Universität/ Hochschule

Die Vorteile von HiWi-Jobs

Kölner Stadt-Anzeiger
22.09.2014
Der Kölner Stadt-Anzeiger sprach mit einer jungen studentischen Hilfskraft über die Vorteile einer Beschäftigung an der eigenen Universität. Eine Mitarbeiterin von der Agentur für Arbeit steuerte praktische Tipps für Lebenslauf und Bewerbung bei.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Die Vorteile von HiWi-Jobs
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
22.09.2014
Inhalt
Der Kölner Stadt-Anzeiger sprach mit einer jungen studentischen Hilfskraft über die Vorteile einer Beschäftigung an der eigenen Universität. Eine Mitarbeiterin von der Agentur für Arbeit steuerte praktische Tipps für Lebenslauf und Bewerbung bei.

Bildungsthemen der Region in einer Serie

Fränkischer Tag (Bamberg)
21.12.2010
Wie steht es um die Bildung in unserem Land, was hat das für Auswirkungen für uns vor Ort? Der Fränkische Tag (Bamberg) befragt im Rahmen einer Serie Betroffene (Lehrer, Schüler, Eltern) vom Kindergarten bis zur Uni.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Bildungsthemen der Region in einer Serie
In
Fränkischer Tag (Bamberg)
Am
21.12.2010
Inhalt
Wie steht es um die Bildung in unserem Land, was hat das für Auswirkungen für uns vor Ort? Der Fränkische Tag (Bamberg) befragt im Rahmen einer Serie Betroffene (Lehrer, Schüler, Eltern) vom Kindergarten bis zur Uni.

Porträt eines Uni-Pförtners

Rhein Main Presse (Mainz)
15.12.2010
Die Rhein Main Presse porträtiert jene Uni-Mitarbeiter, die nachts, wenn die Hörsäle und Seminarräume verlassen sind, das Regiment übernehmen: die Pförtner.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Porträt eines Uni-Pförtners
In
Rhein Main Presse (Mainz)
Am
15.12.2010
Inhalt
Die Rhein Main Presse porträtiert jene Uni-Mitarbeiter, die nachts, wenn die Hörsäle und Seminarräume verlassen sind, das Regiment übernehmen: die Pförtner.

Wie feiern die Studenten der Stadt?

Abendzeitung (München)
25.11.2010
Wie Studenten nach Seminaren und Vorlesungen "abfeiern" - dafür interessiert sich die Abendzeitung (München).
Letzte Änderung
25.05.2011
Titel
Wie feiern die Studenten der Stadt?
In
Abendzeitung (München)
Am
25.11.2010
Inhalt
Wie Studenten nach Seminaren und Vorlesungen "abfeiern" - dafür interessiert sich die Abendzeitung (München).

Skurrile Studentenjobs

Neue Westfälische (Bielefeld)
09.07.2010
Nicht alle Studierende jobben in der Freizeit in Gaststätten. Die Neue Westfälische (Bielefeld) berichtet in einer Serie über den "etwas anderen" Studentenjob, zum Beispiel über eine Filmvorführerin im Kino.
Letzte Änderung
25.05.2011
Titel
Skurrile Studentenjobs
In
Neue Westfälische (Bielefeld)
Am
09.07.2010
Inhalt
Nicht alle Studierende jobben in der Freizeit in Gaststätten. Die Neue Westfälische (Bielefeld) berichtet in einer Serie über den "etwas anderen" Studentenjob, zum Beispiel über eine Filmvorführerin im Kino.

Studentenporträts

Südkurier (Konstanz)
14.07.2009
In mehreren Folgen vermittelt der Südkurier (Konstanz) Eindrücke vom Leben der Studenten am Bodensee: was sie denken, wie sie die Stadt empfinden.
Letzte Änderung
25.05.2011
Titel
Studentenporträts
In
Südkurier (Konstanz)
Am
14.07.2009
Inhalt
In mehreren Folgen vermittelt der Südkurier (Konstanz) Eindrücke vom Leben der Studenten am Bodensee: was sie denken, wie sie die Stadt empfinden.

Wie effektiv ist E-Learning?

Rheinische Post
30.08.2008
Judith Conrady testet für die Rheinische Post online-Vorlesungen verschiedener Universitäten und berichtet über ihre Erfahrungen.
Letzte Änderung
20.11.2008
Titel
Wie effektiv ist E-Learning?
In
Rheinische Post
Am
30.08.2008
Inhalt
Judith Conrady testet für die Rheinische Post online-Vorlesungen verschiedener Universitäten und berichtet über ihre Erfahrungen.

Entdeckungen in der Rostocker Universitätsbibliothek

Schweriner Volkszeitung
18.04.2008
Die Schweriner Volkszeitung holt alte Schätze aus der Universitätsbibliothek Rostock: Indem sie eine Zeitschrift für Polizeiarbeit von 1838/39 vorstellt, gibt sie Einblicke in die Polizeiarbeit in Mecklenburg vor 170 Jahren. Nicht nur die Vielzahl der unterschiedlichen Polizeiausgaben werden behandelt, sondern auch die polizeilichen Bekanntmachungen von damals. Zusätzlich wird ein Polizeiblatt aus dem Jahr 1838 abgebildet.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Entdeckungen in der Rostocker Universitätsbibliothek
In
Schweriner Volkszeitung
Am
18.04.2008
Inhalt
Die Schweriner Volkszeitung holt alte Schätze aus der Universitätsbibliothek Rostock: Indem sie eine Zeitschrift für Polizeiarbeit von 1838/39 vorstellt, gibt sie Einblicke in die Polizeiarbeit in Mecklenburg vor 170 Jahren. Nicht nur die Vielzahl der unterschiedlichen Polizeiausgaben werden behandelt, sondern auch die polizeilichen Bekanntmachungen von damals. Zusätzlich wird ein Polizeiblatt aus dem Jahr 1838 abgebildet.

Ein Offizier und Wissenschaftler

Märkische Allgemeine
20.03.2008
Potsdam ist eine Wissenschaftsstadt - diese Aussage untermauerte die Märkische Allgemeine mit einer Serie über alle (!) wissenschaftlichen Einrichtungen in der Stadt. Ein Jahr lang erschienen die entsprechenden Porträts. Sonderpreis beim Lokaljournalistenwettbewerb 2003 der Konrad-Adenauer-Stiftung. (Mehr unter 2003079086AD).
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Ein Offizier und Wissenschaftler
In
Märkische Allgemeine
Am
20.03.2008
Inhalt
Potsdam ist eine Wissenschaftsstadt - diese Aussage untermauerte die Märkische Allgemeine mit einer Serie über alle (!) wissenschaftlichen Einrichtungen in der Stadt. Ein Jahr lang erschienen die entsprechenden Porträts. Sonderpreis beim Lokaljournalistenwettbewerb 2003 der Konrad-Adenauer-Stiftung. (Mehr unter 2003079086AD).

Wo Studenten arbeiten: Serie über Nebenjobs

Kölner Stadt-Anzeiger
19.02.2008
Nach der Einführung von Studiengebühren sind viele Studenten auf einen Nebenjob angewesen. In einer Serie stellt der Kölner Stadt-Anzeiger vor, wo die Studenten ihr Geld verdienen. Dabei begleitet die Zeitung unter anderem einen Studenten, der als Liftboy in einem Kölner Club arbeitet und den Gästen im Aufzug immer eine originelle Showeinlage bietet.
Letzte Änderung
20.05.2008
Titel
Wo Studenten arbeiten: Serie über Nebenjobs
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
19.02.2008
Inhalt
Nach der Einführung von Studiengebühren sind viele Studenten auf einen Nebenjob angewesen. In einer Serie stellt der Kölner Stadt-Anzeiger vor, wo die Studenten ihr Geld verdienen. Dabei begleitet die Zeitung unter anderem einen Studenten, der als Liftboy in einem Kölner Club arbeitet und den Gästen im Aufzug immer eine originelle Showeinlage bietet.

Wirtschafts-Zeitung des Südkurier

Pro:Fit (Konstanz)
17.01.2008
Mit der regionalen Wirtschaftszeitung „Profit“, die im Laden für 3,90 Euro zu kaufen ist, bietet der Südkurier (Konstanz) Fakten, Meinungen und Trends aus dem Wirtschaftsleben mit regionalem Bezug. So wird zum Beispiel die Zeppelin University für Manager am Bodensee vorgestellt.
Letzte Änderung
04.07.2008
Titel
Wirtschafts-Zeitung des Südkurier
In
Pro:Fit (Konstanz)
Am
17.01.2008
Inhalt
Mit der regionalen Wirtschaftszeitung „Profit“, die im Laden für 3,90 Euro zu kaufen ist, bietet der Südkurier (Konstanz) Fakten, Meinungen und Trends aus dem Wirtschaftsleben mit regionalem Bezug. So wird zum Beispiel die Zeppelin University für Manager am Bodensee vorgestellt.

Serie: Hochschule im Stadtbild

Aachener Nachrichten
06.11.2007
Was für eine Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter den Gebäuden der örtlichen Universität? Dieser Frage gehen die Aachener Nachrichten in einer Serie auf den Grund. Im vorliegenden Artikel geht es um ein Gebäude der RWTH Aachen, das lange Jahre als Schule diente und durch seine Architektur beeindruckt. Auch die Philosophische Fakultät, die im Gebäude ansässig ist, wird kurz vorgestellt.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Serie: Hochschule im Stadtbild
In
Aachener Nachrichten
Am
06.11.2007
Inhalt
Was für eine Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter den Gebäuden der örtlichen Universität? Dieser Frage gehen die Aachener Nachrichten in einer Serie auf den Grund. Im vorliegenden Artikel geht es um ein Gebäude der RWTH Aachen, das lange Jahre als Schule diente und durch seine Architektur beeindruckt. Auch die Philosophische Fakultät, die im Gebäude ansässig ist, wird kurz vorgestellt.

Serie über Hochschulen im Stadtbild

Aachener Nachrichten
06.11.2007
Wie sich Universitätsgebäude im Stadtbild niederschlagen, beleuchten die Aachener Nachrichten in der Serie "Hochschule im Stadtbild".
Letzte Änderung
25.05.2011
Titel
Serie über Hochschulen im Stadtbild
In
Aachener Nachrichten
Am
06.11.2007
Inhalt
Wie sich Universitätsgebäude im Stadtbild niederschlagen, beleuchten die Aachener Nachrichten in der Serie "Hochschule im Stadtbild".

Examensarbeit klärt über Hauptstadtfrage auf

Rhein-Zeitung (Koblenz)
21.09.2007
In ihrer Examensarbeit beschäftigt sich eine Studentin der Universität Mainz mit der Frage, warum Mainz und nicht Koblenz zur Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz ernannt wurde. Die Rhein-Zeitung stellt die mit dem Gutenberg-Stipendium prämierte Arbeit vor und zeichnet den spannenden Prozess der Entscheidung um die Landeshauptstadt auf einer ganzen Seite nach. Auch die Reaktionen der Rhein-Zeitung von 1949 und 1950 zur Hauptstadtfrage werden im Artikel zitiert.
Letzte Änderung
20.05.2008
Titel
Examensarbeit klärt über Hauptstadtfrage auf
In
Rhein-Zeitung (Koblenz)
Am
21.09.2007
Inhalt
In ihrer Examensarbeit beschäftigt sich eine Studentin der Universität Mainz mit der Frage, warum Mainz und nicht Koblenz zur Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz ernannt wurde. Die Rhein-Zeitung stellt die mit dem Gutenberg-Stipendium prämierte Arbeit vor und zeichnet den spannenden Prozess der Entscheidung um die Landeshauptstadt auf einer ganzen Seite nach. Auch die Reaktionen der Rhein-Zeitung von 1949 und 1950 zur Hauptstadtfrage werden im Artikel zitiert.

Wer ist im Sommer noch an der Uni?

Stuttgarter Zeitung
17.08.2007
Die Stuttgarter Zeitung hat sich gefragt, was eigentlich im Sommer an den Universitäten los ist. Auf einer ganzen Seite präsentiert sie Menschen, die die Universitäten beleben, während andere entspannt im Freibad liegen: den Unigärtner, eine Sekretärin, den Direktor der Uni-Bibliothek und andere.
Letzte Änderung
25.05.2011
Titel
Wer ist im Sommer noch an der Uni?
In
Stuttgarter Zeitung
Am
17.08.2007
Inhalt
Die Stuttgarter Zeitung hat sich gefragt, was eigentlich im Sommer an den Universitäten los ist. Auf einer ganzen Seite präsentiert sie Menschen, die die Universitäten beleben, während andere entspannt im Freibad liegen: den Unigärtner, eine Sekretärin, den Direktor der Uni-Bibliothek und andere.

Studium, zwei Jobs und etwa Geld von den Eltern

Westdeutsche Zeitung (Düsseldorf)
01.08.2007
Die Westdeutsche Zeitung berichtet über Leute, die nur mit Hilfe eines Zweitjobs über die Runden kommen. Mehrere Kollegen berichteten in der Düsseldorf-Redaktion von Bekannten, die von einem Job nicht leben konnten. „Wir haben zwei gefunden, die bereit waren, in der Zeitung von sich zu erzählen“, sagt Tobias Klingen, Volontär der WZ. Länger dauerten seine Recherchen bei der Bundesarbeitsagentur. Was als persönliche Einschätzung begann, wurde von den Zahlen bestätigt: Der Anteil der mehrfach Berufstätigen steigt. Aus den Informationen entstand der Aufmacherartikel für den Düsseldorf-Teil. Die für Schule und Uni zuständige Redakteurin schrieb über jobbende Studenten, hinzu kam ein Kasten mit Angaben des Studentenwerks. Eine weitere Kollegin porträtierte die Designerin mit dem Zweitjob und Klingen den Krankenpfleger, der als Saunameister Geld dazuverdient.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Studium, zwei Jobs und etwa Geld von den Eltern
In
Westdeutsche Zeitung (Düsseldorf)
Am
01.08.2007
Inhalt
Die Westdeutsche Zeitung berichtet über Leute, die nur mit Hilfe eines Zweitjobs über die Runden kommen. Mehrere Kollegen berichteten in der Düsseldorf-Redaktion von Bekannten, die von einem Job nicht leben konnten. „Wir haben zwei gefunden, die bereit waren, in der Zeitung von sich zu erzählen“, sagt Tobias Klingen, Volontär der WZ. Länger dauerten seine Recherchen bei der Bundesarbeitsagentur. Was als persönliche Einschätzung begann, wurde von den Zahlen bestätigt: Der Anteil der mehrfach Berufstätigen steigt. Aus den Informationen entstand der Aufmacherartikel für den Düsseldorf-Teil. Die für Schule und Uni zuständige Redakteurin schrieb über jobbende Studenten, hinzu kam ein Kasten mit Angaben des Studentenwerks. Eine weitere Kollegin porträtierte die Designerin mit dem Zweitjob und Klingen den Krankenpfleger, der als Saunameister Geld dazuverdient.

Alumni-Serie der Bonner Universität

Bonner General-Anzeiger
05.07.2007
In der Serie "Alumni der Universität Bonn" stellt der General-Anzeiger ehemalige Studenten der Universität vor, die heute bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind. Im Fokus stehen dabei die Erfahrungen, die die Personen an der Uni gesammelt haben und wie sich das Studium im Laufe der Zeit verändert hat. Im ersten Teil erzählt ein ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Bonn von seiner Studienzeit, in der er unter anderem Joseph Ratzinger kennen lernte.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Alumni-Serie der Bonner Universität
In
Bonner General-Anzeiger
Am
05.07.2007
Inhalt
In der Serie "Alumni der Universität Bonn" stellt der General-Anzeiger ehemalige Studenten der Universität vor, die heute bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind. Im Fokus stehen dabei die Erfahrungen, die die Personen an der Uni gesammelt haben und wie sich das Studium im Laufe der Zeit verändert hat. Im ersten Teil erzählt ein ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Bonn von seiner Studienzeit, in der er unter anderem Joseph Ratzinger kennen lernte.

Mit fremden Federn: Eine Ghostwriterin für wissenschaftliche Arbeiten erzählt

Westfälische Nachrichten
24.02.2007
Wissenschaftliche Arbeiten kann man mittlerweile ganz einfach im Internet bei verschiedenen Firmen bestellen. Die Westfälischen Nachrichten stellen eine junge Frau vor, die als Ghostwriterin für solche Arbeiten ihr Geld verdient. Die examinierte Geistewissenschaftlerin erzählt von ihren Erfahrungen in der Branche, die vor allem auf Anonymität und Diskretion setzt.
Letzte Änderung
20.05.2008
Titel
Mit fremden Federn: Eine Ghostwriterin für wissenschaftliche Arbeiten erzählt
In
Westfälische Nachrichten
Am
24.02.2007
Inhalt
Wissenschaftliche Arbeiten kann man mittlerweile ganz einfach im Internet bei verschiedenen Firmen bestellen. Die Westfälischen Nachrichten stellen eine junge Frau vor, die als Ghostwriterin für solche Arbeiten ihr Geld verdient. Die examinierte Geistewissenschaftlerin erzählt von ihren Erfahrungen in der Branche, die vor allem auf Anonymität und Diskretion setzt.

Alltag von Medizin-Studenten

Westfalenpost
20.01.2007
Zwei Studierende des Fachs Medizin berichten in der Westfalenpost (Hagen) von ihrem Studienalltag und zeigen die Orte ihres Lernens.
Letzte Änderung
16.12.2009
Titel
Alltag von Medizin-Studenten
In
Westfalenpost
Am
20.01.2007
Inhalt
Zwei Studierende des Fachs Medizin berichten in der Westfalenpost (Hagen) von ihrem Studienalltag und zeigen die Orte ihres Lernens.

Als Alien an der Streber-Uni

Berliner Zeitung
16.10.2006
Eine Studentin berichtet darüber, wie es sich als Austauschstudentin an der Uni in Tokio anfühlt. Ausländer an der Uni sind eher eine Seltenheit, entsprechend hat sich die junge Frau in einer Ausnahmesituation gesehen.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Als Alien an der Streber-Uni
In
Berliner Zeitung
Am
16.10.2006
Inhalt
Eine Studentin berichtet darüber, wie es sich als Austauschstudentin an der Uni in Tokio anfühlt. Ausländer an der Uni sind eher eine Seltenheit, entsprechend hat sich die junge Frau in einer Ausnahmesituation gesehen.

Serie über Doktorarbeiten

Neue Osnabrücker Zeitung
19.09.2006
In einer Serie erzählen junge Menschen über ihre Doktorarbeiten. Im vorliegenden Artikel berichtet eine junge Frau über ihre Doktorarbeit in Italien. Dabei beleuchtet die Neue Osnabrücker Zeitung nicht nur das Thema der Arbeit, sondern auch die Finanzierung über ein Stipendium.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Serie über Doktorarbeiten
In
Neue Osnabrücker Zeitung
Am
19.09.2006
Inhalt
In einer Serie erzählen junge Menschen über ihre Doktorarbeiten. Im vorliegenden Artikel berichtet eine junge Frau über ihre Doktorarbeit in Italien. Dabei beleuchtet die Neue Osnabrücker Zeitung nicht nur das Thema der Arbeit, sondern auch die Finanzierung über ein Stipendium.

Serie über forschende Frauen

Münchner Merkur
11.07.2006
Eine Serie über Frauen in der Wissenschaft. Auch wenn sich die Anzahl von Studenten und Studentinnen die Waage hält, gibt es immer noch zu wenige Frauen unter den Hochschuldozenten. Der Artikel beleuchtet die Entwicklung von Frauen in der Forschung und verweist auf noch immer exisiterende Probleme.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Serie über forschende Frauen
In
Münchner Merkur
Am
11.07.2006
Inhalt
Eine Serie über Frauen in der Wissenschaft. Auch wenn sich die Anzahl von Studenten und Studentinnen die Waage hält, gibt es immer noch zu wenige Frauen unter den Hochschuldozenten. Der Artikel beleuchtet die Entwicklung von Frauen in der Forschung und verweist auf noch immer exisiterende Probleme.

Neue Studiengänge an der Universität Lübeck

Lübecker Nachrichten
27.06.2006
Außergewöhnliche Studiengänge wie "Molecular Science" oder "Computational Life Science" stellen die Lübecker Nachrichten vor. Nicht nur die neuen Studiengänge und ihre Inhalte werden beschrieben, auch die Jobaussichten werden kurz angerissen. Zusätzlich erzählen einige Studenten, wie sie auf die Studiengänge aufmerksam geworden sind und auch zwei Professoren kommen zu Wort. Die befragten Studenten und Professoren werden mit kleinen Porträtfotos vorgestellt.
Letzte Änderung
25.04.2008
Titel
Neue Studiengänge an der Universität Lübeck
In
Lübecker Nachrichten
Am
27.06.2006
Inhalt
Außergewöhnliche Studiengänge wie "Molecular Science" oder "Computational Life Science" stellen die Lübecker Nachrichten vor. Nicht nur die neuen Studiengänge und ihre Inhalte werden beschrieben, auch die Jobaussichten werden kurz angerissen. Zusätzlich erzählen einige Studenten, wie sie auf die Studiengänge aufmerksam geworden sind und auch zwei Professoren kommen zu Wort. Die befragten Studenten und Professoren werden mit kleinen Porträtfotos vorgestellt.

Leser-Kampf gegen die Überregionalen - Redaktionsmanagement

Drehscheibe
16.06.2006
Zwei Mal im Jahr erscheint an der Konstanzer Universität und FH die Uni-Zeitung, ein kostenloses Produkt der Südkurier GmbH. Lokalchef Dr. Tobias Engelsing weiß, was sich Studenten wünschen. Und warum sie für die Zeitung so wertvoll sind. Ein Interview.
Letzte Änderung
19.09.2008
Titel
Leser-Kampf gegen die Überregionalen - Redaktionsmanagement
In
Drehscheibe
Am
16.06.2006
Inhalt
Zwei Mal im Jahr erscheint an der Konstanzer Universität und FH die Uni-Zeitung, ein kostenloses Produkt der Südkurier GmbH. Lokalchef Dr. Tobias Engelsing weiß, was sich Studenten wünschen. Und warum sie für die Zeitung so wertvoll sind. Ein Interview.

Burschenschaften an der Universität

Hannoversche Allgemeine Zeitung
04.05.2006
Fast wirken sie wie Relikte aus dem 19. Jahrhundert, doch Hannovers Studentenverbindungen sind sehr lebendig. Anlässlich eines geplanten Festkommers der Korporationen zum Uni-Jubiläum stellt die Hannoversche Allgemeine Zeitung die Studentenverbindungen einmal genauer vor. Dabei kommt auch die immer wiederkehrende Kritik, Burschenschaften ständen rechtsradikalen Kreisen nahe, zur Sprache. Zusätzlich dazu gibt die Zeitung einen Überblick über die Entstehung der ersten Burschenschaften um 1815.
Letzte Änderung
20.05.2008
Titel
Burschenschaften an der Universität
In
Hannoversche Allgemeine Zeitung
Am
04.05.2006
Inhalt
Fast wirken sie wie Relikte aus dem 19. Jahrhundert, doch Hannovers Studentenverbindungen sind sehr lebendig. Anlässlich eines geplanten Festkommers der Korporationen zum Uni-Jubiläum stellt die Hannoversche Allgemeine Zeitung die Studentenverbindungen einmal genauer vor. Dabei kommt auch die immer wiederkehrende Kritik, Burschenschaften ständen rechtsradikalen Kreisen nahe, zur Sprache. Zusätzlich dazu gibt die Zeitung einen Überblick über die Entstehung der ersten Burschenschaften um 1815.