dpa-News-Tipp

Immer mehr Pendler in Deutschland

von drehscheibe-Redaktion

Pendlerin steht vor einem Fahrkartenautomaten.
Mit einem Klick aufs Bild gelangen Sie zum PDF (Bild: Fotolia/#CNF)

Die dpa berichtet am 31.07.2017: Noch nie pendelten so viele Menschen zur Arbeit wie heute. Der Anteil der Beschäftigten, die zum Teil lange Wege zum Arbeitsplatz und zurück in Kauf nehmen, ist im vergangenen Jahr um 0,2 Prozentpunkte auf einen neuen Rekordwert von 59,4 Prozent gestiegen, wie das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Damit wuchs die Zahl der Pendler von knapp 18 auf 18,4 Millionen. Teure Mieten in den Städten und Rekordbeschäftigung treiben die Arbeitnehmer auf Straße und Schiene.

drehscheibeTipp: Die Redaktionsvolontärin der Saarbrücker Zeitung begleitet Berufspendler auf ihrem Arbeitsweg. Zum PDF

Verkehrsprobleme gehören in der Region Bonn/Rhein-Sieg zum Alltag. Der General-Anzeiger zeigt mögliche Lösungen auf – jenseits aufwendiger und teurer Straßenbauprojekte. Zum PDF

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.