Lokaltipp Juli 2013

Vor dem großen Auftritt

von Gastautor

Aus den Ruhrnachrichten vom 21. April 2013

Der Dreh

Von der Opernsängerin bis zur Souffleuse – die Zeitung stellt alle Beteiligten einer Theaterproduktion vor und zeigt, wie sie sich auf eine Aufführung vorbereiten.

Die Umsetzung

„Die zehn Minuten vor einer Theateraufführung sind unheimlich prickelnd“, sagt Julia Gaß aus der Kulturredaktion der Ruhr Nachrichten. „Die Künstler stehen dann unter Hochspannung.“ Aus dieser Beobachtung entstand die Idee, im Rahmen einer Serie in diesem entscheidenden Moment einen Blick hinter die Kulissen zu werfen – und dabei die wichtigsten Berufe am Theater vorzustellen. Dazu erstellte Gaß zunächst eine Liste mit den für sie spannendsten Theaterberufen und wählte zehn aus, darunter eine Opernsängerin, einen Schauspieler, einen Generalmusikdirektor, die Souffleuse und eine Garderobiere. Im Anschluss schrieb sie fünf verschiedene Theater und Konzerthäuser im Verbreitungsgebiet der Zeitung an und ließ sich mit den jeweiligen Personen verbinden. Jede der zehn Folgen der Serie widmete sich einer Person. Ein paar Befragte seien bereit gewesen, sich direkt vor der Vorstellung begleiten zu lassen, sagt Gaß. Andere hingegen wollten in dieser Zeit nicht gestört werden. Mit ihnen traf sie sich tagsüber, ließ sich die letzten zehn Minuten vor einer Aufführung im Detail erklären und schrieb die Eindrücke auf.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.