Terror in Paris

Über den Schrecken berichten

von drehscheibe-Redaktion

Die Terroranschläge von Paris am 13. November haben die Welt erschüttert. Viele deutsche Lokalzeitungen nehmen sich des Themas an – auf unterschiedliche Art und Weise. Eine Zeitungsschau.

Einige Zeitungen berichten mit Live-Tickern über die Ereignisse, etwa der General-Anzeiger, der Münchner Merkur und die Mitteldeutsche Zeitung.

Die Südthüringer Zeitung berichtet über lokale Gedenkveranstaltungen.

Die Esslinger Zeitung zeigt die Anteilnahme in Esslingen.

Die HAZ veröffentlicht einen Gastbeitrag von Ulrich Wickert: "Mein Paris, mein Schmerz".

Der Berliner Kurier spricht mit einer Berlinerin, die den Terror überlebte.

Der Sportreporter des Oberbayerischen Volksblatt war im Stadion in Paris und schreibt darüber.

Die Märkische Allgemeine macht eine Umfrage zum Thema.

Das Hamburger Abendblatt druckt die Antwort eines Redakteurs auf die Kritik an der ARD-Berichterstattung.

Der Donaukurier spricht mit dem Ingolstädter Oberbürgermeister Christian Lösel über seine Reaktion auf die Anschlägen und was das für die Region bedeutet.

Zusammengestellt von Johanna Rüdiger und Stefan Wirner.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.