dpa-News-Tipp

Abgeordnete befragen erstmals die Kanzlerin

von Katharina Dodel

Die dpa berichtet am 6. Juni 2018: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich am Mittwoch (12.30 Uhr) in der regelmäßigen Regierungsbefragung erstmals den Fragen der Abgeordneten. Kein Regierungschef zuvor hatte sich in diese Fragerunde begeben. Merkel kommt mit diesem Auftritt einer Vereinbarung im Koalitionsvertrag von Union und SPD nach. Darin heißt es: „Wir wollen, dass die Bundeskanzlerin dreimal jährlich im Deutschen Bundestag befragt werden kann, und die Regierungsbefragung neu strukturiert wird.“ (...)

drehscheibeTipps:

  1. Fragen an Frau Merkel: Die Redaktion ruft Leser auf, ihre Fragen an die Kanzlerin einzusenden. Zahlreiche Fragen werden dann auf einer Sonderseite veröffentlicht. Dazu: Diese Sonderseite wird der Pressestelle des Kanzleramts geschickt...
  2. Straßenumfrage: Was halten die Bürger von der Fragerunde?
  3. Fragen ans Stadtoberhaupt: Die Redaktion befragt den Bürgermeister, was er zur Fragerunde sagt. Die Redaktion organisiert mit ihm selbst eine solche Fragerunde.
  4. Oder: Die Redaktion ruft ihre Leser auf, Fragen an den Bürgermeister/die Bürgermeisterin einzuschicken. Diese werden mit den Antworten abgedruckt.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich also gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.