dpa-News-Tipp

Kim und Trump einigen sich auf atomare Abrüstung

von Katharina Dodel

Die Flaggen von Nordkorea und den USA. (Foto: Fotolia/pixs:sell)
Die Flaggen von Nordkorea und den USA. (Foto: Fotolia/pixs:sell)

Die dpa berichtet am 12. Juni 2018: Die USA und Nordkorea haben sich auf erste Schritte für eine atomare Abrüstung auf der koreanischen Halbinsel verständigt. US-Präsident Donald Trump kündigte beim Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Singapur an, die Abrüstung werde „sehr, sehr schnell beginnen“. Nach mehr als vierstündigen Beratungen unterzeichneten beide dazu eine Vereinbarung. Details gaben Trump und Kim nicht bekannt. Damit blieb zunächst auch offen, wie konkret die beschlossenen Schritte sind. (...)


drehscheibeTipps:

  1. Die Redaktion bittet Politiker aus der Region (evtl. Bundestagsabgeordnete) um kurze Statements zum Treffen der beiden Staatschefs.
  2. Körpersprache sagt mehr als tausend Worte: Ein Experte für Körpersprache sieht sich Bilder und Videos des Treffes an und analysiert, wie sich beide Seiten ausdrücken.
  3. Atomare Abrüstung: Aber was bedeutet das eigentlich? Und: Können Atomwaffen vernichtet werden? Wenn ja wie? Die Redaktion befragt dazu Atomphysiker und Umweltschützer in der Region.
  4. Zwei Staatschefs treffen aufeinander: Was waren die größten Politikertreffen in der Region? Die Redaktion blickt zurück. Außerdem fragt sie bei Stadt und Polizei nach, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen, wenn so ein Treffen heute stattfindet.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich also gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.