dpa-News-Tipp

Die Angst radelt mit

von Katharina Dodel

Radfahrer in Deutschland fühlen sich im Straßenverkehr immer unsicherer. (Foto: Fotolia/kara)
Radfahrer in Deutschland fühlen sich im Straßenverkehr immer unsicherer. (Foto: Fotolia/kara)

Die dpa berichtet am 9. April 2019: Radfahrer in Deutschland fühlen sich im Straßenverkehr immer unsicherer. Das ist ein Ergebnis der großen Umfrage für den Fahrradklima-Test, den der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) am Dienstagmittag in Berlin vorstellen will. Im Ergebnis bewerteten Radfahrer ihr Sicherheitsgefühl nur noch mit der Schulnote 4,2. Bei der vergangenen Befragung im Jahr 2016 lag dieser Wert noch bei 3,9. Vor allem in großen Städten haben Eltern Sorge, ihre Kinder allein auf dem Rad fahren zu lassen.

drehscheibeTipps:

  1. Wie riskant das Radfahren in der Düsseldorfer Innenstadt ist, stellte die Redaktion der Rheinischen Post aus zwei Blickwinkeln dar – aus Sicht eines Autofahrers und einer Radlerin. Hier geht es zum Artikel.
  2. Seit 2015 fährt ein Redakteur der Wetzlarer Neuen Zeitung jährlich etwa zehn Strecken im Landkreis ab und gibt so den Lesern Ausflugstipps für die Sommermonate. Worauf es dabei ankommt, erklärt er im Making-of.
  3. Nicht auf den Kopf gefallen ist die Thüringische Landeszeitung (Weimar). Die Redaktion verloste in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsministerium 100 Fahrradhelme an die Leser. Um in die Auswahl zu kommen, mussten die Bewerber eine kurze Begründung schreiben, weshalb sie den Kopfschutz benötigen. Die verschiedenen Begründungen wurden dann in der Zeitung abgedruckt. Hier geht es zum Artikel.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.