drehscheibe on Tour

Angefeindet und angegriffen

von drehscheibe-Redaktion

Die Lokaljournalisten der Lausitzer Rundschau arbeiten unter schwierigen Bedingungen. Immer wieder müssen sie Attacken aus dem rechtsextremen Milieu abwehren. Die Redaktion wurde für ihre mutigen Recherchen in der Neonazi-Szene bereits mit diversen Preisen ausgezeichnet. Chefredakteur Johannes M. Fischer erklärt der drehscheibe, was seine Lokalredaktionen so stark macht und warum er die Lügenpresse-Debatte zum großen Teil für hausgemacht hält.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.