dpa-News-Tipp

Tourismusbranche bereitet sich auf Sommer vor

von Katharina Dodel

Urlaub auf Sylt? Dieses Jahr könnte es auf Urlaub im eigenen Land hinauslaufen. (Foto: AdobeStock/eyetronic)
Urlaub auf Sylt? Dieses Jahr könnte es auf Urlaub im eigenen Land hinauslaufen. (Foto: AdobeStock/eyetronic)

Die dpa berichtet am 4. Mai 2020: Betreiber von Campingplätzen, Hoteliers, Gastwirte, Vermieter von Ferienhäusern und Reiseveranstalter stehen bereit. Sie warten in der Corona-Krise auf Freigabe für die Sommerreisezeit. Aktuell dürfte es zunächst auf Ferien zwischen Rügen und Zugspitze statt auf Mallorca oder Kreta hinauslaufen. Erste Attraktionen wie Museen, Zoos und Ausstellungen dürfen in allen Bundesländern unter Auflagen wieder öffnen. Einige Ministerpräsidenten haben zudem einen Drei-Stufen-Plan für ein allmähliches Anlaufen von Tourismus, Gastronomie und Hotellerie in Deutschland vorgelegt. (...)

drehscheibeTipps:

  1. Nachgefragt bei Betreibern von Ferienhäusern in der Region: Wie bereiten Sie sich auf den Sommer vor? Wie können Bürger aus der Region sie unterstützen?
  2. Urlaub zu Hause – Tipps für den Sommerausflug: Die Redaktion legt eine Karte an und trägt fortführend ein, welche Attraktionen es in der Region gibt. Zum Beispiel: Töpfern, Museum, Autokino, geführte Wanderung.
  3. „Wenn ich nicht reisen darf, fühle ich mich auch nicht frei“: Weltenbummler werden zu ihrer Einstellung befragt. Wie geht es ihnen, wenn sie in Deutschland reisen müssen? Dazu: Was bedeutet Freiheit? Wo beginnt Freiheit? Sonderseite zum Thema „frei fühlen“.
  4. Urlaub auf Balkonien: Die Redaktion gibt zehn Tipps, wie man sich die Südsee nach Hause holt. Zum Beispiel: Cocktails mixen, Dekoration, Themenabende.


    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.