Lokaltipp Oktober 2016

Die Vermessung der Stadt

von drehscheibe-Redaktion

Aus der Emder Zeitung vom 30. Januar 2016

Der Dreh:

Den Anstoß zum Artikel lieferte ein Leser: Er kritisierte die Stadt Emden dafür, dass sie zu viele Ampeln habe. Doch stimmt das oder ist es nur ein Gefühl? Und wie viele Ampeln stehen überhaupt in Emden? Kornelia Sojka, Redakteurin der Emder Zeitung, fragte sich genau dies und nahm die Frage zum Anlass, gleich die ganze Stadt in Zahlen darzustellen.

Lokaltipp Oktober

Die Umsetzung:

Die Redakteurin begann mit der Recherche – und wurde fündig auf der Website der Stadt. Zahlenmaterial gab es dort reichlich. Sojka recherchierte unter anderem die Anzahl der Bäume und Sportvereine in der Stadt. Bei der Anzahl der Hunde- oder Sportwagenbesitzer fragte sie beim Pressesprecher der Stadt nach. Insgesamt arbeitete sie sechs Wochen neben ihren täglichen Aufgaben als Chefin vom Dienst an der Panoramaseite. „Je mehr ich mich gedanklich damit auseinandersetzte, desto mehr Ideen kamen mir“, erzählt sie. Auch aus dem Kollegenkreis kamen neue Fragen. Einige von ihnen blieben allerdings unbeantwortet – der Rechercheaufwand wäre zu groß geworden.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.