dpa-News-Tipp

Größte Automesse der Welt startet in Frankfurt

von Katharina Dodel

In Frankfurt findet die IAA statt. (Foto: Fotolia/Max Diesel)
In Frankfurt findet die IAA statt. (Foto: Fotolia/Max Diesel)

Die dpa berichtet am 12. September 2019: Zur Eröffnung der Automesse IAA in Frankfurt am heutigen Donnerstag haben sich die Betriebsratschefs von BMW, Daimler und Volkswagen gegen eine Dämonisierung der Autoindustrie ausgesprochen. „In der öffentlichen Diskussion bekommt man im Moment den Eindruck, das Auto sei nichts als ein einziges Risiko. In der Gefahrenskala liegt es irgendwo zwischen Ebola und nordkoreanischen Raketen“, sagte der oberste VW-Arbeitnehmervertreter Bernd Osterloh dem Handelsblatt. Auch die Betriebsratsvorsitzenden von Daimler und BMW, Michael Brecht und Manfred Schoch, wandten sich gegen die zunehmende Kritik an Autos und speziell an Stadtgeländewagen (SUVs).  (...)

drehscheibeTipps:

  1. „Mein Auto und ich“:  Was verbinden Sie mit Ihrem Auto? Welche Touren haben Sie bereits unternommen? Leserinnen und Leser erzählen ihre Geschichten und schicken Bilder dazu ein.
  2. Wie geht es der Autoindustrie in der Region? Welche Firmen produzieren Teile für Verbrennungsmotoren? Wer hat sich auf Elektro spezialisiert? Wie äußert sich der Wandel der Branche? Die Redaktion begibt sich auf Spurensuche und fragt bei Firmen und Autohändlern nach.
  3. SUV – gefährliche Protzkarre oder praktischer Offroadbegleiter? Wie viele Geländewagen sind im Landkreis zugelassen? Wer fährt diese? Nachgefragt bei SUV-Besitzern? Was sagen sie zur Kritik?
  4. Wie wird der Verkehr umweltschonend? Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Drei Experten (Stadtentwickler, Ökonom, Nachhaltigkeitsforscher) sprechen über mögliche Szenarien. Auf einer Sonderseite erklärt jeder seine Zukunftsvision.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.