Blitztipps

Was, schon wieder Muttertag?

von Katharina Dodel

Ein Kind übergibt seiner Mutter ein Blümchen. (Foto: fotolia/hakase420)
Ein Kind übergibt seiner Mutter ein Blümchen. (Foto: fotolia/hakase420)

Blumen, Pralinen und eine feste Umarmung – am Sonntag, 13. Mai, ist Muttertag und in ganz Deutschland sagen Kindern ihren Müttern, wie lieb sie diese haben. Und in den Lokalredaktionen heißt es morgens in der Konferenz wieder: „Hat jemand 'ne Idee für Muttertag?“. Wer, wenn nicht die drehscheibe!

  • Liebesbeweis: „Ich liebe meine Mama, weil...“ – die Redaktionen der Grafschafter Nachrichten und des Straubinger Tagblatts befragen Kinder, warum sie ihre Mütter so gern haben. Die Grafschafter Nachrichten lassen den Nachwuchs Bilder dazu malen, das Tagblatt veröffentlicht Fotos der Kinder mit deren Aussagen in der Bildunterschrift. Hier geht's zum Artikel der Grafschafter Nachrichten und hier geht's zum Artikel des Straubinger Tagblatts.
  • Traditionen: Manche feiern ihn gar nicht, andere decken die Kuchentafel besonders festlich: Jede Familie hat ihre ganz eigene Art, den Muttertag zu verbringen. Die Redaktionen des Weser Kuriers und der Hannoverschen Allgemeinen haben mit Familien gesprochen und sie porträtiert. Der Kurier schreibt über zwei Familien in zwei verschiedenen Orten (hier geht's zum Artikel des Weser Kuriers). Die HAZ ist zu Besuch bei einer Großfamilie mit zehn Kindern (hier geht's zum Artikel der HAZ).
  • Geschenke: Blumenläden haben an den Tagen vor Muttertag Hochkonjunktur. Und am Sonntag? Da haben die meisten Läden ebenfalls geöffnet, um noch auf Last-Minute-Wünsche einzugehen. Welche Geschäfte das in Bonn sind, will der General-Anzeiger wissen und listet als Service für die Leser alle geöffneten Blumenläden auf (hier geht's zum Artikel). Über die besten Geschenkideen zum Muttertag schreibt die Augsburger Allgemeine (hier geht's zum Artikel). Und die Cellesche Zeitung beantwortet ebenfalls die Frage: Was schenke ich zum Muttertag? (Hier geht's zum Artikel.)
  • Väter: Drei prominente Männer aus der Region erzählen der Basler Zeitung, was sie für ihre Frauen am Muttertag tun. Zugleich reflektieren sie über ihre Familiensituation und ihre Vaterrolle. Hier geht's zum PDF.
  • Blumenklau: Alles rosig am Muttertag? Von wegen. Aus Verzweiflung machen sich vielerorts Blumendiebe ans Werk und reißen nachts in so manchen Gärten Blumen oder größere Pflanzen aus. Ist das auch in Ihrer Region ein bekanntes Phänomen? Ein Anruf bei der Polizei lohnt sich vielleicht.
  • Wetter: Überraschungsbrunch im Haus oder im Garten? Muttertagsspaziergang oder gemütlicher Spielenachmittag? Diese Fragen stellen sich beim Blick in den Wetterbericht schon vor Sonntag. Die Redaktion kann ihren Teil dazu beitragen und Experten der Wetterwarte oder des -dienstes für die Region vorausschauen lassen.
  • Noch mehr Muttertagstipps gibt es in unserem Archiv.

Die drehscheibe-Redaktion wünscht allen Journalistinnen mit Kindern einen wundervollen Muttertag!

+++ Sie haben einen Tipp der drehscheibe umgesetzt? Dann schicken Sie uns gerne Ihren Artikel an info@drehscheibe.org.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.