Buchbesprechung

Mittendrin an der Grenze

von Stefan Wirner

Oft kommt es nicht vor, dass Polizisten ein Buch schreiben. Dirk Conrads, Philipp Franke und Marcel Hodenius haben es getan. Die drei Polizisten waren auf dem Höhepunkt der sogenannten Flüchtlingskrise im September 2015 im Einsatz an der deutsch-österreichischen Grenze. In „Mittendrin“ berichten sie über ihre Erlebnisse. Wir trafen zwei der Autoren auf dem Heimatseminar der Bundeszentrale für politische Bildung in Hagen.

 

Im kommenden Jahr wird sich eine Redaktionskonferenz mit dem Thema Geflüchtete und Integration befassen: „Von Mossul nach Bad Mergentheim“. Mehr Infos gibt es hier.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Otto Oeder |

Auch ich habe ein Buch geschrieben.

Kommentar von Otto Oeder |

Auch ich habe ein Buch geschrieben.

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.