­Ergebnisse der Schlagwortsuche

  • „Das Clubhouse-Prinzip wird ein nachhaltiges sein“, meint Daniel Fiene. Der ehemalige Digitalexperte der Rheinischen Post muss es wissen, schließlich ist er als Podcaster und Blogger ganz nah dran am Medienwandel. Im drehmoment stellt er sein Startup „Was mit Medien“ vor und schildert seine Sicht auf die neuesten digitalen Trends im Lokalen.

  • Mal albern, mal ernst und immer persönlich. „Ein guter Podcast funktioniert wie eine gute Illustrierte“, meint Hajo Schumacher. Im drehmoment erzählt der Journalist, was ihn an Podcasts fasziniert, wozu man sie im Lokalen nutzen kann und warum Corona auf Audioformate als „Qualitätsbeschleuniger“ gewirkt hat.

  • dpa-News-Tipp

    Plauderei mit Folgen

    Der Hype um Clubhouse in Deutschland ist noch jung, doch Bodo Ramelow werden seine Plaudereien jetzt schon zum Verhängnis. Die Äußerungen des Thüringer Ministerpräsidenten sorgen weiter für Kritik.

  • Einige Dreharbeiten zu Deutschlands beliebtester TV-Reihe „Tatort“ wurden in der Corona-Zeit unterbrochen. Ob alle Krimis rechtzeitig fertig werden, blieb lange unsicher. Nun geht die Saison los, in die das 50-jährige Bestehen der Reihe fällt.

  • Mit Sorge betrachtet Konstantina Vassiliou-Enz von den Neuen deutschen Medienmacher*innen neue Trends im Diskurs über Migration. Vom Journalismus wünscht sie sich mehr Sorgfalt.

  • Die Nachricht über den geplanten Verkauf der Regionalzeitungen von Dumont war ein Schock für die Branche. Wir sprachen mit Prof. Dr. Wiebke Möhring darüber, welche Bedeutung der Fall für den Lokaljournalismus hat.

  • Diese Nachricht sorgte für ein mittleres Beben in der Branche: Vergangene Woche wurde bekannt, dass der Konzern Dumont sich aufgrund schlechter Zahlen von seinen Regionalzeitungen trennen wolle. Eine Presseschau.

  • Ende 2018 wurde bekannt, dass der preisgekrönte Spiegel-Reporter Claas Relotius Szenen in seinen Texten frei erfunden hatte. Im Netz wurde daraufhin der Lokaljournalismus hochgejubelt. Wir haben mal genauer hingeschaut.

  • Die MeToo-Debatte in Deutschland: Als die Vorwürfe gegen den Regisseur Dieter Wedel bekannt wurden, war die Empörung groß. Anders als andere Kollegen aber beklagte die Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen eine „mediale Hinrichtung“ des Beschuldigten.

  • Interview

    Das Tor zur Welt

    Sport als Religions- oder Familienersatz? Davon hält der Sportjournalist Marcel Reif wenig. Für ihn ist Sport ganz einfach Unterhaltung – in ihrer besten Form.

  • Der ehemaliger Chefredakteur der Rhein-Zeitung wird Stellvertretender Chefredakteur! Wir gratulieren! Hier eine Auswahl der besten Geschichten aus seiner Zeit in Koblenz.

  • Auf dem Festakt zum 60. Geburtstag des Deutschen Presserats sprach am 1. Dezember 2016 auch Bundespräsident Gauck. Die drehscheibe zeigt Ausschnitte seiner Rede.