Kommunalwahlen

Wahlliste überprüft

von Stefan Wirner

Artikel aus der Freien Presse
Durch Klick aufs Bild zum PDF

Am 26. Mai stehen in Sachsen Kommunalwahlen an. In dem Ort Niederdorf treten dabei neue Initiativen an, die sich Kathrin Neumann, Redakteurin in der Lokalredaktion Stollberg der Freien Presse, genauer angesehen hat. Eine Liste nennt sich „Niederdorfer Bürger“. Neumann erkannte anhand der Namen schnell, dass es Übereinstimmungen der Liste mit dem Personal des Vereins „Heimattreue Niederdorf“ gibt. Dieser Verein hatte sich einst aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik und die Unterbringung von Flüchtlingen im Ort gegründet. Noch vor zwei Jahren wurde er in Teilen vom Verfassungsschutz beobachtet. Der Vorsitzende des Vereins, den der Verfassungsschutz vor einiger Zeit als rechtsextremistisch einstufte, findet sich auf Platz 3 der genannten Wahlliste wieder.

„Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Verein und die Liste als Kontakt dieselbe Handynummer angeben“, erzählt Neumann. Und das, obwohl der Verein als auch die Liste behaupten, nichts miteinander zu tun zu haben. Dies konnte Neumann schließlich mit ihrem Artikel widerlegen.

Worauf kommt es bei so einer Recherche an?

„Man muss sich eben die Mühe machen, solche Listen genauer anzusehen“, sagt Neumann.  „Und es ist von Vorteil, wenn man die Protagonisten kennt und die Namen einordnen kann.“

Welche Reaktionen gab es auf den Artikel?

„Im Netz kam es zu den üblichen Verunglimpfungen der Presse“, erzählt Neumann. „Aber als ich dann eine Gemeinderatssitzung in Niederdorf besuchte, wo Personen, die auf der Liste kandidieren, anwesend waren, blieb alles ruhig. Es ist ja oft so: In den sozialen Netzwerken fallen die Reaktionen meist heftiger aus als wenn man sich direkt gegenübersteht.“ Von den rechtlichen Schritten, mit denen der Verein vor Erscheinen des Artikels gedroht hatte, hat Neumann bis heute nichts gehört.

Hier geht's zur Online-Version des Artikels.

 

Kathrin Neumann

Kathrin Neumann

ist Redakteurin der Freien Presse.

E-Mail.: Kathrin.Neumann@freiepresse.de

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.