dpa-News-Tipp

Letzte Zuflucht Frauenhaus

von Stefan Wirner

Die Flucht ins Frauenhaus ist für viele bedrohte Frauen der letzte Ausweg.  (Symbolfoto: AdobeStock/Lightfield Studios)
Die Flucht ins Frauenhaus ist für viele bedrohte Frauen der letzte Ausweg. (Symbolfoto: AdobeStock/Lightfield Studios)

Die dpa berichtet am 9. Dezember 2020: Im Jahr 2019 haben Tausende von Gewalt betroffene Frauen und Kinder in Frauenhäusern Schutz gesucht. 7045 erwachsene Bewohnerinnen haben zeitweilig in 182 Einrichtungen gelebt, wie die Frauenhauskoordinierung in Berlin mitteilte. Hinzu kamen demnach mehr als 8000 Kinder. Die Jahresstatistik deckt laut dem Verein knapp die Hälfte der Häuser in Deutschland ab. Wie sich die Situation der Frauenhäuser in der Corona-Krise entwickelt hat, lässt sich laut Pressesprecherin Elisabeth Oberthür noch nicht bundesweit einschätzen.

drehscheibeTipps:

    1. Nicht während des ersten Lockdowns, sondern danach hätten mehr Frauen Schutz im Frauenhaus gesucht. Darüber berichtet die Leonberger Kreiszeitung. Zum Artikel
    2. Über die Probleme von Frauenhäusern während der Pandemie berichtet die Frankfurter Neue Presse. Zum Artikel
    3. Die Hessische/ Niedersächsische Allgemeine spricht über das Thema mit zwei Mitarbeiterinnen eines Frauenhauses. Zum Interview
    4. Das Westfalen-Blatt zeigt, wie sich Frauenhäuser auf die Weihnachtsfeiertage vorbereiten. Zum Artikel

      +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über E-Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.