Frauen 2014

Interview mit Simone Schmollack (taz)

drehscheibe
01.10.2014
Jedes Jahr am 8. März, dem Internationalen Frauentag, bringt die taz eine Schwerpunktausgabe heraus. Redakteurin Simone Schmollack erläutert im Interview, wie diese entsteht.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Interview mit Simone Schmollack (taz)
In
drehscheibe
Am
01.10.2014
Inhalt
Jedes Jahr am 8. März, dem Internationalen Frauentag, bringt die taz eine Schwerpunktausgabe heraus. Redakteurin Simone Schmollack erläutert im Interview, wie diese entsteht.

Der schwere Weg nach oben

drehscheibe
01.10.2014
Frauen sind in den Chefetagen von Lokalzeitungen immer noch Exoten. Die drehscheibe hat sich unter den wenigen weiblichen Führungskräften umgehört, warum das so ist.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Der schwere Weg nach oben
In
drehscheibe
Am
01.10.2014
Inhalt
Frauen sind in den Chefetagen von Lokalzeitungen immer noch Exoten. Die drehscheibe hat sich unter den wenigen weiblichen Führungskräften umgehört, warum das so ist.

Chefinnen unter sich

Badische Zeitung (Freiburg)
15.08.2014
Die Zeitung organisiert eine Gesprächsrunde mit vier weiblichen Führungskräften. Es geht unter anderem um die Frauenquote und die Vereinbarkeit von Kindern und Karriere.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Chefinnen unter sich
In
Badische Zeitung (Freiburg)
Am
15.08.2014
Inhalt
Die Zeitung organisiert eine Gesprächsrunde mit vier weiblichen Führungskräften. Es geht unter anderem um die Frauenquote und die Vereinbarkeit von Kindern und Karriere.

Mangelnde Gleichberechtigung in der Kirche

Amberger Zeitung
18.05.2014
Wenn Frauen in traditionelle Männerdomänen vordringen, stoßen sie oft auf Widerstände – so auch im religiösen Kontext. In der Amberger Zeitung kritisieren zwei junge Ministrantinnen die mittelalterlichen Zustände in ihrer Kirchengemeinde. Die Zeitung befragt andere Pfarreien und beleuchtet die Hintergründe.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Mangelnde Gleichberechtigung in der Kirche
In
Amberger Zeitung
Am
18.05.2014
Inhalt
Wenn Frauen in traditionelle Männerdomänen vordringen, stoßen sie oft auf Widerstände – so auch im religiösen Kontext. In der Amberger Zeitung kritisieren zwei junge Ministrantinnen die mittelalterlichen Zustände in ihrer Kirchengemeinde. Die Zeitung befragt andere Pfarreien und beleuchtet die Hintergründe.

Fünf Mütter und ihre Sicht auf die Rollenverteilung in der Familie

Südkurier (Konstanz)
18.01.2014
Frauenthemen sind auch Männerthemen. Der Südkurier (Konstanz) fragt Frauen aus der Region, wie die Rollenverteilung in ihren Beziehungen aussieht. Bringen sich Väter heute mehr ein? Wie hat sich das Rollenbild verändert?
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Fünf Mütter und ihre Sicht auf die Rollenverteilung in der Familie
In
Südkurier (Konstanz)
Am
18.01.2014
Inhalt
Frauenthemen sind auch Männerthemen. Der Südkurier (Konstanz) fragt Frauen aus der Region, wie die Rollenverteilung in ihren Beziehungen aussieht. Bringen sich Väter heute mehr ein? Wie hat sich das Rollenbild verändert?

Nicht zum Putzen im Hörsaal

Mittelbayerische Zeitung (Regensburg)
21.11.2013
Karriere an deutschen Universitäten zu machen, ist für Frauen immer noch schwierig. Eine Serie stellt Wissenschaftlerinnnen vor, die es bis zur Professur geschafft haben.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Nicht zum Putzen im Hörsaal
In
Mittelbayerische Zeitung (Regensburg)
Am
21.11.2013
Inhalt
Karriere an deutschen Universitäten zu machen, ist für Frauen immer noch schwierig. Eine Serie stellt Wissenschaftlerinnnen vor, die es bis zur Professur geschafft haben.

Die Organisationstalente

Berner Zeitung
06.02.2013
Wie Politikerinnen und Politiker Beruf und Familie vereinen, zeigt die Redaktion mit Hausbesuchen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Die Organisationstalente
In
Berner Zeitung
Am
06.02.2013
Inhalt
Wie Politikerinnen und Politiker Beruf und Familie vereinen, zeigt die Redaktion mit Hausbesuchen.

Vier Frauengenerationen im Porträt

Rheinische Post (Düsseldorf)
28.04.2012
Die Herausforderung ist dieselbe, die Zeit eine andere. In der Rheinischen Post (Düsseldorf) kommen Mütter aus vier Generationen zu Wort. In kleinen Texten sprechen die Frauen – 25 Jahre die jüngste, 90 Jahre die älteste – darüber, wie sie die Kindererziehung gemeistert haben.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Vier Frauengenerationen im Porträt
In
Rheinische Post (Düsseldorf)
Am
28.04.2012
Inhalt
Die Herausforderung ist dieselbe, die Zeit eine andere. In der Rheinischen Post (Düsseldorf) kommen Mütter aus vier Generationen zu Wort. In kleinen Texten sprechen die Frauen – 25 Jahre die jüngste, 90 Jahre die älteste – darüber, wie sie die Kindererziehung gemeistert haben.

Politikerinnen im Gespräch über Beruf und Alltag

Berliner Morgenpost
05.02.2012
Die Berliner Morgenpost bringt verschiedene Frauengenerationen miteinander ins Gespräch. Fünf Politikerinnen verschiedener Parteien sprechen über Quoten, die Rolle der Frau in der Politik und ihre persönlichen Erfahrungen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Politikerinnen im Gespräch über Beruf und Alltag
In
Berliner Morgenpost
Am
05.02.2012
Inhalt
Die Berliner Morgenpost bringt verschiedene Frauengenerationen miteinander ins Gespräch. Fünf Politikerinnen verschiedener Parteien sprechen über Quoten, die Rolle der Frau in der Politik und ihre persönlichen Erfahrungen.

Erfolgreich und unabhängig

Kölner Stadt-Anzeiger
03.02.2012
Eine Redakteurin stellt zwei türkischstämmige Unternehmerinnen vor, die es trotz aller Vorurteile geschafft haben.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Erfolgreich und unabhängig
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
03.02.2012
Inhalt
Eine Redakteurin stellt zwei türkischstämmige Unternehmerinnen vor, die es trotz aller Vorurteile geschafft haben.

Die erste deutsche Rabbinerin im Porträt

Die Kitzinger
24.11.2011
Die Kitzinger stellt die erste Rabbinerin vor, die je in der Bundesrepublik geweiht wurde. Sie spricht über ihren Werdegang und wie sie der Ablehnung aus orthdoxen Kreisen begegnet.
Letzte Änderung
25.09.2014
Titel
Die erste deutsche Rabbinerin im Porträt
In
Die Kitzinger
Am
24.11.2011
Inhalt
Die Kitzinger stellt die erste Rabbinerin vor, die je in der Bundesrepublik geweiht wurde. Sie spricht über ihren Werdegang und wie sie der Ablehnung aus orthdoxen Kreisen begegnet.

Den Schleier gelüftet

Wetzlarer Neue Zeitung
10.06.2011
Ein Redakteur spricht mit Musliminnen über religiöse Bekleidung und setzt zum Test eine Burka auf.
Letzte Änderung
25.09.2014
Titel
Den Schleier gelüftet
In
Wetzlarer Neue Zeitung
Am
10.06.2011
Inhalt
Ein Redakteur spricht mit Musliminnen über religiöse Bekleidung und setzt zum Test eine Burka auf.

Der Alltag einer Alleinerziehenden

Emsdettener Volkszeitung
21.04.2011
Wie es sich hingegen in einer Kleinstfamilie lebt, hat die Emsdettener Volkszeitung gefragt. Hier schildert eine alleinerziehende Frau, wie ihr Alltag mit zwei Kindern aussieht.
Letzte Änderung
25.09.2014
Titel
Der Alltag einer Alleinerziehenden
In
Emsdettener Volkszeitung
Am
21.04.2011
Inhalt
Wie es sich hingegen in einer Kleinstfamilie lebt, hat die Emsdettener Volkszeitung gefragt. Hier schildert eine alleinerziehende Frau, wie ihr Alltag mit zwei Kindern aussieht.

Auf High Heels durch die Stadt

Pforzheimer Zeitung
19.02.2011
In einem crossmedialen Themenschwerpunkt, der sich besonders auf die weiblichen Leser konzentriert, werden boulevardeske Geschichten erzählt.
Letzte Änderung
25.09.2014
Titel
Auf High Heels durch die Stadt
In
Pforzheimer Zeitung
Am
19.02.2011
Inhalt
In einem crossmedialen Themenschwerpunkt, der sich besonders auf die weiblichen Leser konzentriert, werden boulevardeske Geschichten erzählt.