dpa-News-Tipp

Orban gewinnt Wahl in Ungarn

von Katharina Dodel

Das Parlamentsgebäude in Budapest. (Foto: fotolia/Noppasinw)
Das Parlamentsgebäude in Budapest. (Foto: fotolia/Noppasinw)

Die dpa berichtet am 9. April 2018: Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen 48,5 Prozent der Stimmen, teilte das Nationale Wahlbüro am frühen Montagmorgen in Budapest mit. Fidesz könnte damit 134 Mandate im 199-sitzigen Parlament kontrollieren und würde so über eine verfassungsändernde Zweidrittelmehrheit verfügen.
(...)

drehscheibeTipps:

  1. Umfrage unter Ungarn in der Region: Was sagen Sie zum Wahlsieg Orbans? Dazu: Nachgefragt bei der Stadt/Gemeinde, wie viele Menschen waren in der Region stimmberechtigt? Wie viele Ungarn leben hier?
  2. Geschäftsführer, deren Firma einen Sitz in Ungarn hat, sprechen über die Zusammenarbeit mit dem Land. Welche wirtschaftlichen Auswirkungen hätte ein harter Anti-EU-Kurs?
  3. Umfrage unter Politikern in der Region: Was sagen Sie zum Wahlsieg Orbans? Ist die EU gefährdet?
  4. So berichtet Pester Lloyd (eine deutssprachige Zeitung in Ungarn) über die Wahl und die Anti-EU-Stimmung in Ungarn. Hier geht's zur Internetseite. Bereits 2014 hat die drehscheibe mit Marco Schicker, Chefredakteur des
    Pester Lloyd, über Orban und die Stimmung in Ungarn gesprochen. Hier geht's zum PDF.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich also gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.