dpa-News-Tipp

Kinderärzte-Verband fordert Zuckersteuer

von Katharina Dodel

Süßigkeiten könnten bald teurer werden. (Foto: Fotolia/Pixavril)
Süßigkeiten könnten bald teurer werden. (Foto: Fotolia/Pixavril)

Die dpa berichtet am 7. Oktober 2019: Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) fordert zur Vorbeugung von Übergewicht und Fettleibigkeit bei Heranwachsenden die Einführung einer Zuckersteuer. Bei einem Blick ins Ausland zeige sich, dass dies ein wirksames Vorgehen sei, sagte BVKJ-Präsident Thomas Fischbach der Deutschen Presse-Agentur. „Durch die Einführung von Zucker-Abgaben und damit höheren Preise ist den Verbrauchern dort die Lust auf Süßes weitgehend vergangen, die Absatzzahlen an Süßgetränken gehen seit Einführung der Steuer deutlich zurück.“

drehscheibeTipps:

  1. Wie viel würden Sie für Süßigkeiten bezahlen? Ein Redakteur oder eine Redakteurin kauft verschiedene Packungen Süßigkeiten und rechnet aus, was diese kosteten, gäbe es eine Zuckersteuer. Danach werden Passanten befragt: Würden Sie diese noch kaufen, wenn sie teurer würden?
  2. Nachgefragt bei Bäckereien: Was halten sie von einer Zuckersteuer? Was würde diese für ihren Verkauf bedeuten?
  3. Dickmacher Zucker? Ein Ernährungeberater erklärt, warum Kinder dick werden und ob es wirklich nur am Zucker liegt. Dazu: Fünf Tipps für eine gesunde Ernährung.

    +++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Wir freuen uns immer über Mails von Ihnen: Melden Sie sich gerne bei uns und schicken uns Ihren Artikel an info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.