Überblick

Eiszeit! So berichten Lokalzeitungen über die Kälte

von Katharina Dodel

Draußen ist's derzeit bitterkalt. (Foto: fotolia/Nataliia)
Draußen ist's derzeit bitterkalt. (Foto: fotolia/Nataliia)

Deutschland muss sich warm anziehen, denn derzeit ist sibirische Kälte angesagt. Bereits in der Nacht zum Montag zeigte das Thermometer an manchen Orten sogar minus 20 Grad an. Und in den kommenden Tagen soll es so weiter gehen. Das Thema Wetter ist derzeit also nicht nur ein Klassiker bei so manchem Smalltalk, sondern auch in der Berichterstattung. Es gibt's ja auch ganz schön viel zu erzählen – hier ein eiskalter Überblick:

  • Minütlich informiert: Die Lübecker Nachrichten bringen ihre Leser im Minutentakt auf den neuesten Stand, wie das Wetter wird. In einem Live-Blog berichtet die Zeitung über das Wetter, oder zeigt frostig-schöne Bilder. Hier geht's zur Seite.
  • Hilfe bei Eiseskälte: Der Kölner Stadt-Anzeiger zeigt, wie Obdachlosen in Euskirchen geholfen wird, die kalten Nächte zu überstehen. Hier geht's zur Seite.
  • Achtung, Achtung: Die Stuttgarter Zeitung warnt vor nur halb gefrorenen Seen. Hier geht's zur Seite.
  • Arbeit im Freien: Händler auf den Wochenmärkten haben derzeit keinen leichten Job. Schon früh morgens warten sie in der Kälte auf Kunden. Die Main-Spitze berichtet, welche Vorkehrungen die Verkäufer treffen. Hier geht's zur Seite.
  • Freud und Leid: Wen die Kälte freut und wen nicht und was die niedrigen Temperaturen mit Mensch und Tier machen, zeigt die Augsburger Allgemeine. Hier geht's zur Seite.
  • Besonderer Schutz: Der Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen (Wolfshager Land) fragt nach, wie sich Kindergärten, Seniorenheime und die Feuerwehr auf die Kälte vorbereiten. Hier geht's zur Seite.
  • Schutz gegen Kälte: Die Stuttgarter Nachrichten geben sieben Tipps, um sich gegen die eisigen Temperaturen zu schützen. Hier geht's zur Seite. Auch die Badische Zeitung zeigt, wie es schnell wieder warm wird. Hier geht's zur Seite.
  • Das Internet friert: Die Stuttgarter Zeitung schaut sich in den sozialen Netzwerken um, wie Bürger auf die Kälte reagieren. Unter dem Titel „Und das Netz singt leise ,Frozen'“ spiegelt die Zeitung die eisige Stimmung wieder. Hier geht's zur Seite.
  • Kolumne gegen die Kälte: Ein Autor der Süddeutschen Zeitung schreibt in einer Kolumne, wie sich die Kälte auf die Menschen und deren Kleidungsstil auswirkt. Hier geht's zur Seite.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.