dpa-News-Tipp

Ran an die Geldbeutel

von Katharina Dodel

Vor Weihnachten öffnen viele Bürger ihre Geldbeutel, um zu spenden. (Foto: Fotolia/Wellnhofer Designs)
Vor Weihnachten öffnen viele Bürger ihre Geldbeutel, um zu spenden. (Foto: Fotolia/Wellnhofer Designs)

Die dpa berichtet am 27. November 2018: Hilfe für Menschen in Not oder Schutz für Tiere und Umwelt: Mit einer Milliardensumme unterstützen die Deutschen jedes Jahr die Arbeit gemeinnütziger Organisationen. Wie viel kommt in diesem Jahr zusammen? Der Deutsche Spendenrat gibt am Dienstag (10.30 Uhr) bei der Vorstellung der jährlichen „Bilanz des Helfens“ eine Prognose ab und stellt die Entwicklung seit Jahresbeginn vor.




drehscheibeTipps:

  1. Warum spenden wir? Die Redaktion befragt bekannte Bürger der Region, warum und wofür sie regelmäßig spenden. Dazu: Ein Psychologe erklärt, warum Menschen vor allem vor Weihnachten bereit sind zu spenden.
  2. Das Magazin der Süddeutschen Zeitung (München) lanciert an Weihnachten einen ungewöhnlichen Spendenaufruf. Die Leser können fünf Euro an verschiedene Hilfs­organisationen spenden. Jeder Überweisungsschein wird zum Los, und die Teilnehmer erhalten die Chance auf unterschiedliche Dienstleistungsprämien aus der Redaktion, von der korrigierten Abschlussarbeit bis zur Ablichtung im Heft. Hier geht's zum Artikel.
  3. Bürger sind nicht nur bereit zu spenden, wenn es um bedürftige Menschen geht – das zeigt eine Aktion des Solinger Tageblatts: Die Stadt muss eine wichtige Brücke sperren, weil sie marode ist. Mit diesen Negativschlagzeilen will sich die Zeitung nicht zufriedengeben und plant daher eine Spendenaktion und den Neubau. Wir haben mit dem Redaktionsleiter über die Aktion gesprochen. Hier geht es zum Text.
  4. Zahlreiche Lokalzeitungen haben ihre Leser um Spenden für Flüchtlinge gebeten. Die drehscheibe präsentierte in der Ausgabe 5/16 einige ausgewählte Beispiele. Hier geht es zur Seite.

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.