dpa-News-Tipp

Streit um Grundrente mit Bedürftigkeitsprüfung

von Katharina Dodel

Koalition streitet um Grundrente. (Foto: AdobeStock/sergign)
Koalition streitet um Grundrente. (Foto: AdobeStock/sergign)

Die dpa berichtet am 4. November 2019: Im koalitionsinternen Streit über die Grundrente schwindet in der Union der Wille zu Zugeständnissen an die SPD. Zahlreiche Abgeordnete aus der CDU/CSU-Fraktion stemmen sich gegen eine Lösung ohne Bedürftigkeitsprüfung. „Das wird mit uns nicht klappen“, sagte Fraktionschef Ralph Brinkhaus der Welt (Montag). Die Unionsfraktion sei „nicht bereit, die Prinzipien des Renten- und des Grundsicherungssystems über den Haufen“ zu werfen. „Wir wollen keine Steuergelder an Menschen verteilen, die die Unterstützung gar nicht brauchen.“ (...)

drehscheibeTipps:

  1. „Wir haben 35 Jahre gearbeitet“: Die Redaktion porträtiert fünf Rentner oder Rentnerinnen aus unterschiedlichen Berufsgruppen und erklärt an ihren kurzen Beispielen die Grundrente und wem wie viel Geld zusteht.
  2. Arbeitende Senioren: Die Redaktion fragt beim Arbeitsamt nach: Wie viele Menschen, die eigentlich im Ruhestand sind, gehen einem Job nach? Wie viele suchen dort nach einem Job? Die Redaktion spricht mit einigen Senioren, die gerne etwas arbeiten wollen, und fragt sie nach ihren Beweggründen.
  3. Pro und Kontra: Grundrente mit Bedarfsprüfung oder ohne? Zwei Redakteure diskutieren.
  4. In den Niederlanden ist Altersarmut kaum ein Thema. Dort gilt das Rentensystem als fortschrittlich und vorbildlich. Die Redaktion kooperiert mit einer Lokalzeitung im Nachbarland und erarbeitet eine Sonderseite zum Thema.
  5. Was sagen Jugendliche? Umfrage an Gymnasium, Realschule und Mittelschule.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.