Best Practice

Leser als Vorbild für Leser

von drehscheibe-Redaktion

Bürgerschaftswahl Bremen 2015

Idee

„Wie bringen wir die Leute dazu, wählen zu gehen?“ – diese Frage stellte sich die Redaktion, erzählt Gert-Dieter Meier, Ressortleiter der Bremerhavener Redaktion der Nordsee-Zeitung (Bremerhaven). Die Zeitung wollte mit positiven Beispielen unentschlossene Wähler zum Urnengang bewegen. Dazu befragte die Redaktion verschiedenste Menschen und zeigte am Tag vor der Wahl auf einer Panoramaseite ihre Statements.

Konzept

Meier suchte auf der Straße nach Menschen, die bereit waren, ein Statement für die Wahl abzugeben. Die Befragten sollten den Satz „Ich gehe wählen, weil...“ fortführen. Dabei sei er auch an viele Nichtwähler geraten. „Da waren natürlich ein paar Nieten dabei“, erzählt Meier. Diese schafften es nicht in die Zeitung.

Umsetzung

Der Grafiker habe dann eine Doppelseite gestaltet und die Aussagen der Befragten in Szene gesetzt. Wichtig sei die bunte Mischung der Personen gewesen, erzählt Meier. Neben den ‚normalen’ Menschen auf der Straße sind auch einige Prominente befragt worden. Die Prominenten wurden nach Gefühl gewählt. „Die Idee war, einfach ein paar Nasen, die man kennt zu zeigen”, sagt Meier. So finden sich unter den 44 Befragten zum Beispiel auch eine bekannte Schauspielerin, ein Theater-Intendant und der Verleger der eigenen Zeitung wieder.

Reaktionen

Es habe einiges an Feedback gegeben, erzählt Meier. So haben ihn und seine Kollegen einige Leser auf die Seite angesprochen. „Wenn man viele Menschen zeigt, dann schauen auch viele hin“, erklärt sich Meier den Erfolg der Seite.

Zukunft

Die Nordsee-Zeitung verfolgt dieses Konzept schon länger. Bereits bei der Bundestagswahl 2009 hat es bereits eine solche Aktion gegeben. Meier versichert, dass es auch zur Bundestagswahl 2017 eine solche Leserbefragung geben werde.

Gert-Dieter Meier

Gert-Dieter Meier

Zeitung: Nordsee-Zeitung
Tel.: 0471 – 59 72 64
Mail: gert-dieter.meier@nordsee-zeitung.de

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.