Essen und Trinken

Einblicke ins lokale Kneipenleben

Thurgauer Zeitung (Arbon)
19.04.2012
Kneipen und ihre speziellen Gäste stehen im Mittelpunkt der Serie „Barhocker“ der Thurgauer Zeitung (Arbon). Neben einer kurzen Vorstellung von Lokalität und Stammgästen werden Adressen, Preise und Öffnungszeiten angegeben.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Einblicke ins lokale Kneipenleben
In
Thurgauer Zeitung (Arbon)
Am
19.04.2012
Inhalt
Kneipen und ihre speziellen Gäste stehen im Mittelpunkt der Serie „Barhocker“ der Thurgauer Zeitung (Arbon). Neben einer kurzen Vorstellung von Lokalität und Stammgästen werden Adressen, Preise und Öffnungszeiten angegeben.

Brot unter der Lupe

Main-Post (Würzburg)
24.03.2012
Eine Redakteurin beleuchtet verschiedene Aspekte des Themas Brot: vom Pro-Kopf-Verbrauch, über die beliebtesten Sorten bis zu seiner regionalen Bedeutung.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Brot unter der Lupe
In
Main-Post (Würzburg)
Am
24.03.2012
Inhalt
Eine Redakteurin beleuchtet verschiedene Aspekte des Themas Brot: vom Pro-Kopf-Verbrauch, über die beliebtesten Sorten bis zu seiner regionalen Bedeutung.

Serie zu regionalen Produkten

Badische Neueste Nachrichten
17.03.2012
Die Serie "Frisch aus dem Landkreis" der Badischen Neuesten Nachrichten (Karlsruhe) richtete sich direkt an Verbraucher aus der Region und deren Vorliebe für regionale Produkte. Die Leser wurden gebeten, eigene Rezepte einzusenden, aber auch Tipps, wo man die besten Produkte erwerben kann.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Serie zu regionalen Produkten
In
Badische Neueste Nachrichten
Am
17.03.2012
Inhalt
Die Serie "Frisch aus dem Landkreis" der Badischen Neuesten Nachrichten (Karlsruhe) richtete sich direkt an Verbraucher aus der Region und deren Vorliebe für regionale Produkte. Die Leser wurden gebeten, eigene Rezepte einzusenden, aber auch Tipps, wo man die besten Produkte erwerben kann.

Speiseplan der Heimat

Wertheimer Zeitung
22.02.2012
Eine Redakteurin ernährt sich sieben Wochen lang ausschließlich von Produkten aus der Region.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Speiseplan der Heimat
In
Wertheimer Zeitung
Am
22.02.2012
Inhalt
Eine Redakteurin ernährt sich sieben Wochen lang ausschließlich von Produkten aus der Region.

Diät halten bis zum Olympia-Start

Göttinger Tageblatt
06.01.2012
Ein Volontär will bis zum Beginn der Spiele zwölf Kilo abnehmen. Über seine Fastenkur berichtet er crossmedial.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Diät halten bis zum Olympia-Start
In
Göttinger Tageblatt
Am
06.01.2012
Inhalt
Ein Volontär will bis zum Beginn der Spiele zwölf Kilo abnehmen. Über seine Fastenkur berichtet er crossmedial.

Vom Küken zum Braten

Südwest Presse (Ulm)
23.12.2011
Ein Redakteur besucht einen Geflügelhof und beschreibt den Lebenslauf einer Weihnachtsgans.
Letzte Änderung
08.03.2017
Titel
Vom Küken zum Braten
In
Südwest Presse (Ulm)
Am
23.12.2011
Inhalt
Ein Redakteur besucht einen Geflügelhof und beschreibt den Lebenslauf einer Weihnachtsgans.

Weihnachtsmahl in fremden Ländern

Gmünder Tagespost
21.12.2011
Gänsebraten, Karpfen und Kartoffelsalat – das sind wohl die gängigsten Weihnachtsgerichte der Deutschen. Was in anderen Ländern auf den Tisch kommt, sah sich die Gmünder Tagespost. Auf der Jugendseite stellte die Redaktion Weihnachtsmahle aus den USA, Japan, Norwegen, Portugal und Russland vor – mit den entsprechenden Rezepten.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Weihnachtsmahl in fremden Ländern
In
Gmünder Tagespost
Am
21.12.2011
Inhalt
Gänsebraten, Karpfen und Kartoffelsalat – das sind wohl die gängigsten Weihnachtsgerichte der Deutschen. Was in anderen Ländern auf den Tisch kommt, sah sich die Gmünder Tagespost. Auf der Jugendseite stellte die Redaktion Weihnachtsmahle aus den USA, Japan, Norwegen, Portugal und Russland vor – mit den entsprechenden Rezepten.

Einblicke in die Geflügelfleischproduktion

Main-Post (Würzburg)
21.11.2011
"Hochleistungshühner: Fressen bis zum Umfallen" - unter diesem Titel untersuchte die Main-Post die Eigenheiten der Geflügelzucht. Dabei ließ sie den Betreiber eines Geflügelhofes und einen Experten des Bayerischen Landesamts für Landwirtschaft zu Wort kommen, der einen Anstieg des Geflügelkonsums konstatiert.
Letzte Änderung
02.01.2012
Titel
Einblicke in die Geflügelfleischproduktion
In
Main-Post (Würzburg)
Am
21.11.2011
Inhalt
"Hochleistungshühner: Fressen bis zum Umfallen" - unter diesem Titel untersuchte die Main-Post die Eigenheiten der Geflügelzucht. Dabei ließ sie den Betreiber eines Geflügelhofes und einen Experten des Bayerischen Landesamts für Landwirtschaft zu Wort kommen, der einen Anstieg des Geflügelkonsums konstatiert.

Essen aus der Tonne

Wümme-Zeitung (Lilienthal)
29.10.2011
Eine Woche lang leben ein Journalist und seine Tochter von den Essensresten, die sie in Abfallbehältern von Supermärkten finden. Eine Kritik der Wegwerfgesellschaft.
Letzte Änderung
27.09.2012
Titel
Essen aus der Tonne
In
Wümme-Zeitung (Lilienthal)
Am
29.10.2011
Inhalt
Eine Woche lang leben ein Journalist und seine Tochter von den Essensresten, die sie in Abfallbehältern von Supermärkten finden. Eine Kritik der Wegwerfgesellschaft.

Lokaljournalistenpreis: Das Leben eines Schweins

Weser-Kurier (Bremen)
24.09.2011
Um das Thema Massentierhaltung spannender aufzubereiten, hält sich die Redaktion ein eigenes Schwein.
Letzte Änderung
27.06.2012
Titel
Lokaljournalistenpreis: Das Leben eines Schweins
In
Weser-Kurier (Bremen)
Am
24.09.2011
Inhalt
Um das Thema Massentierhaltung spannender aufzubereiten, hält sich die Redaktion ein eigenes Schwein.

Einblick in die Weinlese

General-Anzeiger (Bonn)
24.09.2011
Zum Herbstbeginn besucht ein Redakteur einen örtlichen Winzer und steigt mit ihm und seinen Erntehelfern in den Weinberg.
Letzte Änderung
23.07.2012
Titel
Einblick in die Weinlese
In
General-Anzeiger (Bonn)
Am
24.09.2011
Inhalt
Zum Herbstbeginn besucht ein Redakteur einen örtlichen Winzer und steigt mit ihm und seinen Erntehelfern in den Weinberg.

Redakteure als Restauranttester

Abendzeitung (München)
16.09.2011
Eine Redakteurin testet die bekanntesten Steak-Restaurants der Stadt, ohne sich dabei zu erkennen zu geben.
Letzte Änderung
30.12.2011
Titel
Redakteure als Restauranttester
In
Abendzeitung (München)
Am
16.09.2011
Inhalt
Eine Redakteurin testet die bekanntesten Steak-Restaurants der Stadt, ohne sich dabei zu erkennen zu geben.

Ethische Aspekte der Fleischproduktion

Tagesspiegel (Berlin)
20.05.2011
Für die Rubrik "Iss was?!" sprach der Tagesspiegel mit einer Juniorprofessorin für praktische Philosophie und erfuhr, warum ihrer Meinung nach Massentierhaltung moralisch unverantwortlich ist.
Letzte Änderung
02.01.2012
Titel
Ethische Aspekte der Fleischproduktion
In
Tagesspiegel (Berlin)
Am
20.05.2011
Inhalt
Für die Rubrik "Iss was?!" sprach der Tagesspiegel mit einer Juniorprofessorin für praktische Philosophie und erfuhr, warum ihrer Meinung nach Massentierhaltung moralisch unverantwortlich ist.

Ernährungsberater in der Karnevalszeit

Münstersche Zeitung
08.03.2011
Einen Blick in die Imbissbuden am Rande des Karnevalsumzuges warf die Münstersche Zeitung zusammen mit einem Ernährungsberater. Was kommt auf den Jeckenteller? Wie viele Kalorien stecken in den Leckereien? Gibt es auch gesunde Alternativen, zum Beispiel eine gute Erbsensuppe statt Currywurst mit Pommes?
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Ernährungsberater in der Karnevalszeit
In
Münstersche Zeitung
Am
08.03.2011
Inhalt
Einen Blick in die Imbissbuden am Rande des Karnevalsumzuges warf die Münstersche Zeitung zusammen mit einem Ernährungsberater. Was kommt auf den Jeckenteller? Wie viele Kalorien stecken in den Leckereien? Gibt es auch gesunde Alternativen, zum Beispiel eine gute Erbsensuppe statt Currywurst mit Pommes?

Geprüfte Ware

Braunschweiger Zeitung
22.01.2011
In einer Serie werden Lebensmittel von Discountern, renommierten Marken und Erzeugern aus der Region miteinander verglichen.
Letzte Änderung
18.03.2013
Titel
Geprüfte Ware
In
Braunschweiger Zeitung
Am
22.01.2011
Inhalt
In einer Serie werden Lebensmittel von Discountern, renommierten Marken und Erzeugern aus der Region miteinander verglichen.

Profitipps für das festliche Weihnachtsmenü

Ludwigsburger Kreiszeitung
20.11.2010
Weihnachtszeit, Schlemmerzeit. Für die Ludwigsburger Kreiszeitung öffneten Spitzenköche und Bäckermeister aus der Region ihre Rezeptbücher. Die Rezepte meist für stattliche Menüs, erschienen dann über sieben Tage hinweg in der Zeitung. Die Leser, die Fragen dazu hatten, konnten diese telefonisch direkt an die Köche richten.
Letzte Änderung
13.11.2012
Titel
Profitipps für das festliche Weihnachtsmenü
In
Ludwigsburger Kreiszeitung
Am
20.11.2010
Inhalt
Weihnachtszeit, Schlemmerzeit. Für die Ludwigsburger Kreiszeitung öffneten Spitzenköche und Bäckermeister aus der Region ihre Rezeptbücher. Die Rezepte meist für stattliche Menüs, erschienen dann über sieben Tage hinweg in der Zeitung. Die Leser, die Fragen dazu hatten, konnten diese telefonisch direkt an die Köche richten.

Gewinnspiel für Leser-Kochrezepte

Pforzheimer Zeitung
23.10.2010
Die Pforzheimer Zeitung rufen die Leser dazu auf, ihre besten Rezepte einzusenden. Diese werden dann im Blatt vorgestellt.
Letzte Änderung
30.10.2014
Titel
Gewinnspiel für Leser-Kochrezepte
In
Pforzheimer Zeitung
Am
23.10.2010
Inhalt
Die Pforzheimer Zeitung rufen die Leser dazu auf, ihre besten Rezepte einzusenden. Diese werden dann im Blatt vorgestellt.

Made in Thüringen

Thüringer Allgemeine (Erfurt)
02.10.2010
Der Frage „Wieviel Thüringen steckt in den besten Produkten des Freistaates?“ ging die Thüringer Allgemeine (Erfurt) nach. In der Serie „Thüringen und seine Marken“ stellt die Redaktion örtliche Unternehmen vor und beschreibt, wie sie arbeiten. Die Leser sind dazu aufgerufen, ihre Lieblingsmarke zu wählen.
Letzte Änderung
27.08.2012
Titel
Made in Thüringen
In
Thüringer Allgemeine (Erfurt)
Am
02.10.2010
Inhalt
Der Frage „Wieviel Thüringen steckt in den besten Produkten des Freistaates?“ ging die Thüringer Allgemeine (Erfurt) nach. In der Serie „Thüringen und seine Marken“ stellt die Redaktion örtliche Unternehmen vor und beschreibt, wie sie arbeiten. Die Leser sind dazu aufgerufen, ihre Lieblingsmarke zu wählen.

Selbstversuch: Nüchern auf dem Volksfest

Oldenburgische Volkszeitung (Vechta)
14.08.2010
Es ist ein beliebter Spruch: „Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben!“ Ob das auch auf den ersten Abend des Jahrmarkts zutrifft, testete ein Redakteur der Oldenburgischen Volkszeitung (Vechta) und protokollierte seine Beobachtungen.
Letzte Änderung
17.02.2011
Titel
Selbstversuch: Nüchern auf dem Volksfest
In
Oldenburgische Volkszeitung (Vechta)
Am
14.08.2010
Inhalt
Es ist ein beliebter Spruch: „Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben!“ Ob das auch auf den ersten Abend des Jahrmarkts zutrifft, testete ein Redakteur der Oldenburgischen Volkszeitung (Vechta) und protokollierte seine Beobachtungen.

Reportage aus dem Mähdrescher

Tauber Zeitung (Bad Mergentheim)
12.08.2010
Moderne Mähdrescher sind Hightech-Maschinen mit vollklimatisierten Fahrerkabinen - so lautete das Fazit des Reporters der Tauber-Zeitung, der in Anwesenheit eines Landwirts das Gefährt über ein Feld steuern durfte.
Letzte Änderung
30.04.2012
Titel
Reportage aus dem Mähdrescher
In
Tauber Zeitung (Bad Mergentheim)
Am
12.08.2010
Inhalt
Moderne Mähdrescher sind Hightech-Maschinen mit vollklimatisierten Fahrerkabinen - so lautete das Fazit des Reporters der Tauber-Zeitung, der in Anwesenheit eines Landwirts das Gefährt über ein Feld steuern durfte.

Selbstversuch: Ein Tag als Spargelstecherin

Ostthüringer Zeitung (Jena)
02.06.2010
Zum Beginn der Spargelsaison besuchte eine Redakteurin der Ostthüringer Zeitung (Jena) einen Betrieb, der das Stangengemüse anbaut. Dort arbeitete sie einen Tag als Spargelstecherin und dokumentierte den „Knochenjob“ in einer Reportage.
Letzte Änderung
22.02.2011
Titel
Selbstversuch: Ein Tag als Spargelstecherin
In
Ostthüringer Zeitung (Jena)
Am
02.06.2010
Inhalt
Zum Beginn der Spargelsaison besuchte eine Redakteurin der Ostthüringer Zeitung (Jena) einen Betrieb, der das Stangengemüse anbaut. Dort arbeitete sie einen Tag als Spargelstecherin und dokumentierte den „Knochenjob“ in einer Reportage.

Gartenserie

Südwestpresse (Ulm)
15.04.2010
In der Südwest Presse (Ulm) erschien vergangenes Jahr eine großangelegte Frühlingsserie mit dem Titel „Garten leben“. Darin wurden in 18 Teilen praktische Tipps mit Wissenswertem rund um das private Naherholungsgebiet kombiniert. Neben Praxistipps zu biologischer Schädlingbekämpfung, Kübelpflanzen und Eigenbau im Garten behandelte die Zeitung auch Themen wie Gartenrecht und die Stellung des Gartens in der Kunst. Zu jedem Serienteil gab die Redaktion weiterführende Literaturempfehlungen. Zudem konnten die Leser Fragen einsenden, die dann in der Serie beantwortet wurden. Mit Bildergalerien und Videoanleitungen, unter anderem zum richtigen Umtopfen, wurde die Reihe im Netz ergänzt. Dort gab es auch einen Foto-Wettbewerb. Dabei wurden die schönsten Einsendungen von der Online-Redaktion des Blattes gekürt. Die kompletten Inhalte finden sich unter www.swp.de/2010/gartenleben Serienteile im PDF: - Der Garten in der Kunst - Kübelpflanzen weitere Teile: - Lebensfreude im Garten - Spaziergang durchs Gartenjahr - Die Vögel im Garten - Sämling & Co. - Einen Garten gestalten - Kinder und die Lust am Buddeln - Das Gärtnern und der Mond - Alt werden mit dem Garten - Kräuter: Was wächst wo? - Leckeres vom Balkon - Selberbauen leicht gemacht - Der Garten im Haus - Fraßfeinde an der grünen Front - Das Leben am Gartenteich - A - Z des Gartenrechts - Klostergärten
Letzte Änderung
17.02.2011
Titel
Gartenserie
In
Südwestpresse (Ulm)
Am
15.04.2010
Inhalt
In der Südwest Presse (Ulm) erschien vergangenes Jahr eine großangelegte Frühlingsserie mit dem Titel „Garten leben“. Darin wurden in 18 Teilen praktische Tipps mit Wissenswertem rund um das private Naherholungsgebiet kombiniert. Neben Praxistipps zu biologischer Schädlingbekämpfung, Kübelpflanzen und Eigenbau im Garten behandelte die Zeitung auch Themen wie Gartenrecht und die Stellung des Gartens in der Kunst. Zu jedem Serienteil gab die Redaktion weiterführende Literaturempfehlungen. Zudem konnten die Leser Fragen einsenden, die dann in der Serie beantwortet wurden. Mit Bildergalerien und Videoanleitungen, unter anderem zum richtigen Umtopfen, wurde die Reihe im Netz ergänzt. Dort gab es auch einen Foto-Wettbewerb. Dabei wurden die schönsten Einsendungen von der Online-Redaktion des Blattes gekürt. Die kompletten Inhalte finden sich unter www.swp.de/2010/gartenleben Serienteile im PDF: - Der Garten in der Kunst - Kübelpflanzen weitere Teile: - Lebensfreude im Garten - Spaziergang durchs Gartenjahr - Die Vögel im Garten - Sämling & Co. - Einen Garten gestalten - Kinder und die Lust am Buddeln - Das Gärtnern und der Mond - Alt werden mit dem Garten - Kräuter: Was wächst wo? - Leckeres vom Balkon - Selberbauen leicht gemacht - Der Garten im Haus - Fraßfeinde an der grünen Front - Das Leben am Gartenteich - A - Z des Gartenrechts - Klostergärten

Die genormte Pizza

Waiblinger Kreiszeitung
20.02.2010
Wie eine Pizza Napoletana nach EU-Verordnung auszusehen hat, beschreibt die Waiblinger Kreiszeitung und besucht Pizzabäcker in der Region, die ihre ganz eigenen Geheimrezepturen haben – fern der EU-Politik.
Letzte Änderung
22.04.2013
Titel
Die genormte Pizza
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
20.02.2010
Inhalt
Wie eine Pizza Napoletana nach EU-Verordnung auszusehen hat, beschreibt die Waiblinger Kreiszeitung und besucht Pizzabäcker in der Region, die ihre ganz eigenen Geheimrezepturen haben – fern der EU-Politik.

Online auf dem Riesenrad

stimme.tv der Heilbronner Stimme
20.09.2009
Auf stimme.tv wird täglich in Webvideos über das größte Volksfest der Region Heilbronn-Franken berichtet.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Online auf dem Riesenrad
In
stimme.tv der Heilbronner Stimme
Am
20.09.2009
Inhalt
Auf stimme.tv wird täglich in Webvideos über das größte Volksfest der Region Heilbronn-Franken berichtet.

Journalisten auf Diät

Mittelbayerische Zeitung
15.09.2009
In der Fastenzeit probieren sechs Redakteure der Mittelbayerischen Zeitung verschiedene Abspeckkuren aus. Zu Ostern ziehen sie Bilanz.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Journalisten auf Diät
In
Mittelbayerische Zeitung
Am
15.09.2009
Inhalt
In der Fastenzeit probieren sechs Redakteure der Mittelbayerischen Zeitung verschiedene Abspeckkuren aus. Zu Ostern ziehen sie Bilanz.