­Ergebnisse der Schlagwortsuche

  • DPA-News-Tipp

    Alleinerziehende

    Die dpa berichtet am 06. Juli: Den etwa 2,3 Millionen Kindern von Alleinerziehenden in Deutschland droht deutlich häufiger Armut als ihren Altersgenossen in Paarfamilien. Wie eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, sind mehr als ein Drittel aller Alleinerziehenden (37,6 Prozent) auf Hartz-IV-Leistungen für ihre Familien angewiesen. Kinderarmut sei damit in wesentlichem Maße auf die Armut von Alleinerziehenden zurückzuführen: Jedes zweite Kind im Hartz-IV-Bezug lebt mit nur einem Elternteil.

  • DPA-News-Tipp

    Kinderarmut

    Die dpa berichtet am 31. Mai: Es sind schlechte Nachrichten zum Kindertag: Hunderttausende Kinder sind von Hartz IV abhängig – in Bremen und Berlin sogar fast jedes dritte. Und: Die Zahlen steigen. Im vergangenen Jahr waren im Schnitt 1,54 Millionen unter 15-Jährige betroffen.

  • Lokaltipp Dezember 2014

    Den Helfern helfen

    Redakteure stellen ehrenamtliche Initiativen aus der Region vor und packen einen Tag lang selbst mit an.

  • Meiden Lokaljournalisten es tendenziell, über soziale Themen zu berichten?  In einer qualitativen Studie im Fachbereich „Soziale Arbeit“ an der Evangelischen Hochschule in Freiburg hat Rebekka Sommer Journalisten und Journalistinnen gefragt, wie sie „Soziales“ definieren, ob und inwiefern sie Sozialarbeiter als Experten wahrnehmen. Die drehscheibe sprach mit ihr über ihre Forschungsergebnisse.

  • Scheuen sich Lokaljournalisten davor, über soziale Brennpunkte zu berichten? Werden soziale Themen in den Redaktionskonferenzen schnell abgelehnt? Rebekka Sommer ging diesen Fragen in ihrer Abschlussarbeit nach.

  • Lokaltipp November/Dezember 2013

    Nächstenliebe auf dem Prüfstand

    Würden die hochschwangere Maria und ihr Mann Josef auch im 21. Jahrhundert einen kostenlosen Schlafplatz finden? Ein Reporter und seine Freundin machen den Test.

  • Ein Fall für den Presserat

    Blick aufs Problemviertel

    Nachdem ein brutales Verbrechen geschehen ist, schildert eine Zeitung die soziale Lage im entsprecheneden Stadtteil in drastischen Bildern. Eine Bürgerinitiative sieht die Bewohner verunglimpft.