands

von Katharina Dodel

Grund für die steigenden Pegelstände sind vor allem starke Niederschläge in Frankreich in den Vogesen, wo die Mosel entspringt. (Foto: AdobeStock/hcast)
Grund für die steigenden Pegelstände sind vor allem starke Niederschläge in Frankreich in den Vogesen, wo die Mosel entspringt. (Foto: AdobeStock/hcast)

Die dpa berichtet am 4. Februar 2020: Überflutete Fahrbahnen, überschwemmte Anwesen, eingeschlossene Menschen: Heftige Regenfälle haben vor allem im Südwesten Deutschlands zahlreiche Rettungseinsätze ausgelöst. Der Ortskern der Gemeinde Aach bei Trier wurde in der Nacht von einem Bach überschwemmt, wie ein Sprecher der Technischen Einsatzleitung sagte. Genauere Informationen zu Schäden gab es zunächst nicht.

drehscheibeTipps:

  1. „Wir haben alles verloren“: Bürger, denen Hochwasser bereits schwer zugesetzt hat, erzählen von ihren Erlebnissen. Welche Vorkehrungen haben sie seither getroffen? Wie sind sie nun versichert?
  2. „Mein Fels in der Brandung“: Die Redaktion sucht Orte in der Region, die nie direkt vom Hochwasser betroffen sein werden (Häuser auf Anhöhen, Hausboote, Baumhäuser oder Hochhäuser).
  3. Der Notfallplan: THW und Feuerwehr erzählen, wie sie im Ernstfall vorgehen. Videoreportage.
  4. Die Redaktion des Prignitzers (Schwerin) wird für ihre umfangreiche und schnelle Berichterstattung über ein Hochwasser ausgezeichnet. Hier geht es zum Artikel.
  5. Im Rahmen der Themenwoche Klimastreit stellen wir Ihnen eine Recherche des Netzwerks Correctiv.Ruhr vor. Dieses hat die sogenannten Starkregengefahrenkarten einiger Städte angeschaut und ausgewertet. Außerdem hat eine Reporterin mit einem Mann gesprochen, der im Überschwemmungsgebiet wohnt und daher keine Versicherung findet, die ihn unterstützt. Hier geht es zum Artikel.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.