Stadtentwicklung

Wie stark ist unsere Stadt

von Max Wiegand

Foto: Screenshot IW

Das Ruhrgebiet schneidet im Ranking nicht besonders gut ab. Viele Städte der Region haben große Probleme mit dem Strukturwandel. Dazu gehört auch Gelsenkirchen, das bei der Bewertung des wirtschaftlichen Niveaus auf dem letzten Platz gelandet ist. Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung wird die Meldung jedoch nicht gesondert aufgreifen. „Die Stadt hat ohnehin mit einem großen Image-Problem zu kämpfen“, meint Jörn Stender von der Lokalredaktion Gelsenkirchen. Bei wirtschaftlichen Analysen lande sie regelmäßig auf den hinteren Plätzen, weshalb man sich bei der Berichterstattung eher auf positive Ereignisse konzentriere. „Der Standortnachteil ist trotzdem eine Art Dauerthema“, sagt der Redakteur.

Auch die Lage im benachbarten Duisburg wurde als äußerst negativ bewertet. Bei der Neuen Ruhr Zeitung werden Städtevergleiche in der Regel trotzdem im Blatt berücksichtig. „Natürlich wollen wir die Leser darüber informieren, wo die Stadt im Vergleich mit anderen steht“, sagt Ingo Blazejewski, Redaktionsleiter in Duisburg. „Das gilt für alle Themenbereiche.“

Rolf Eckers von der Westdeutschen Zeitung in Düsseldorf stellt in einem Artikel über das Ranking fest, dass „die Bilanz auf den ersten Blick ernüchternd“ für die Kommunen der Region ausfalle. Wuppertal und Krefeld hätten bei genauerem Hinsehen jedoch deutlich besser abgeschnitten als im Vorjahr. Eckers wirft überdies einen Blick auf die Schuldenproblematik der Städte in Nordrhein-Westfalen. (Zum PDF des Artikels)

Wolfsburg zählt mit München zu den Gewinnern des Rankings. Zum wiederholten Male wurde der Standort der VW-Werke zur dynamischsten Großstadt gekürt. „Wir bringen das gute Ergebnis als Aufmacher auf der Titelseite, weil auch Braunschweig stark abgeschnitten hat“, sagt Katharina Vössing von der Braunschweiger Zeitung. Die Wirtschaftsredakteurin hat sich eingehend mit der Studie beschäftigt und ihre Aufarbeitung mit Statements der Oberbürgermeister von Wolfsburg und Braunschweig verknüpft.

Hier geht’s zum Städteranking

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.