Koalitionsverhandlungen

Last-Minute-Tipps vor dem Groko-Showdown

von Stefan Wirner

Foto: Fotolia/luis

 

Am kommenden Sonntag gehen aller Voraussicht nach die Koalitionsverhandlungen zu Ende. Was können Lokalzeitungen ihrer Leserschaft in den letzten Tagen noch bieten? Hier zehn Last-Minute-Tipps der drehscheibe:

1. Umfrage unter Lesern: Welche Themen sind in den Verhandlungen bisher zu kurz gekommen? Welche sind überbewertet?

2. Aufruf an die Leserschaft: Welche Schlagzeilen wollen die Leser am Montag in der Zeitung lesen? Die besten Einreichungen kommen am Samstag auf einer Sonderseite ins Blatt. 

3. Lokalpolitiker aller Fraktionen befragt: Wie bewerten sie die bisherigen Ergebnisse der Verhandlungen? Wie sieht die Zustimmung zu einer möglichen großen Koalition in der Region aus? Online-Abstimmung.

4. Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen blicken in die Zukunft: Wird die Bildung der Großen Koalition positive Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung haben?

5. Wie sieht die Zustimmung zu einer möglichen großen Koalition in der Region aus? Online-Abstimmung.

6. Lokaler Politikexperte befragt: Falls die Koalition doch nicht zustande kommt, wie wäre das weitere Prozedere?

7. Nachgefragt bei den lokalen Partei-Jugendorganisationen: Ist die Große Koalition ein Projekt der Zukunft oder des Stillstands?

8. Juso-Gruppe befragt: Hat sich an der Kritik an der Linie der Parteiführung seit dem Parteitag der SPD etwas geändert? Reichen die Erfolge der SPD in den Verhandlungen für eine Zustimmung der Mitglieder aus?

9. Koalitionsverhandlungen aus psychotherapeutischer Sicht: Was sagen unser Gemecker und unsere Genervtheit angesichts der schwierigen Regierungsbildung über unsere Gesellschaft aus? Lokaler Psychotherapeut macht eine Analyse.

10. Astrologe befragt: Wie stehen die Sterne am Sonntag? Verheißen sie der möglichen Regierung Erfolg oder Misserfolg?   

Sollten Sie Ideen davon umsetzen, schicken Sie uns doch die Beispiele zu! E-Mail an: info@drehscheibe.org

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.