Integration

Wie die Lausitzer Rundschau über Flüchtlinge berichtet

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe on Tour in Brandenburg, diesmal in der Lausitz. Die Lausitzer Rundschau bezieht in der Flüchtlingsberichterstattung klar Stellung: Sie hat ein Positionspapier zur Flüchtlingsfrage auf ihre Webseite gestellt. Damit will Chefredakteur Johannes M. Fischer auch den Lügenpresse-Vorwürfen entgegen wirken. Wir haben die Redaktion einen Tag lang bei einer Recherche in Sachen Flüchtlinge begleitet und zeigen, was diese Einstellung für den Redaktionsalltag bedeutet.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.