Best-Practice

Das Podium ist ein Bus

von drehscheibe-Redaktion

Der Bonner General-Anzeiger hat sechs Direktkandidaten aus Bonn zur Podiumsdiskussion mit ihren Lesern eingeladen - während einer Fahrt in einem Cabriobus einmal quer durch die Stadt.

Screenshot des Bonner General-Anzeigers
Mit einem Klick aufs Bild gelangen Sie zum Beitrag

An ausgewählten Orten in Bonn hielt der Bus und die Leser konnten ihre Fragen stellen, an der Beethovenhalle ging es um die Sanierung der Halle und das Beethovenjubiläum 2020, an einer ehemaligen Kaserne, die als Flüchtlingsheim dient, wurde das Thema Einwanderung besprochen. Durch die Verbindung mit der Tour durch die Stadt erhielt die politische Diskussion ihre lokale Erdung. Auch die Passanten auf der Straße bekamen etwas von den Gesprächen mit. Umgesetzt wurde die Aktion sowohl im Blatt, als auch online. Im Video können die Leser der Zeitung, die nicht vor Ort waren, erfahren, welche Antworten die Bonner Direktkandidaten auf die Fragen der Teilnehmer gegeben haben.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.